> > > > Fractal Design präsentiert Define C TG Gehäuse mit Seitenteil aus Glas

Fractal Design präsentiert Define C TG Gehäuse mit Seitenteil aus Glas

Veröffentlicht am: von

fractal design logo Fractal Design hat die neuen Gehäuse der Reihe Define C TG Gehäuse mit Seitenteil aus Tempered Glass vorgestellt. Im Handel sind die PC-Tower ab sofort für 99,99 Euro zu haben. Etwas günstiger sind die Ableger Define Mini C TG, welche bereits bei 89,99 Euro starten. Dabei sind die Define C TG für ATX-, ITX- oder Micro-ATX-Systeme gedacht und setzen auf integriertes Dämmaterial. Am Top-Panel gibt es spezielle ModuVent-Abdeckungen, welche das Eindringen von Staub verhindern sollen. Jene sind aber auch abnehmbar und durch konventionelle Staubfilter ersetzbar, falls mehr Lüfter integriert werden. Es finden dabei bis zu fünf Festplatten im Inneren Platz. Ab Werk sind zudem schon zwei Lüfter der Reihe Fractal Design Dynamic X2 GP-12 mit 120 mm integriert

In die Fractal Design Define C TG passen wie angedeutet ATX-, mATX- und ITX-Mainboards sowie insgesamt bis zu sieben Lüfter. Auch Radiatoren für Wasserkühlungen lassen sich natürlich integrieren. Netzteile dürfen maximal 175 mm lang sein, während für Grafikkarten eine maximale Länge von 315 mm besteht, wenn der Lüfter an der Vorderseite nicht entfernt wird. Für CPU-Kühler gibt Fractal Design wiederum eine maximale Höhe von 172 mm an. Für das Kabelmanagement sind ab Werk bereits entsprechende Durchführungen vorhanden.

Die Fractal Design Define Mini C TG nimmt ebenfalls bis zu fünf Laufwerke auf und ist mit mATX- sowie ITX-Boards benutzbar. Hier sind bis zu fünf Lüfter plus Radiatoren für Wasserkühlungen integrierbar. Die maximalen Größen der Netzteile, Grafikkarten und CPU-Kühler bleiben zu den großen Brüdern identisch.

Im Handel sind die neuen Gehäuse der Reihen Fractal Design Define C TG und Fractal Design Define Mini C TG laut dem Hersteller ab sofort zu den eingangs genannten Preisen von 99,99 bzw. 89,99 Euro erhältlich.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar1651_1.gif
Registriert seit: 01.04.2002

Admiral
Beiträge: 13158
Ja. solange man die Frontblende ablässt. :asthanos:
#7
customavatars/avatar58209_1.gif
Registriert seit: 16.02.2007
Hessen
Leutnant zur See
Beiträge: 1110
Luft kommt da genug rein, hatte nur 1-2°C mehr als im R5 mit der selben Anzahl an Lüftern. Fragwürdig ist nur die Entscheidung hinten einen 120er Lüfterplatz zu machen.
#8
customavatars/avatar24005_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005

Leutnant zur See
Beiträge: 1067
Und somit ist das ganze schöne geräuschgedämmte Gehäuse für'n Bobbes, wenn man da die Seitenwand jetzt aus Glas macht.
#9
customavatars/avatar58209_1.gif
Registriert seit: 16.02.2007
Hessen
Leutnant zur See
Beiträge: 1110
Es ist doch Tempered Glass.
#10
Registriert seit: 08.03.2013

Stabsgefreiter
Beiträge: 300
Trotzdem kommt Glas bestimmt nicht an Blech mit solider Dämmung ran

Optisch jedoch ein super Case :)
#11
customavatars/avatar159606_1.gif
Registriert seit: 02.08.2011
Österreich/Steiermark
Korvettenkapitän
Beiträge: 2109
Ich glaub ehrlich gesagt nicht, dass es so viel lauter ist, als das mit der normalen Seitenwand. Und wenn man laute Komponenten verbaut, hilft auch das beste Gehäuse nichts.
Zum Glück kommt von Fractal endlich was mit Tempered Glas, hat ja lang genug gedauert. Aber wenn die ganze Konkurrenz TG verbaut, müssen sie auch einmal mitziehen.
#12
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17218
Jetzt fehlen nurnoch Nachrüst TG Seitenteile fürs R5.
Und was der 120er hier hinten soll weiss wohl nur FD, 140er ist da ein MUSS.
#13
Registriert seit: 27.10.2005

Oberbootsmann
Beiträge: 856
Was wäre bei dem Gehäuse eigentlich die optimale Lüfterkonfiguration? 2x140mm vorne, ein 120mm hinten? Sollte man hinten frische Luft rein und vorne warme Luft rausblasen?
Hätte einer Ryzen 1700 mit Noctua NH-U12S SE und eine 1080TI Strix zu kühlen.
#14
Registriert seit: 08.03.2013

Stabsgefreiter
Beiträge: 300
Find den 120mm hinten gar nicht so schlimm, so hat man von Anfang an positive Airpressure. Sprich mehr Intake als Exhaust.
Gut gegen Staubentwicklung. Man hätte natürlich trotzdem zusätzlich 140mm realisieren können und einfach einen 120mm Lüfter verbauen.
#15
customavatars/avatar58209_1.gif
Registriert seit: 16.02.2007
Hessen
Leutnant zur See
Beiträge: 1110
Wenn ich das richtig gesehen habe kommt evtl noch eine Design Meshify C, das hat dann ein Gitter in der Front und ebenfalls ein Glasseitenteil.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!