1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Festplatten und SSDs
  8. >
  9. Ausgebrannt: Verkäufe von CD- und DVD-Rohlingen erreichen den Tiefpunkt

Ausgebrannt: Verkäufe von CD- und DVD-Rohlingen erreichen den Tiefpunkt

Veröffentlicht am: von

Es kam bei der großflächigen Einführung der ersten CD- und DVD-Rohlinge in den 1990er-Jahren einer kleinen Revolution gleich, dass man nun selbst daheim optische Datenträger erstellen konnte. So war gerade die Musikindustrie damals nicht begeistert, dass „Sicherheitskopien“ von Alben schnell im Freundeskreis die Runde machten. Zwar kosteten CD-Rohlinge damals anfangs über 10 DM pro Stück, doch das behinderte die Anfragen auf dem Schulhof an die Glücklichen, deren Eltern sich einen CD-Brenner gekauft hatten, kaum.

2017 hat die Musikindustrie andere Sorgen und erwirtschaftet beispielsweise in den USA ohnehin bereits höhere Einnahmen mit Streaming als mit dem Verkauf physischer Datenträger. Privatkunden wiederum nutzen CD- und DVD-Rohlinge immer seltener für Sicherheitskopien und Backups, da Cloud-Speicherplatz, externe Festplatten, Speicherkarten und USB-Sticks benutzerfreundlicher und wiederbeschreibar den gleichen Zweck erfüllen. Als Resultat haben die Absätze von CD-und DVD-Rohlingen aktuell einen Tiefpunkt erreicht.

So wurden laut Daten der Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (gfu) 2016 in Deutschland ca. 133 Mio. CD- und DVD-Rohlinge abgesetzt. Gegenüber dem Jahr 2015 sanken die Verkaufszahlen um etwa 15 %. Zum Vergleich: 2006 verkaufte man in Deutschland noch mehr als 850 Mio. CD- und DVD-Rohlinge. Vermutlich wird sich der Abwärtstrend auch 2017 noch weiter fortsetzen. Angekurbelt wird er auch dadurch, dass viele Anwender bereits auf ein optisches Laufwerk in ihrem Desktop-PC und / oder Notebook verzichten. PC-Spiele sind beispielsweise bis auf wenige Ausnahmen ohnehin an digitale Plattformen wie Steam, Origin, Uplay und Co. Gebunden, so dass ein Datenträger kaum noch Vorzüge bietet. Musik und Videos wiederum lassen sich via Stream abrufen. Entsprechend ist damit zu rechnen, dass die Verkaufszahlen der CD- und DVD-Rohlinge auch dieses Jahr weiter fallen.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Synology DSM 7.0: Ein erster Überblick

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYNOLOGY-DS1621+

    Advertorial / Anzeige: Ein NAS ist nur so gut wie sein Betriebssystem - das mussten wir in Tests schon oftmals feststellen. Vorreiter der Integration von Funktionen und Optimierung seines Betriebssystems ist Synology. Längere Zeit musste auf eine Aktualisierung des DiskStation Manager (DSM)... [mehr]

  • Synology ändert die Richtlinie zur Verwendung von Festplatten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYNOLOGY

    Mit der Markteinführung eigener Festplatten, unter der Artikelbezeichnung HAT5300, hat Synology eine Änderung ihrer Richtlinien zum Betrieb der größeren Enterprise-Produkte bekannt gegeben. Bisher war es bekanntermaßen so, dass Synology – ähnlich wie andere Hersteller – eine... [mehr]

  • Samsung SSD 870 EVO im Test: Der neue SATA-Standard

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/VORSCHAU_SAMSUNG_SSD_870_EVO_02

    Ob zuletzt mit der SATA 870 QVO oder der NVMe 980 PRO - auch wenn Samsungs Solid State Drives der jüngeren Vergangenheit stets im Gesamtpaket überzeugen konnten, die immense Erwartungshaltung an den Branchenprimus war meist deutlich höher. Nun schickt sich Samsung an, mit der SSD 870 EVO eine... [mehr]

  • Rekordjagd mit der WD_Black SN850 im RAID: An die Grenzen von PCIe4

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WD_BLACK_SN850_ASUS_HYPER-CARD_TEASER

    Bei Hardwareluxx haben wir gerne ein Auge für ausgefallene und besonders leistungsstarke Hardware, die an die Grenzen aktueller Standards geht - oder darüber hinaus. Die Western Digital WD_Black SN850 konnte uns daher bereits im Einzeltest überzeugen, immerhin war das Limit von PCIe4 x4... [mehr]

  • Samsung SSD 980 im Test: Ohne DRAM keine Empfehlung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_SSD_980_03_8FDB31896A1A4FA492D33C5BD0DBC9B3

    Etwas überraschend erscheint nach Einführung der Samsung SSD 980 PRO nicht die mit Spannung erwartete EVO oder gar QVO, sondern lediglich die 980. Eine SSD ohne Namenszusatz, lediglich mit dem Seriennamen der Samsung 980. Doch nicht nur der Namenszusatz fiel dem Rotstift zum Opfer, sondern auch... [mehr]

  • Gewinnspiel: Wir verlosen zwei IronWolf-Festplatten mit je 10 TB von Seagate!

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SEAGATE_IRONWOFL_PRO_18TB_GEWINNSPIEL

    Ostern naht - und so auch unser Ostergewinnspiel in diesem Jahr. Während letzteres am 29. März startet, haben wir ein schönes Warm-Up für Euch. In Zusammenarbeit mit Seagate verlosen wir ab sofort ein richtig dickes Festplatten-Paket für die NAS-Systeme unserer Leser. Mit etwas Glück kann man... [mehr]