> > > > Razer bringt kabellose Gaming-Maus Viper Ultimate in den Handel

Razer bringt kabellose Gaming-Maus Viper Ultimate in den Handel

Veröffentlicht am: von

razerRazer hat seiner bekannten Gaming-Maus Viper das Kabel weggeschnitten. Mit der Viper Ultimate bringt der Hersteller nun eine kabellose Version der bekannten Maus in den Handel. Der Nager setzt auf eine symmetrische Bauform, einen optischen Sensor sowie Haupttasten die ebenfalls über optische Sensoren ausgelöst werden. Der verbaute Sensor Focus+ soll laut Hersteller eine Auflösung von bis zu 20.000 dpi bieten.  Damit sollen auch bei hektischen Situationen jede Bewegung erkannt werden. Zudem lässt sich dieser in der Auflösung je nach Wunsch des Anwenders anpassen.

Bei den Tasten setzt Razer nicht wie üblich auf gewöhnliche Switches, sondern lässt die Auslösung ebenfalls durch einen optischen Sensor registrieren. Dadurch soll mehr Klicks in gleicher Zeit möglich sein und außerdem die Haltbarkeit ansteigen. Ob man diese Technik auch beim Mausrad einsetzt, lässt der Hersteller hingegen offen. Da man dies jedoch nicht erwähnt, scheint die optische Auslösung nur bei den Haupttasten zum Einsatz zu kommen.

Die Viper Ultimate kommt mit ihrem verbauten Akku auf ein Gewicht von 74 Gramm. Die Laufzeit wird vom Hersteller mit bis zu 70 Stunden angegeben. Neben der Maus versorgt der Akku auch eine anpassbare RGB-Beleuchtung. Diese kann zum Stromsparen allerdings auch komplett abgeschaltet werden. Aufgeladen wird der Akku über eine mitgelieferte Ladestation.

Razer liefert die Viper Ultimate ab sofort aus. Laut Hersteller soll die Gaming-Maus für rund 170 Euro ihren Besitzer wechseln.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (4)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Razer bringt kabellose Gaming-Maus Viper Ultimate in den Handel

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Razer Blackwidow Elite im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_RAZER_BLACKWIDOW_ELITE

    Mit der Razer BlackWidow Elite gibt es insgesamt schon zwölf unterschiedliche Modelle der BlackWidow-Reihe. Die BlackWidow-Modelle, sollen laut Razer, schon immer der Maßstab aller Gamingtastaturen gewesen sein - und mit der "Elite"-Ausprägung soll die Tastatur noch einmal auf ein völlig... [mehr]

  • Corsair Nightsword RGB im Test: High-End-Maus mit intelligentem Gewichtssystem

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_NIGHTSWORD_RGB_LOGO

    Corsairs neue High-End-Maus Nightsword RGB bietet nicht einfach nur ein Gewichtssystem. Sie analyisiert in Echtzeit, was für Gewichte montiert werden und wie sich das auf den Schwerpunkt der Maus auswirkt. Mit einem Top-Sensor, Omron-Switches und 4-Zonen-RGB ist die Nigtsword RGB auch sonst... [mehr]

  • Cherry MX Board 1.0 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_CHERRY_MX_BOARD_1

    Mit dem MX-Board 1.0 schließt Cherry die Lücke nach unten und bietet eine günstige Einsteigertastatur für Viel- und Schnellschreiber sowie den Gelegenheitsspieler an. Somit vervollständigt Cherry sein Portfolio im Bereich der MX-Boards.Die MX Boards richten sich hauptsächlich an die... [mehr]

  • Sharkoon Drakonia II im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_SHARKOON_DRAKONIA_II

    Mit der Drakonia 2 veröffentlicht Sharkoon die zweite Auflage seiner sehr beliebten und auffälligen Gamingmaus. Neben einer extrovertierten Optik setzt der Hersteller auf bewährte Technik aus deutlich teureren Modellen. Wie gut sich der Gaming-Nager, mit seinem potentiell guten... [mehr]

  • Sharkoon Purewriter RGB im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_SHARKOON_PUREWRITER_RGB

    Vor gut einem Jahr konnten wir bereits die flachen Kailh-Switches mit der Sharkoon Purewriter TKL testen und wurden auf fast ganzer Linie überzeugt. Ein paar kleine Schwachstellen waren zwar noch vorhanden, aber vielleicht werden die mit der neuen Sharkoon Purewriter RGB behoben. Wir werden es in... [mehr]

  • Cooler Master MK850 im Test: Was bringen analoge Tasten?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/COOLER_MASTER_MK850_LOGO

    Die typischen Tasten auf Tastaturen kennen nur Auslösung oder keine Auslösung. Gerade die Fahrzeugsteuerung wirkt deshalb entsprechend unnatürlich. Eine Abhilfe verspricht die Aimpad-Technologie, die Cooler Master in der brandneuen MK850 einsetzt. Im Test finden wir heraus, welche Vorteile die... [mehr]