> > > > Tesoro Gram TKL und Gram XS - einmal schmal, einmal extra flach

Tesoro Gram TKL und Gram XS - einmal schmal, einmal extra flach

Veröffentlicht am: von

tesoro-logoUnser CES-Besuch bei Tesoro war vor allem wegen zwei Tastaturen interessant: Dem Tenkeyless-Modell Gram TKL und der Gram XS, die flache Notebook-Tastenkappen mit mechanischen Switches kombiniert.

Die Gram TKL ist eine Variante der Gram Spectrum ohne Num-Pad. Durch das Einsparen des Ziffernblocks wird die Tastatur sehr viel schmaler. Gerade wer viel mit WASD-Tasten spielt, kann von der geringeren Distanz zwischen diesen Tasten und dem Mauspad profitieren. Tesoro verbaut die eigenen Agile-Switches, die bereits nach 1,5 mm auslösen. Eine RGB-Beleuchtung darf nicht fehlen.  

Ungewöhnlicher als dieses Tenkeyless-Modell ist allerdings die Tesoro Gram XS. Das XS ist eine passende Produktbezeichnung – die Gram XS spart vor allem in der Höhe viel Platz. Schon das Tastaturgehäuse fällt flach aus. Weil es aber noch mit flachen Tastenkappen im Notebook-Stil kombiniert wird, fällt die Gram XS auch insgesamt bemerkenswert flach aus. Trotzdem verbaut Tesoro nicht Scissor-Switches oder dergleichen, sondern spezielle mechanische Switches mit geringer Bauhöhe. Nach unseren ersten Eindrücken tippt es sich auf der flachen mechanischen Tastatur sehr angenehm. Die Gram XS könnte damit eine interessante Option für die Nutzer werden, die eine mechanische Tastatur in Slim-Bauweise suchen. Auf eine RGB-Beleuchtung muss auch bei diesem Modell nicht verzichtet werden. 

Wir warten noch auf einige zusätzliche Angaben von Tesoro, gerade auch zu Preisen und Verfügbarkeit. Die News werden wir dann nach Möglichkeit noch ergänzen. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 18.04.2007
Eifel
Oberbootsmann
Beiträge: 773
auf die Gram XS warte ich schon ewig hoffe das Sie bald verfügbar ist. die wird sofort geordert. :-)
#2
customavatars/avatar54960_1.gif
Registriert seit: 03.01.2007
PW
Kapitän zur See
Beiträge: 3893
Interessant wäre der Unterschied zur Sharkoon PureWriter TKL Tastatur.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair UNPLUG and PLAY-Eingabegeräte im Test - weniger Kabel, mehr Spielspaß

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/CORSAIR_UNPLUG_AND_PLAY_LOGO

    Anspruchsvolle Gaming-Eingabegeräte werden in aller Regel kabelgebunden angeschlossen. Mit der neuen UNPLUG and PLAY-Serie rückt Corsair den Kabeln nun aber so konsequent wie bisher noch kein anderer Hersteller zu Leibe. Sowohl am PC als auch auf der heimischen Couch soll so der freie Spielspaß... [mehr]

  • ASUS ROG Strix Flare im Test - mach sie zu deiner Tastatur

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_FLARE_LOGO

    Mit der ASUS ROG Strix Flare kann man sein eigenes Logo nutzen und stimmungsvoll beleuchten lassen. Wir zeigen im Test, wie diese mechanische Tastatur zur Hardwareluxx-Tastatur wird. Und natürlich wollen wir auch herausfinden, ob sie als Gaming-Keyboard überzeugen kann. Die... [mehr]

  • Razer Naga Trinity im Test - eine Maus für alle Fälle

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/RAZER_NAGA_TRINITY_LOGO

    Eine Maus für alle Fälle - das soll Razers neue Naga Trinity sein. Dafür wird sie mit gleich drei austauschbaren Seitenteilen mit unterschiedlichen Tastenkonfigurationen ausgeliefert. Im Test klären wir, wie vielseitig die Naga Trinity wirklich ist.  Razers Naga war ursprünglich als... [mehr]

  • Sharkoon Skiller SGK4 im Test - was taugt eine Gaming-Tastatur für 30 Euro?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_SGK4_LOGO

    Nur rund 30 Euro kostet Sharkoons neue Gaming-Tastatur Skiller SGK4. Und trotzdem bietet das Rubberdome-Modell auch noch eine RGB-Beleuchtung, eine Handballenauflage und die Möglichkeit, verschiedene Spiel-Profile zu nutzen. Im Test klären wir, ob die günstige Skiller SGK4 wirklich eine... [mehr]

  • Corsair Strafe RGB MK.2 und K70 RGB MK.2 im Doppeltest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_STRAFE_RGB_MK2_LOGO

    Nur ein kleines MK.2 macht deutlich, dass Corsairs Strafe RGB MK.2 und K70 RGB zwei komplett neue Tastaturen sind. Im Test klären wir, was für Veränderungen es gegenüber den ersten Versionen gibt und vergleichen auch die beiden (überraschend ähnlichen) MK.2-Modelle... [mehr]

  • Microsoft Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_MODERN_KEYBOARD_LOGO

    Einfachen und blitzschnellen Zugang per Fingerabdruck - das verspricht Microsofts Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID dem Windows 10-Nutzer. Dazu lässt die Premiumtastatur dem Nutzer auch die Wahl zwischen USB- und drahtloser Bluetooth-Anbindung. Wir haben ausprobiert, wie sich das Moder... [mehr]