> > > > Noch eine mechanische Tastatur: Mionix Zibal 60 (Update)

Noch eine mechanische Tastatur: Mionix Zibal 60 (Update)

Veröffentlicht am: von

MionixMechanische Tastaturen sind angesagt und werden mittlerweile wieder von einer ganzen Reihe meist kleinerer Unternehmen angeboten. So hat z.B. vergangene Woche QPAD die "MK80" vorgestellt.

Mionix erregte in der vergangenen Woche schon Aufmerksamkeit mit der Vorankündigung einer weiteren mechanischen Tastatur (wir berichteten). Diese "Zibal 60" wurde jetzt detailliert vorgestellt. Die Tastatur soll hochwertige Tasten mit Gaming-Elementen kombinieren. Dazu setzt Mionix auf mechanische Cherry MX Black-Tasten, die einzeln von grünen LEDs beleuchtet werden und per Laser beschriftet wurden. Es gibt drei Beleuchtungsmodi - alle Tasten werden beleuchtet, alle LEDs aus und Beleuchtung der für Spieler wichtigen WASD-Tasten. Für lange Lebensdauer sorgen die hochwertigen Tasten (Lebensdauer von 50 Millionen Betätigungen). Die Tastatur ist für den Anschluss an einen USB-Port ausgelegt, bis zu sechs Tasteneingaben können gleichzeitig verarbeitet werden. Ergänzend bietet die "Zibal 60" einen USB 2.0-Hub mit zwei Anschlüssen, Anschlüsse für ein Headset und Media-Tasten. Die Tastatur wird mit abnehmbarer Handballenauflage ausgeliefert, die lange Spiele-Sessions ermöglichen soll. Da das Mionix-Produkt einen 1,6 mm dicken Stahlrahmen einsetzt, soll es insgesamt sehr robust sein. Das schlägt sich auch im Gewicht von 1,56 kg nieder. Die Installation der Tastatur soll schnell und einfach sein, alle Funktionen können ohne Treiber oder zusätzliche Software genutzt werden.

Die "Zibal 60" wird ab Juni erhältlich werden, ihr Preis wird bei 149,99 Euro liegen.

Update: Caseking.de informierte uns gerade, dass man die "Zibal 60" ab Anfang Juni für 129,90 Euro anbieten wird.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (47)

#38
Registriert seit: 07.10.2011

Matrose
Beiträge: 27
MIch würde auch echt mal interessieren wie groß die Lieferung war.
Wollte eigentlich erst am 13.10. schauen, ob sie verfügbar ist, aber hatte dann einen Tag früher das Gefühl, dass die Lieferung schneller da ist - so war es dann ja auch.

Ich verstehe Mionix echt nicht, denn ihr Produkt ist absolut super und würde sich auch in größeren Stückzahlen super verkaufen.

Habe jetzt sowohl die BW, als auch die Zibal 60 getestet und muss wirklich sagen, dass mir die Zibal um Meilen besser gefällt und ich denke das geht nicht nur mir so!
Daher ist es wirklich schwer zu verstehen, warum nur so geringe Mengen hergestellt werden!
#39
customavatars/avatar20314_1.gif
Registriert seit: 05.03.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3499
Ich hab die Z60 gerade bei mir, und muss sagen, dass ich ganz zufrieden bin. Leider speichert die Tastatur die letzten Einstellungen nicht und man muss die Beleuchtung jedesmal neu einschalten, aber das war ich ja schon von der Qpad MK80 gewohnt. Ansonsten finde ich die Blacks mittlerweile besser, also die Blues
#40
customavatars/avatar34902_1.gif
Registriert seit: 07.02.2006
hinten links
Flottillenadmiral
Beiträge: 4716
Das mit der Beleuchtung finde ich auch ein bisschen blöd.
Das konnte meine Logitech Illuminated ja schon (und die hab ich auch ohne Treiber benutzt...).
Insgesamt bin ich mit der Zibal auch recht zufrieden.
Wobei ich ja schon Lust hätte noch mal browns zu probieren.
Nur da gibts ja nix (mit DE-Layout, Beleuchtung, MM-Tasten).
Evtl. doch mal ne Filco mit browns bestellen, schaun mer mal:fresse:
#41
customavatars/avatar20314_1.gif
Registriert seit: 05.03.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3499
kennst du noch was ohne Blues mit Beleuchtung? Treiber für die Z60 gibts keine, oder? Das vielleicht irgendwas beim Speichern hilft. An meine Deck Legend kommt Sie leider nicht dran.
#42
customavatars/avatar34902_1.gif
Registriert seit: 07.02.2006
hinten links
Flottillenadmiral
Beiträge: 4716
Mir würde da nur noch die Razer BW Ultimate Stealth einfallen.
Die hat browns, gibts aber nicht mit deutschem Layout.
Nein, Treiber für die Mionix gibts nicht.
Bin ich auch froh drüber:)
#43
Registriert seit: 07.10.2011

Matrose
Beiträge: 27
Nach einigen Tagen kann ich sagen, dass ich Tastatur echt liebengelernt habe ;) Selten hat mir das Schreiben so viel Spaß gemacht.
#44
customavatars/avatar98031_1.gif
Registriert seit: 03.09.2008
Mal hier, mal da, aber eher hier!
Bootsmann
Beiträge: 616
So aus Erfahrung kann auch ich sagen, dass das Schreibgefühl fantastisch ist!!
Das es keine Treiber gibt ist eigentlich schade, da man so immer und immer wieder das mit dem Licht einstellen muss und nicht einfach beim starten des PCs eine beleuchtete Tastatur hat..
Das Deutsch-Englische-Layout.. Das ist denke ich mal das kleinste Übel, da man bestimmt die paar englischen Tasten noch von einer Tastatur mit deutschem Layout kennt und weis welche was bedeutet :D (wenn man englisch versteht machts ja eh nix aus ;) )

Ich kann also nur sagen das ich gerne einen Treiber hätte das die Einstellungen bei der Tastatur gespeichert werden könnten, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass das noch passieren wird..
#45
Registriert seit: 01.12.2005

Bootsmann
Beiträge: 633
Das mit dem Treiber wird mit ziemlicher Sicherheit nicht funktionieren, weil der Controller sich wahrscheinlich nicht als empfangsfähiges USB Gerät anmeldet.

Wer Lust hat kann ja nochmal einen USBLyser Report posten. Geekhack freut sich. Wenn ihr keinen Account habt kann ich das auch für euch posten.
#46
Registriert seit: 07.10.2011

Matrose
Beiträge: 27
Hatte gestern ein kleines Problem: Die Tastatur wurde nach dem Booten nicht direkt erkannt. KAnn aber auch am neuen PC liegen.
Nach USB raus/rein ging es aber wieder.
Habt ihr ähnliche Erfahrungen?

Tastatur ist noch immer der Wahnsinn und mir wird jeden Tag bewusster, dass ich wohl besser schon vor Jahren ne Mecha gekauft hätte. Hab gerade heute wieder bei nem anderen Rechner auf ner Rubber rumgeeiert.... Im Nachhinein ein Krampf ;)
#47
Registriert seit: 26.06.2008

Moderator
Beiträge: 13359
Beiträge entfernt - Handel gemäß Forenregeln bitte ausschließlich im Marktplatz!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair UNPLUG and PLAY-Eingabegeräte im Test - weniger Kabel, mehr Spielspaß

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/CORSAIR_UNPLUG_AND_PLAY_LOGO

    Anspruchsvolle Gaming-Eingabegeräte werden in aller Regel kabelgebunden angeschlossen. Mit der neuen UNPLUG and PLAY-Serie rückt Corsair den Kabeln nun aber so konsequent wie bisher noch kein anderer Hersteller zu Leibe. Sowohl am PC als auch auf der heimischen Couch soll so der freie Spielspaß... [mehr]

  • ASUS ROG Strix Flare im Test - mach sie zu deiner Tastatur

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_FLARE_LOGO

    Mit der ASUS ROG Strix Flare kann man sein eigenes Logo nutzen und stimmungsvoll beleuchten lassen. Wir zeigen im Test, wie diese mechanische Tastatur zur Hardwareluxx-Tastatur wird. Und natürlich wollen wir auch herausfinden, ob sie als Gaming-Keyboard überzeugen kann. Die... [mehr]

  • Razer Naga Trinity im Test - eine Maus für alle Fälle

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/RAZER_NAGA_TRINITY_LOGO

    Eine Maus für alle Fälle - das soll Razers neue Naga Trinity sein. Dafür wird sie mit gleich drei austauschbaren Seitenteilen mit unterschiedlichen Tastenkonfigurationen ausgeliefert. Im Test klären wir, wie vielseitig die Naga Trinity wirklich ist.  Razers Naga war ursprünglich als... [mehr]

  • Sharkoon Skiller SGK4 im Test - was taugt eine Gaming-Tastatur für 30 Euro?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_SGK4_LOGO

    Nur rund 30 Euro kostet Sharkoons neue Gaming-Tastatur Skiller SGK4. Und trotzdem bietet das Rubberdome-Modell auch noch eine RGB-Beleuchtung, eine Handballenauflage und die Möglichkeit, verschiedene Spiel-Profile zu nutzen. Im Test klären wir, ob die günstige Skiller SGK4 wirklich eine... [mehr]

  • Corsair Strafe RGB MK.2 und K70 RGB MK.2 im Doppeltest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_STRAFE_RGB_MK2_LOGO

    Nur ein kleines MK.2 macht deutlich, dass Corsairs Strafe RGB MK.2 und K70 RGB zwei komplett neue Tastaturen sind. Im Test klären wir, was für Veränderungen es gegenüber den ersten Versionen gibt und vergleichen auch die beiden (überraschend ähnlichen) MK.2-Modelle... [mehr]

  • Microsoft Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_MODERN_KEYBOARD_LOGO

    Einfachen und blitzschnellen Zugang per Fingerabdruck - das verspricht Microsofts Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID dem Windows 10-Nutzer. Dazu lässt die Premiumtastatur dem Nutzer auch die Wahl zwischen USB- und drahtloser Bluetooth-Anbindung. Wir haben ausprobiert, wie sich das Moder... [mehr]