> > > > QPAD präsentiert mechanische Tastatur MK-80

QPAD präsentiert mechanische Tastatur MK-80

Veröffentlicht am: von

qpadMechanische Tastaturen werden momentan wieder zunehmend beliebter. Erst vor einigen Tagen hatten wir auch zwei entsprechende Produkte im Test. Das in Schweden beheimatete Unternehmen QPAD hat nun das Angebot an mechanischen Tastaturen um ein weiteres Modell erweitert. 

Die "MK-80" setzt dabei auf Cherry MX blue-Tasten, die schnelle Reaktionsgeschwindigkeit (4 mm Tastenhub, Auslösung bei 2 mm) und hohe Lebensdauer bieten sollen. Jede Taste soll 50 Millionen Betätigungen überleben. Die Tastatur richtet sich an Pro Gamer und Enthusiasten. Sämtliche Tasten werden beleuchtet, die Beleuchtungsintensität kann in vier Stufen angepasst werden. Es wird die Anbindung per PS/2 empfohlen - dann kann eine unbegrenzte Zahl an Tasten gleichzeitig gedrückt werden (bei USB-Anbindung sechs Tasten). Die "MK-80" bietet trotzdem auch einen USB-Anschluss und sogar einen integrierten USB-Hub, daneben gibt es auch Headset-Anschlüsse und eine abnehmbare Handballenauflage. Anders als bei anderen, spartanisch ausgestatteten Konkurrenzprodukte gibt es Media-Tasten. Die 1,27 kg schwere Tastatur ist 44,45 x 14,48 x 2,54 cm groß, die Handballenauflage 44,45 x 6,1 x 1,4 cm.

Die "MK-80" soll im Mai verfügbar werden. QPAD äußert sich noch nicht zum Preis der neuen mechanischen Tastatur.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (20)

#11
customavatars/avatar25322_1.gif
Registriert seit: 24.07.2005
DE
Fregattenkapitän
Beiträge: 2943
Zitat Equilibrium;16660016
ich halte browns ja immer noch für den optimaleren weg.


... weil sie leiser sind, oder wg der leichtgängigeren Charakteristik?

Ich liebäugele auch mit was "richtig gutem" zum Schreiben und gelegentlichem Daddeln; deshalb hake ich dahingehend nochmal nach.
Die Cherry Switches sind ne Wissenschaft für sich, und ich hatte noch nie eine Tasta damit, daher auch null Ahnung von der Materie.

Nicht zu schwergängig und dennoch eine gute Rückmeldung durch Klick = mx brown, richtig? :confused:

dann würde ich evtl auf die QPad verzichten und die Celeritas mal ordern, wäre das so ok?
#12
customavatars/avatar38661_1.gif
Registriert seit: 15.04.2006

nyoro~n
Beiträge: 1349
Die Browns klicken nicht, aber du spürst halt den "bump" auf der hälfte des Weges.
Außerdem brauchen sie ziemlich wenig Kraft (weniger als manche membrantastaturen), tippt sich sehr entspannt.
#13
customavatars/avatar147562_1.gif
Registriert seit: 14.01.2011

Bootsmann
Beiträge: 540
Am besten ist selber testen.
Die Blues klicken und haben einen etwas schwergaengigeren Druckpunkt wie Browns. Bei den Blues kann man die Taste nicht so gut ueber den Ausloesepunkt, wegen dem Klickmechanismus, bouncen lassen. Die Browns machen das besser. Deswegen werden Blues nicht fuer FPS empfohlen.
#14
customavatars/avatar20667_1.gif
Registriert seit: 13.03.2005
Hochheim bei FFM
Admiral 5th Fleet
Beiträge: 5040
Zitat der_Schmutzige;16667317
... weil sie leiser sind, oder wg der leichtgängigeren Charakteristik?

Ich liebäugele auch mit was "richtig gutem" zum Schreiben und gelegentlichem Daddeln; deshalb hake ich dahingehend nochmal nach.
Die Cherry Switches sind ne Wissenschaft für sich, und ich hatte noch nie eine Tasta damit, daher auch null Ahnung von der Materie.

Nicht zu schwergängig und dennoch eine gute Rückmeldung durch Klick = mx brown, richtig? :confused:

dann würde ich evtl auf die QPad verzichten und die Celeritas mal ordern, wäre das so ok?


schau mal im quasi-mechtastatur-sammelthread:
http://www.hardwareluxx.de/community/f87/mechanische-tastaturen-und-andere-sonderwuensche-757147.html

in post 1 werden die unterschiede der taster erklärt.
#15
customavatars/avatar10981_1.gif
Registriert seit: 22.05.2004

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1530
ich verstehe das mit der ps2 anbindung nicht ganz. wieso werden über usb nur 6 tasten angenommen ?
#16
customavatars/avatar133336_1.gif
Registriert seit: 20.04.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1324
Weil die USB-Spezifikation für Tastaturen einfach nur 6 Tasten + Modifier vorsieht. Jede weitere Taste wird per USB ned übertragen.
#17
customavatars/avatar10981_1.gif
Registriert seit: 22.05.2004

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1530
gut zu wissen. also ist ne gaming tastatur immernoch auf ps2 ausgelegt und auf dem mainboard verschwindet dieser anschluss :D
#18
customavatars/avatar134878_1.gif
Registriert seit: 19.05.2010
Hessen.
Hauptgefreiter
Beiträge: 228
Genau das ist der Mist.

Wobei, mit dem HID-Trick bekommt man sogar NKRO über USB. :d
#19
customavatars/avatar10981_1.gif
Registriert seit: 22.05.2004

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1530
ich lese erst jetzt 1-2 tage zum thema neue tastatur. bei mir soll es ein mechanisches keyboard werden.

aber von dem "hid-trick" habe ich noch nichts gelesen. wo kann ich das denn nachlesen.
#20
customavatars/avatar134878_1.gif
Registriert seit: 19.05.2010
Hessen.
Hauptgefreiter
Beiträge: 228
Geekhack.org

Da hat ein Japaner die Firmware seiner Tastatur so umgeschrieben, dass sich die eine Tastatur als mehrer HID Geräte angemeldet hat. :hail:


Ausserdem gibts da noch sowas:
http://geekhack.org/showthread.php?6322-USB-keyboard-with-NKRO-tech-without-driver

€:

Die Noppoo meldet sich als 3 Tastaturen an :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Zeit für ein neues Top-Modell - die Corsair K95 RGB Platinum im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_K95_RGB_PLATINUM_LOGO

Die K95 RGB Platinum übernimmt die Rolle der Corsair-Tastatur mit der besten Ausstattung. Die wuchtige Extended-Size-Tastatur bietet unter anderem optional Cherry MX RGB Speed-Switches, einen großen integrierten Speicher, dedizierte Makro- und Mediatasten und eine zweiseitige Handballenauflage.... [mehr]

Corsair Glaive RGB im Test - Allround-Maus mit Komfort und Performance

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_GLAIVE_RGB_LOGO

16.000 DPI, extra langlebige Omron-Switches, drei RGB-Zonen und austauschbare Seitenteile - für die brandneue Glaive RGB schöpft Corsair aus dem Vollen. Doch ist die Allround-Gaming-Maus deshalb auch gleich rundum überzeugend? Unter den High-End-Mäusen von Corsair gibt es eigentlich eine klare... [mehr]

Die neue Microsoft Arc Mouse (Surface Arc Mouse) im Test - klappbare und...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MICROSOFT_ARC_MOUSE_LOGO

Eine Reisemaus soll vor allem kompakt und unkompliziert nutzbar sein. Microsofts neue Arc Mouse verspricht zusätzlich auch noch einige Rafinessen. Wir haben die klappbare Bluetooth-Maus deshalb mit einem Surface Book gekoppelt und gründlich getestetet.   Microsofts Namensschema kann etwas... [mehr]

Gaming-Tastatur Patriot Viper V760 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/PATRIOT_VIPER_V760_LOGO

Wenn Speicherspezialisten Tastaturen ins Programm aufnehmen, kann das eine richtige Erfolgsstory werden. Darauf hofft auch Patriot mit der neuen Viper V760. Auf dem Papier sind die Voraussetzungen gut: Die Full-Size-Tastatur kombiniert mechanische Switches mit einer RGB-Beleuchtung und wirft... [mehr]

Razer Basilisk im Test - die fortschrittlichste FPS-Maus?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/RAZER_BASILISK_LOGO

Razer ist nicht gerade zurückhaltend, wenn es um kernige Aussagen zur neuen Gaming-Maus Basilik geht. Sie soll gleich die "fortschrittlichste FPS-Maus der Welt" sein. Im Test klären wir, was Razer damit meint - und ob der Hersteller vielleicht sogar Recht behält.  Geht es um... [mehr]

Kingston HyperX Alloy Elite im Test - mechanische Tastatur mit elitärer...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/KINGSTON_HYPERX_ALLOY_ELITE_LOGO2

Erst kürzlich haben wir mit der HyperX Alloy FPS die erste Tastatur von Kingston getestet. Doch der Speicherspezialist legt bereits nach. Auch die HyperX Alloy Elite wird mit Cherry MX-Switches angeboten, bietet aber eine deutlich umfangreichere Ausstattung. Doch wird sie dadurch zu einem... [mehr]