> > > > Arbeitsspeicher: Preise fallen weiter

Arbeitsspeicher: Preise fallen weiter

Veröffentlicht am: von

ddr5 speicher

Wenn man sich die Preisspirale von Arbeitsspeichern anschaut, fällt einem schnell auf, dass es aktuell nur noch nach unten geht. Ein Tiefpreis jagt den anderen. Dieser Trend soll sich jetzt weiter fortsetzen. Experten gehen derzeit von einer Preissenkung beim Speicher von knapp 40 % aus. Ursprünglich wurde mit einem Preisverfall von 15 % zu Beginn des Jahres 2019 gerechnet. Diese Vermutung wurde jedoch bereits im vergangenen Jahr auf 20 % angehoben, allerdings scheint aktuell auch diese Zahl bei weitem nicht mehr ausreichend.

Grund für den starken Preisverfall sind neben einer gesunkenen Nachfrage auch die aktuell hohen Bestände an Speichern in den Lagern der Zulieferer. Analysen zufolge soll der Preis für Serverspeicher im ersten Quartal um 30 %, im zweiten nochmal um 15 % fallen. Bei RAM-Riegeln für den PC soll ein Preissturz von 25 % im ersten Quartal stattfinden. Im zweiten Quartal wird ebenfalls eine Preisreduzierung von 15 % erwartet. Vom Preisverfall ist auch der mobile DRAM betroffen. Hier hat sicherlich auch die iPhone-Krise ihren Teil dazu beigetragen. Außerdem kann man aktuell nicht davon ausgehen, dass in der zweiten Jahreshälfte eine Trendwende erfolgt und die RAM-Preise wieder ansteigen. Jedoch ist derzeit nicht damit zu rechnen, dass die Preise erneut stark fallen werden.

Viele Speicheranbieter haben bereits damit begonnen die Ausgabe zu kürzen und die Produktion zurück zu fahren. Wenn man sich die Preisentwicklung des 16-GB-Kits des DDR4-3200-G.Skill-RipJaws-V-Arbeitsspeichers anschaut, so lagen diese am 1. Januar des Jahres 2018 bei 188,95 Euro. Im Vergleich dazu lag der Verkaufspreis am 1. Januar des aktuellen Jahres bei 126,90 Euro. Somit erweckt dies den Eindruck, dass ein Speicherupgrade dieses Jahr ganz besonders lohnenswert sein könnte. Egal ob Server- oder Desktop-Rechner.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (18)

#9
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 18252
Zitat Erisch;26814301
Welche Speicher hast du geholt?
Trident Z 2*16Gb Kit mit cl14 (3200er).

Sprich Samsung B-Dies.

Gesendet von meinem Moto G (5S) mit Tapatalk
#10
customavatars/avatar28757_1.gif
Registriert seit: 20.10.2005
Stuttgart
Fregattenkapitän
Beiträge: 2881
Zitat Pirate85;26814345
Trident Z 2*16Gb Kit mit cl14 (3200er).

Sprich Samsung B-Dies.

Gesendet von meinem Moto G (5S) mit Tapatalk



Sauber!! Aber ein teurer Spaß!! Und Ruhe für eine Weile!!
#11
customavatars/avatar201451_1.gif
Registriert seit: 03.01.2014
Niederösterreich
Korvettenkapitän
Beiträge: 2197
Hängt das mit der Aufdeckung der RAM Preisabsprachen zusammen? Da gabs immerhin ordentliche Prozesse und Strafen.
#12
Registriert seit: 08.05.2018

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1402
Zitat gogoAustria;26814758
Hängt das mit der Aufdeckung der RAM Preisabsprachen zusammen? Da gabs immerhin ordentliche Prozesse und Strafen.


ach was, reiner zufall.
#13
Registriert seit: 26.01.2006

Bootsmann
Beiträge: 551
Zitat gogoAustria;26814758
Hängt das mit der Aufdeckung der RAM Preisabsprachen zusammen? Da gabs immerhin ordentliche Prozesse und Strafen.


Offiziell liegt es am schwachen Smartphone/Tabletmarkt.
#14
customavatars/avatar226510_1.gif
Registriert seit: 18.08.2015
Hamburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 426
Nice hab auch mal zugeschlagen, 32 GB Ballistix Sport schiesmichtot oder wie die heißen. DDR4 ist momentan wieder echt akzeptabel was den Preis angeht.:popcorn:
#15
customavatars/avatar184350_1.gif
Registriert seit: 10.12.2012

Bootsmann
Beiträge: 643
Seit der Aufdeckung - mal wieder - der Preisabsprachen, gab es mehrere Monate keine sinkenden Preise. Selbst vor dem Erscheinen der jetzigen iphones.
Habe jedenfalls ich so beobachtet.
Definitiv zuschlagen bevor die ryzen socs erscheinen, danach gehts wieder bergauf.
#16
customavatars/avatar55096_1.gif
Registriert seit: 05.01.2007
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1959
Zitat gogoAustria;26814758
Hängt das mit der Aufdeckung der RAM Preisabsprachen zusammen? Da gabs immerhin ordentliche Prozesse und Strafen.


Habe ich damals schon geschrieben, dass es ein abgekartetes Spiel ist.
#17
Registriert seit: 21.02.2019

Gefreiter
Beiträge: 38
Zitat gogoAustria;26814758
Hängt das mit der Aufdeckung der RAM Preisabsprachen zusammen? Da gabs immerhin ordentliche Prozesse und Strafen.


welche preisabsprachen ? gern per pn aufklären wenn die lust besteht :D
#18
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 34179
Er meint wohl: RAM-Preise: Ermittlungen wegen möglicher Preisabsprache eingeleitet - Hardwareluxx

Allerdings ist die News eher ein Update dazu: Überversorgung und Intel sorgen für sinkende RAM-Preise - Hardwareluxx
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair Vengeance RGB Pro DDR4-3600 im Test: B-Die trifft iCUE

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VENGEANCE_RGB_PRO

    Nicht einmal drei Wochen nach der Vorstellung auf der Computex steht Corsairs neuer Arbeitsspeicher der Reihe Vengeance RGB Pro im Handel bereit. Während die kurze Zeitspanne überrascht, ist das, was der Hersteller in den Mittelpunkt rückt, fast schon alltäglich. Denn in erster Linie... [mehr]

  • RAM-Test mit AMD Ryzen: Das bringen hohe Taktraten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_RAM_TEST_003_LOGO

    Es ist inzwischen kein Geheimnis mehr, dass eine hohe RAM-Taktfrequenz in Verbindung mit AMDs Ryzen-Prozessoren auch zu einer spürbar höheren Performance führt. Nicht ohne Grund sind die AM4-Prozessoren nativ auf DDR4-2933 spezifiziert. Um einen Überblick zu schaffen, wollen wir die... [mehr]

  • RAM-Roundup: 2x 8GB von Patriot, Gigabyte, Inno3D, G.Skill und TeamGroup

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DDR4ROUNDUP

    Im Speichermarkt ist eine Menge Bewegung: Nicht nur schwanken die Preise häufig, auch gibt es seit den vergangenen Wochen einige neue Mitspieler im Markt. So haben Inno3D und Gigabyte eigene Speichermodule angekündigt. Neue Kits haben wir zudem von G.Skill, TeamGroup und Patriot... [mehr]

  • Gewinnspiel: G.Skill Trident Z mit RGB-Beleuchtung zu gewinnen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GKSILL_TRIDENT_Z_RGB-TEASER

    Spielerechner mit RGB-Beleuchtung sind voll im Trend. Inzwischen lässt sich nahezu jede Komponente – angefangen beim Mainboard, der Grafikkarte bis hin zur Kühlung – mit den farbenfrohen Leuchtdioden bestücken und mit der passenden Software aufeinander abstimmen, wie wir in unserem... [mehr]

  • Corsair Dominator Platinum RGB 32GB DDR4-3600 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR-DOMINATOR-RGB

    Auf der CES stellte Corsair erstmalig die neue LED-Technologie "Capellix" vor. Die Key-Features sind schnell aufgezählt: Zum einen lassen sich die neuen LEDs platzsparender verbauen und sie leuchten heller - oder sind bei gleicher Leuchtkraft deutlich sparsamer. Perfekt geeignet sind sie... [mehr]

  • RAM-Preise: Ermittlungen wegen möglicher Preisabsprache eingeleitet

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/G

    Während sich die Grafikkarten-Preise nach dem langanhaltenden Mining-Boom so allmählich beruhigen, bleiben die Preise für Arbeitsspeicher weiterhin auf sehr hohem Niveau. Aufgrund von mutmaßlichen Preisabsprachen zwischen den führenden Speicher-Herstellern Samsung, SK Hynix und Micron... [mehr]