> > > > Apple: Neues iPad Pro kann bereits verbogen ausgeliefert werden

Apple: Neues iPad Pro kann bereits verbogen ausgeliefert werden

Veröffentlicht am: von

appleipad2018Apple hat vor wenigen Wochen ein neues iPad Pro vorgestellt und dem Tablet neben einer neuen Technik auch ein überarbeitetes Design verpasst. Kurz nach dem offiziellen Startschuss gingen Berichte durch die Presse, dass das neue iPad Pro sich besonders leicht verbiegen lassen würde. Dies sei vor allem auf die geringe Bauhöhe von gerademal 5,9 mm zurückzuführen. Zudem meldeten einige Nutzer, dass ihr iPad Pro bereits aus der Verpackung heraus verbogen sei. Bislang hat Apple sich zu den Problemen jedoch nicht geäußert. Nun hat das kalifornischen Unternehmen sein Schweigen gebrochen und gegenüber The Verge das Problem angesprochen.

Laut dem Bericht von The Verge, bestätigt Apple, dass auch ein neues iPad Pro schon leicht verbogen geliefert werden könne. Dies würde allerdings keinerlei Auswirkungen auf die Bauteile im Inneren haben und die Käufer müssten sich keine Sorgen machen. Die Funktionalität sei davon nicht beeinträchtigt.

Begründet wird das verbogene Tablet mit der Produktion des Gehäuses. Das Aluminiumgehäuse wird während der Produktion stark erhitzt und kühlt danach zusammen mit den Antennenstreifen aus Kunststoff wieder ab. Die Abkühlung kann dazu führen, dass sich das Gehäuse leicht verformt. Dabei soll sowohl das iPad mit einer Diagonale von 11 Zoll als auch 12,9 Zoll gleichermaßen von dem Problem betroffen sein. 

Apple gibt an, dass eine leichte Krümmung des Gehäuses nicht als Defekt angesehen wird. Somit wird der Hersteller ein verbogenes Gerät wohl auch nicht ohne Weiteres gegen ein neues Gerät austauschen. Betroffene Käufer können sich jedoch trotzdem jederzeit an Apple wenden und zumindest versuchen, eine Lösung zu finden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3.67

Tags

Kommentare (45)

#36
Registriert seit: 05.12.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 5504
Zitat Maverick;26700941
Bei meinem Pro 11“ ist nichts verbogen.

Lustig wie die ganzen Apple-Fanboys nur von sich sprechen und ihre Kuh weiter heiligen. Dein Einzeiler ist in der Statistik ein Tropfen auf dem heißen Stein.
#37
Registriert seit: 29.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6209
Ich habe nur gesagt, wie es bei mir ist. Was die Fanboy-Schiene jetzt wieder soll, außer unnötige Provokation, darfst du mir gerne erklären.
#38
customavatars/avatar180990_1.gif
Registriert seit: 17.10.2012

Admiral
Beiträge: 10070
Zitat Ape11;26700987
Lustig wie die ganzen Apple-Fanboys nur von sich sprechen und ihre Kuh weiter heiligen. Dein Einzeiler ist in der Statistik ein Tropfen auf dem heißen Stein.


Du kennst also die Statistik dazu wieviele Geräte aktuell verbogen sind und kannst dementsprechend beurteilen, wie groß die Auswirkung von einem User auf die Statistik ist?

Viel blabla mal wieder. Aber was wäre ein Apple Launch ohne irgend ein Gate.
#39
Registriert seit: 05.12.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 5504
Zitat MysteriousNap;26701023
Du kennst also die Statistik dazu wieviele Geräte aktuell verbogen sind und kannst dementsprechend beurteilen, wie groß die Auswirkung von einem User auf die Statistik ist?

Viel blabla mal wieder. Aber was wäre ein Apple Launch ohne irgend ein Gate.

Es sind viele, sonst gäbe es diese News hier und überall anders nicht. Siehe das Zitat:
Zitat
Begründet wird das verbogene Tablet mit der Produktion des Gehäuses. Das Aluminiumgehäuse wird während der Produktion stark erhitzt und kühlt danach zusammen mit den Antennenstreifen aus Kunststoff wieder ab. Die Abkühlung kann dazu führen, dass sich das Gehäuse leicht verformt.

Wenn ein so großes Unternehmen wie Apple offensichtliche Probleme in der Fertigung hat, wirft es kein gutes Licht auf Apple. Dass deren Marketingfuzzies auch weiterhin euch Fanboys an der Nase herumführen können, ist schon eine Leistung.
#40
Registriert seit: 09.11.2009

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 390
Zitat Ape11;26701087
Es sind viele, sonst gäbe es diese News hier und überall anders nicht. Siehe das Zitat:

Wenn ein so großes Unternehmen wie Apple offensichtliche Probleme in der Fertigung hat, wirft es kein gutes Licht auf Apple. Dass deren Marketingfuzzies auch weiterhin euch Fanboys an der Nase herumführen können, ist schon eine Leistung.


Hast du Mathematik studiert und kannst deswegen Sätze in statistische Werte umwandeln?
... Respekt!
#41
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Korvettenkapitän
Beiträge: 2080
Kann das nicht jeder Mathematiker?
#42
Registriert seit: 05.12.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 5504
Zieht euch mal das rein:
[video=youtube;o2_SZ4tfLns]https://www.youtube.com/watch?v=o2_SZ4tfLns[/video]

Ich bin mir aber sicher, dass solche Videos und News wie im HWL vielen Leuten einfach egal sein werden. Nun ja, einen guten Rutsch noch. :hust:
#43
Registriert seit: 04.02.2007
Stuttgart
Hauptgefreiter
Beiträge: 234
Aber wenn man ein iPhone repariert haben möchte, wird immer erst kontrolliert das das Teil kein bissl verbogen ist....peinlich.
#44
customavatars/avatar72612_1.gif
Registriert seit: 11.09.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2870
Zitat Ape11;26704101


Ich bin mir aber sicher, dass solche Videos und News wie im HWL vielen Leuten einfach egal sein werden. Nun ja, einen guten Rutsch noch. :hust:


So was interessiert die Leute nicht.
Aber finde mal so ein versierten laden!
#45
customavatars/avatar55611_1.gif
Registriert seit: 11.01.2007
Kurz vor Holland
Kapitänleutnant
Beiträge: 1678
Ich hab ein 11", und zwei meiner Freunde auch. Nix verbogen, alles in Ordnung.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Leistung des Apple A12X im neuen iPad Pro beeindruckend

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Apple entwickelt schon seit geraumer Zeit seine SoC für das iPhone und iPad selbst. Der neuste mobile Prozessor A12X Bionic ist im neuen iPad Pro zu finden und bereits während der offiziellen Vorstellung versprach der Hersteller, dass der Chip eine hohe Leistung bieten würde. Dieses Versprechen... [mehr]

  • Amazon Fire HD 10 Kids Edition im Test: FreeTime macht den Unterschied

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_FIRE_HD_10_KIDS_EDITION

    Während Smartphone und Tablet aus dem Leben von Erwachsenen kaum noch wegzudenken sind, stehen sie als Eltern vor einem Dilemma. Denn auf die Frage, ab wann man seinen Kindern den Zugang zu eben diesen Geräten erlauben und ermöglichen sollte, gibt es keine allgemein gültige Antwort. Mit der... [mehr]

  • Neues iPad Pro 2018 soll sich leicht verbiegen lassen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Seit Anfang November können Käufer das neue iPad Pro von Apple erwerben. Apple hat dem Tablet nicht nur FaceID spendiert, sondern auch den Rahmen rund um das Display verkleinert und auch das Design des Gehäuses verändert. Das neue Design des Gehäuses ist im Vergleich zu den Vorgängern... [mehr]

  • Das neue iPad Pro bekommt Typ-C, Face ID und wird schneller

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Wie erwartet hat Apple am Nachmittag neben dem neuen MacBook Air und der längst überfälligen Neuauflage des Mac Mini auch die nächste Generation des iPad Pro vorgestellt. Dieses setzt auf ein komplett überarbeitetes Gehäuse, dessen Design an das alte iPhone 5 erinnert und einen... [mehr]

  • Apple: Neues iPad Pro kann bereits verbogen ausgeliefert werden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Apple hat vor wenigen Wochen ein neues iPad Pro vorgestellt und dem Tablet neben einer neuen Technik auch ein überarbeitetes Design verpasst. Kurz nach dem offiziellen Startschuss gingen Berichte durch die Presse, dass das neue iPad Pro sich besonders leicht verbiegen lassen... [mehr]

  • Reparaturprogramm: Microsoft tauscht Surface 4 Pro mit flackerndem Display aus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

    Manche Käufer eines Surface 4 Pro von Microsoft haben mit einem flackernden Display zu kämpfen. Dieser Fehler ist auch Microsoft bekannt. Das Unternehmen kann den Fehler allerdings nicht mit einem Software-Update beheben und hat deshalb nun ein kostenloses Austauschprogramm... [mehr]