1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Tablets
  8. >
  9. Amazon Fire HD 10 Kids Edition: Kindgerechtes Tablet nun auch in 10 Zoll

Amazon Fire HD 10 Kids Edition: Kindgerechtes Tablet nun auch in 10 Zoll

Veröffentlicht am: von

amazon fire hd 10 kids edition

Schon seit 2014 bietet Amazon kindgerechte Versionen seiner Fire-HD-Tablets an. Dabei setzt man aber nicht nur auf ein robustes Äußeres und eine nahezu allumfassende Garantie, sondern in erster Linie auf eine angepasste Oberfläche und viele Kontrollmaßnahmen für die Eltern. Mit dem Fire HD 10 Kids geht Mitte Juli das bislang größte Modell an den Start.

Technisch dürfte das neue Kinder-Tablet - wie auch das Fire HD 7 Kids Edition und Fire HD 8 Kids Edition - auch dem Standard-Modell basieren, das Amazon im September 2017 überarbeitet hat. Denn wie auch das Fire HD 10 bietet das Fire HD 10 Kids Edition ein 10,1 Zoll großes Full-HD-Display, einen Quad-Core-SoC, 32 GB internen Speicher nebst Erweiterungsmöglichkeit und einen Akku, der Laufzeiten von bis zu zehn Stunden mit einer Ladung ermöglichen soll. Hinzu kommen dürften zwei Kameras mit 0,3 und 2 Megapixeln, ac-WLAN und Stereo-Lautsprecher mit Dolby-Atmos-Klang.

Die Kids Edition bietet darüber hinaus eine aus weichem Kunststoff gefertigte Hülle, die das Tablet vor Beschädigungen durch Stürze schützen soll. Geht das Gerät dennoch kaputt, wird es laut Garantiebedingungen „ohne Wenn und Aber" ausgetauscht.

Zum Paket gehört darüber hinaus auch wie bei den Schwestermodellen eine einjährige FreeTime-Unlimited-Mitgliedschaft. Dabei handelt es sich um zahlreiche kindgerechte Bücher, Hörbücher, Spiele und Videos, die über eine spezielle Benutzeroberfläche erreichbar sind. Eltern können in den Einstellungen festlegen, wie das Fire HD 10 Kids Edition konkret genutzt werden kann. So können generelle Zeitkontingente pro Tag festgelegt werden, aber auch eine feinere Gliederung ist möglich. So kann das Spielen und Schauen von Videos beispielsweise eine halbe Stunde lang pro Tag möglich sein, das Lesen hingegen unbegrenzt. Hinzu kommt ein optionales Belohnungssystem: Werden bestimmte Lernspiele genutzt, kann das Kind so Zeitkontingente für andere Aktivitäten freischalten. Die Konfiguration erfolgt über die eigentliche Fire-OS-Oberfläche, die jederzeit erreichbar ist. Zusätzlich besteht die Möglichkeit des Fernzugriffs auf bestimmte Statistiken über einen Browser von jedem PC aus.

Einer Umfrage zufolge, die im Auftrag von Amazon in Deutschland durchgeführt wurde, möchten drei von fünf Eltern, dass ihr Kind ein eigenes Tablet besitzt. Gleichzeitig befürworten 80 % der Befragten, dass das Kind nur auf geprüfte Inhalte Zugriff erhält, etwa 80 % wollen zudem, dass ein eigenes Tablet für pädagogische Inhalte genutzt wird.

Vorbestellungen nimmt Amazon ab sofort entgegen, mit der Auslieferung des 199,99 Euro teuren Fire HD 10 Kids Edition will das Unternehmen am 11. Juli beginnen. Nach Ablauf des im ersten Jahr kostenlosen FreeTime Unlimited, schlägt das Paket mit 2,99 Euro respektive 4,99 Euro im Monat zu Buche - abhängig davon, ob eine Prime-Mitgliedschaft besteht oder nicht.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • MacGyver lässt Grüßen: Surface Pro X im Teardown

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

    Die Reparaturprofis von iFixit.com haben sich jetzt das neue Surface Pro X von Microsoft genauer angeschaut und in üblicher iFixit-Manier einem Teardown unterzogen. Dabei stellten die Experten fest, dass es sich beim neuen Microsoft-Tablet um eines der reparabelsten Tablets auf dem Markt handelt.... [mehr]

  • Microsoft Surface Pro 7: Jetzt auch mit USB Typ-C (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Microsofts Vorzeige-Convertible geht bereits in die siebte Generation: Das Surface Pro 7 wurde zwar nicht revolutioniert, aber doch weiterentwickelt. Microsoft hat sich nach eigenen Angaben vor allem um Performance, Stromverbrauch, das Nutzerlebnis - und um USB Typ-C... [mehr]

  • Apple Pencil soll durch haptisches Feedback verbessert werden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPAD_PRO_10_5

    Der Apple Pencil ist nun schon seit einiger Zeit auf dem Markt und inzwischen in der zweiten Generation verfügbar. Der Stift zählt zu einer der beliebtesten auf dem Markt, da die Verzögerung im Vergleich zur Konkurrenz sehr niedrig ist und damit Eingaben schnell erkannt werden. Nun ist... [mehr]

  • Apple: iPad 2 offiziell als obsolet eingestuft

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE-LOGO

    Das 2011 veröffentlichte iPad 2 des kalifornischen Herstellers Apple wurde jetzt seitens des iPhone-Konzerns offiziell als obsolet eingestuft. Nachdem besagtes iPad bereits seit einiger Zeit keinerlei Softwareupdates mehr erhalten hat, werden in Zukunft somit auch keine Ersatzteile,... [mehr]

  • Neues Einsteiger-iPad: 10,2 Zoll mit weniger Displayrahmen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPAD_PRO

    Auf der heutigen Keynote präsentierte Apple ein neues Einsteiger-iPad. Wichtigstes Merkmal des neuen iPads soll das Display mit einer Bilddiagonalen von 10,2 Zoll sein. Neben der Größe des Displays halten sich die Neuerungen aber in Grenzen. Für das 10,2"-Modell bzw. die 7. Generation des iPad... [mehr]

  • iPad Pro 2020 könnte auf drei Kameras setzen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPAD_PRO_10_5

    Apple wird vermutlich im Laufe des kommenden sein iPad Pro aktualisieren und sowohl der aktuellen 11-Zoll-Variante als auch dem 12,9-Zoll-Gerät ein Update spendieren. Noch gibt es keine genauen Informationen zu den Geräten, doch erste Bilder könnten nun das Design verraten. Diese stammen vom... [mehr]