> > > > Reparaturprogramm: Microsoft tauscht Surface 4 Pro mit flackerndem Display aus

Reparaturprogramm: Microsoft tauscht Surface 4 Pro mit flackerndem Display aus

Veröffentlicht am: von

microsoftManche Käufer eines Surface 4 Pro von Microsoft haben mit einem flackernden Display zu kämpfen. Dieser Fehler ist auch Microsoft bekannt. Das Unternehmen kann den Fehler allerdings nicht mit einem Software-Update beheben und hat deshalb nun ein kostenloses Austauschprogramm gestartet. 

Demnach können sich betroffene Kunden direkt an den Support von Microsoft wenden. Dort soll das betroffene Gerät innerhalb von 5 bis 8 Arbeitstagen gegen ein neues Gerät ausgetauscht werden. Hierzu muss das defekte Gerät lediglich eingeschickt werden. Nach einer kurzen Prüfung von Microsoft wird dann ein Austauschgerät auf die Reise geschickt. 

Das Unternehmen betont dabei, dass der Austausch auch nach dem Ablauf der Garantie in Anspruch genommen werden könne. Allerdings setzt der Hersteller auch hier eine Frist von maximal 3 Jahren. Da das Surface 4 Pro jedoch erst Ende 2015 auf den Markt gekommen ist, können derzeit alle Kunden den Austausch in Anspruch nehmen.

Laut Microsoft sei gerademal 1% der ausgelieferten Geräte von dem Problem betroffen. Sobald der Prozessor über längere Zeit an sein Leistungsmaximum kommt, kann der Bildschirm beginnen zu flackern. Auf die Gründe, die zu dem Flackern führen, ist der Hersteller an dieser Stelle jedoch nicht weiter eingegangen. 

Sollten Kunden ihr Gerät bereits vor dem Start des Austauschprogramms zur Reparatur eingeschickt haben, erstattet Microsoft die Kosten. Hierfür muss lediglich ein Antrag mit den entsprechenden Dokumenten eingereicht werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Hessen
Kackbratze
Beiträge: 32282
WOW

2 Jahre nachdem das Problem bekannt wurde.

:lol:
#2
customavatars/avatar96479_1.gif
Registriert seit: 07.08.2008
Erlangen
[online]-Redakteur
Beiträge: 8068
Ich hatte das Problem letztes Jahr auch, nachdem das Ding eine Nacht durchgerendert hat. War dann aber nach einigen Wochen wieder weg. Hätte es damals eingeschickt, wenn ich es nicht gebraucht hätte.
#3
customavatars/avatar157692_1.gif
Registriert seit: 26.06.2011

Admiral
Beiträge: 10232
Gibt es denn irgendwo, am besten von MS selbst, ein Video wo man das flackern sieht? Ich betreue bei mir auf der Arbeit ~50 SP4 und natürlich kam gestern der erste Anruf mit "Mein Gerät hat vor einem Jahr ein mal geflimmert, wird das auch ausgetauscht?"
Ich gehe mal davon aus dass das Gerät beim einsenden flackern muss?! Irgendwie ist selbst die Beschreibung auf der microsoft Seite nicht eindeutig wann die Geräte eingeschickt werden können und wann nicht
#4
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12602
Das Phänomen hatte ich auch, ebenfalls vor grob nem Jahr.. Ist dann aber wieder verschwunden, daher ging ich davon aus dass man es doch per Software gefixt hat.
Hmm, ja, es wäre gut zu wissen wie man einen Nachweis bringen muss.

EDIT: Hier sieht man was ganz ähnliches: Microsoft Surface Pro 4 Display Flickering - YouTube
War bei mir heftiger.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Leistung des Apple A12X im neuen iPad Pro beeindruckend

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Apple entwickelt schon seit geraumer Zeit seine SoC für das iPhone und iPad selbst. Der neuste mobile Prozessor A12X Bionic ist im neuen iPad Pro zu finden und bereits während der offiziellen Vorstellung versprach der Hersteller, dass der Chip eine hohe Leistung bieten würde. Dieses Versprechen... [mehr]

  • Amazon Fire HD 10 Kids Edition im Test: FreeTime macht den Unterschied

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_FIRE_HD_10_KIDS_EDITION

    Während Smartphone und Tablet aus dem Leben von Erwachsenen kaum noch wegzudenken sind, stehen sie als Eltern vor einem Dilemma. Denn auf die Frage, ab wann man seinen Kindern den Zugang zu eben diesen Geräten erlauben und ermöglichen sollte, gibt es keine allgemein gültige Antwort. Mit der... [mehr]

  • Neues iPad Pro 2018 soll sich leicht verbiegen lassen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Seit Anfang November können Käufer das neue iPad Pro von Apple erwerben. Apple hat dem Tablet nicht nur FaceID spendiert, sondern auch den Rahmen rund um das Display verkleinert und auch das Design des Gehäuses verändert. Das neue Design des Gehäuses ist im Vergleich zu den Vorgängern... [mehr]

  • Das neue iPad Pro bekommt Typ-C, Face ID und wird schneller

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Wie erwartet hat Apple am Nachmittag neben dem neuen MacBook Air und der längst überfälligen Neuauflage des Mac Mini auch die nächste Generation des iPad Pro vorgestellt. Dieses setzt auf ein komplett überarbeitetes Gehäuse, dessen Design an das alte iPhone 5 erinnert und einen... [mehr]

  • Apple: Neues iPad Pro kann bereits verbogen ausgeliefert werden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Apple hat vor wenigen Wochen ein neues iPad Pro vorgestellt und dem Tablet neben einer neuen Technik auch ein überarbeitetes Design verpasst. Kurz nach dem offiziellen Startschuss gingen Berichte durch die Presse, dass das neue iPad Pro sich besonders leicht verbiegen lassen... [mehr]

  • Samsung Galaxy Tab S4 für das Arbeiten unterwegs

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_TABS4_TEASER

    Dass sich der Tablet-Markt aktuell nicht durch eine überbordende Dynamik auszeichnet, macht ein Blick auf den Rhythmus der Neuveröffentlichungen deutlich. So hat es nun knapp anderthalb Jahre gedauert, bis das Samsung Galaxy Tab S4 heute an den Start geschickt wurde und das Tab S3 offiziell... [mehr]