> > > > Pressebilder zeigen angeblich Surface Pro (2017)

Pressebilder zeigen angeblich Surface Pro (2017)

Veröffentlicht am: von

microsoft 2Microsoft soll am 23. Mai eine neue Surface-Generation vorstellen. Bisher waren noch nicht viele Details bekannt, doch nun sollen die ersten Pressebilder das Gerät zeigen. Geht es nach den veröffentlichten Bildern, würde Microsoft zum aktuellen Surface Pro 4 zumindest optisch keine Veränderungen vornehmen. Die neue Generation soll damit lediglich mit aktuellerer Hardware daherkommen und den schlichten Namen Surface Pro (2017) erhalten.

Die Bilder zeigen, dass Microsoft wohl auch bei den Anschlüssen keine Änderung vornehmen könnte. Eigentlich hätte die Integration von USB-Type-C oder Thunderbolt 3 zum aktuellen Stand der Technik gehört, doch der Hersteller soll weiterhin an seinem alten Konzept festhalten. Lediglich USB 3.0, mini DisplayPort, Klinkenstecker sowie den Surface-Connector sollen auch bei der neuen Variante verbaut werden.

Änderungen finden sich nur bei den neuen Farboptionen für die Stifte. Auch ein neues Type-Cover ist auf den Bildern zu erkennen. Im Inneren dürfte Microsoft auf die aktuelle Kaby-Lake-Prozessoren von Intel wechseln. Weitere Informationen stehen aktuell noch nicht bereit. Sollte Microsoft jedoch die Änderungen tatsächlich so minimalistisch ausfallen lassen, bleibt abzuwarten wie die neue Hardware bei den potentiellen Kunden ankommen wird.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 7904
Wenn das wirklich das neue sein soll, bin ich enttäuscht. USB-C mit TB3 will ich bei so einem Gerät heutzutage einfach haben.
#2
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Nach dem Surface Laptop war klar, dass das SP5 oder "Surface Pro 2017" auch kein USB-C hat.
Leider. Den ohne Adapter genauso nutzlosen miniDP hätte MS doch ohne Weiteres durch TB3 USB-C ersetzen können, ganz ohne den Surface Connector wegzulassen...
#3
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12602
Sieht wohl nach einem reinen Hardwareupdate aus. Das Sp4 ist halt schon ein sehr ordentliches Gerät.
c137 hat aber recht - das hätte sich prima angeboten, schließlich hat man doch so oder so eine neue Platine designt.
#4
Registriert seit: 16.06.2013

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 451
Ihr vergesst allerdings eines. Genau wie Apple wird auch MS gerne logische Weiterentwicklung lange hinauszögern. Kommen wird dies wohl schon. Aber letztlich hat man dann immer noch ne Sensation auf Lager. Die könnten beide wesentlich besser ausgerüstete Sachen machen, lassen aber gerade im Tablet und Smartphone Sektor immer was aus, was dann erst beim "s" oder sonst wann kommt.

Natürlich mag man hier auch andere Gründe für gehabt haben, dass kann ich nun mal nicht wissen. Aber grundsätzlich lehne ich mich damit wohl nicht zu weit aus dem Fenster.
#5
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Leutnant zur See
Beiträge: 1177
Zitat hansbrel;25556171
Ihr vergesst allerdings eines. Genau wie Apple wird auch MS gerne logische Weiterentwicklung lange hinauszögern.


Ja, es wurde Apple schon seit jeher vorgeworfen, alte Anschlüsse noch jahrelang durchzuschleppen :eek:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Leistung des Apple A12X im neuen iPad Pro beeindruckend

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Apple entwickelt schon seit geraumer Zeit seine SoC für das iPhone und iPad selbst. Der neuste mobile Prozessor A12X Bionic ist im neuen iPad Pro zu finden und bereits während der offiziellen Vorstellung versprach der Hersteller, dass der Chip eine hohe Leistung bieten würde. Dieses Versprechen... [mehr]

  • Amazon Fire HD 10 Kids Edition im Test: FreeTime macht den Unterschied

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_FIRE_HD_10_KIDS_EDITION

    Während Smartphone und Tablet aus dem Leben von Erwachsenen kaum noch wegzudenken sind, stehen sie als Eltern vor einem Dilemma. Denn auf die Frage, ab wann man seinen Kindern den Zugang zu eben diesen Geräten erlauben und ermöglichen sollte, gibt es keine allgemein gültige Antwort. Mit der... [mehr]

  • Neues iPad Pro 2018 soll sich leicht verbiegen lassen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Seit Anfang November können Käufer das neue iPad Pro von Apple erwerben. Apple hat dem Tablet nicht nur FaceID spendiert, sondern auch den Rahmen rund um das Display verkleinert und auch das Design des Gehäuses verändert. Das neue Design des Gehäuses ist im Vergleich zu den Vorgängern... [mehr]

  • Das neue iPad Pro bekommt Typ-C, Face ID und wird schneller

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Wie erwartet hat Apple am Nachmittag neben dem neuen MacBook Air und der längst überfälligen Neuauflage des Mac Mini auch die nächste Generation des iPad Pro vorgestellt. Dieses setzt auf ein komplett überarbeitetes Gehäuse, dessen Design an das alte iPhone 5 erinnert und einen... [mehr]

  • Apple: Neues iPad Pro kann bereits verbogen ausgeliefert werden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Apple hat vor wenigen Wochen ein neues iPad Pro vorgestellt und dem Tablet neben einer neuen Technik auch ein überarbeitetes Design verpasst. Kurz nach dem offiziellen Startschuss gingen Berichte durch die Presse, dass das neue iPad Pro sich besonders leicht verbiegen lassen... [mehr]

  • Samsung Galaxy Tab S4 für das Arbeiten unterwegs

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_TABS4_TEASER

    Dass sich der Tablet-Markt aktuell nicht durch eine überbordende Dynamik auszeichnet, macht ein Blick auf den Rhythmus der Neuveröffentlichungen deutlich. So hat es nun knapp anderthalb Jahre gedauert, bis das Samsung Galaxy Tab S4 heute an den Start geschickt wurde und das Tab S3 offiziell... [mehr]