> > > > Ab 179 Euro: Huawei kündigt MediaTab M3 Lite 10, T3 und T3 10 an

Ab 179 Euro: Huawei kündigt MediaTab M3 Lite 10, T3 und T3 10 an

Veröffentlicht am: von

huaweiHuawei hat mit dem MediaPad M3 Lite 10, MediaPad T3 sowie dem MediaPad T3 10 gleich drei neue Tablets vorgestellt. Das MediaPad M3 Lite 10 wurde laut Hersteller vor allem für Film- und Musikfans entwickelt. Das Display misst eine Diagonale von 10,1 Zoll und setzt auf die IPS-Technik. Die Auflösung wird mit 1.920 x 1.080 Bildunkten angegeben.

Für einen hochwertigen Sound sollen vier verbaute Lautsprecher sorgen. Diese wurde zusammen mit Harman Kardon entwickelt und greifen auf den sogenannten Super Wide Spund 3.0 zurück. Dadurch arbeiten die beiden gegenüberliegenden Lautsprecher im Team und sollen somit eine besondere Klangatmosphäre schaffen. Angetrieben wird das Gerät vom Qualcomm MSM8940 mit acht Rechenkernen und bis zu 1,4 GHz Taktfrequenz. Ebenfalls zur Ausstattung zählen 3 GB Arbeitsspeicher, 32 GB interner Speicher sowie ein Fingerabdrucksensor.

Die beiden verbauten Kameras lösen mit jeweils 8 Megapixeln auf. Für Konnektivität sorgt neben einem WLAN-Modul nach ac-Standard auch ein optionales LTE-Modul. Auf Bluetooth 4.2 muss ebenfalls nicht verzichtet werden.

Das Huawei MediaPad T3 steht gleich in zwei Versionen zur Verfügung. Neben einer 8-Zoll-Version wird eine 10-Zoll-Variante bereitstehen. Beide Geräte greifen auf ein IPS-Display mit Full-HD-Auflösung zurück. Der SoC wird in Form des Qualcomm MSM8917 mit vier Rechenkernen und bis zu 1,4 GHz verlötet sein. Beim Arbeitsspeicher gibt der Hersteller 2 GB an und der interne Speicher wird auf 16 GB beziffert.

Auf eine Rückkamera mit 5 Megapixeln sowie eine Frontkamera mit 2 Megapixeln Auflösung muss ebenfalls nicht verzichtet werden. Auch bei der MediaPad-T3-Serie kann der interessierte Käufer zwischen einer reinen WLAN- und LTE-Version wählen.

Alle drei neuen Tablets von Huawei werden ab dem 1. Juni im Handel zu finden sein. Das MediaPad M3 Lite 10 in der WLAN-Variante soll für 299 Euro verkauft werden und die LTE-Version wird auf 349 Euro beziffert. Das MediaPad T3 mit 8-Zoll soll als WLAN-Version 179 Euro kosten und die LTE-Variante schlägt mit 229 Euro zu buche. Bei der 10-Zoll-Version des Tablets werden 199 Euro respektive 249 Euro genannt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad M3 Lite 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_LITE_10

Apple und Samsung auf den Plätzen eins und zwei, Huawei dahinter: Was bei Smartphones schon etwas länger der Fall ist, gilt seit dem ersten Quartal auch für Tablets. Denn dank eines Plus' von von einem Drittel innerhalb eines Jahres konnten die Chinesen Amazon und Lenovo überholen. Damit sich... [mehr]

Neues Tablet Honor Pad 3 taucht auf

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HONOR

Huawei hat 2016 mit seinem MediaPad M3 ein Tablet veröffentlicht. Es war nicht der erste Exkurs des chinesischen Herstellers in den Tablet-Markt und vermutlich auch nicht der letzte. Allerdings ist Huawei mit der Veröffentlichung von Tablets etwas zögerlicher, als bei Smartphones. Nun ist jedoch... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5: Vorstellung wohl im April

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Aktuellen Gerüchten zufolge plant Microsoft für den April 2017 ein Event rund um Windows 10. Auf der Veranstaltung soll es nach aktuellem Wissensstand aber ausdrücklich nicht um das kommende Creators Update gehen. Vielmehr rechnen die meisten Quellen derzeit damit, dass die Redmonder... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 mit Kaby Lake aber weiter mit proprietärem...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

Das Microsoft Surface Pro 4 hat mittlerweile schon wieder rund anderthalb Jahre auf dem Buckel. Für ein mobiles Endgerät ist das schon eine ganze Zeit, so dass bald mit einem Nachfolger zu rechnen sein sollte. Zwar stellte Microsoft im Oktober 2016 neue Surface-Gerätschaften, wie den... [mehr]

Apple kündigt iPad Pro mit 10,5 Zoll an und aktualisiert 12,9-Zoll-Variante

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPAD_PRO_10_5

Apple hat während der WWDC 2017 zwei neue Versionen des iPad Pro vorgestellt. Neben der komplett neuen Diagonalen mit 10,5 Zoll wird die bereits bekannte Variante mit 12,9-Zoll-Display einem Update unterzogen. Das neue 10,5-Zoll-Modell soll im Vergleich zum kleinsten Modell mit 9,7 Zoll eine um... [mehr]

Sony DPT-RP1: E-Paper-Tablet mit 13,3 Zoll

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_DPT-RP1_THUMB

Sony hat mit dem DPT-RP1 eine recht interessante Mischung aus Tablet und E-Book-Reader in Planung. Es handelt sich dabei im Wesentlichen um einen Nachfolger für das bereits 2013 erschienene DPT-S1. Sonys neues Gerät DPT-RP1 bietet eine Diagonale von 13,3 Zoll bei 1.650 x 2.200 Pixeln als... [mehr]