> > > > ASUS M80TA bringt Windows 8.1 auf 8 Zoll

ASUS M80TA bringt Windows 8.1 auf 8 Zoll

Veröffentlicht am: von

asusMit dem Transformer Book T100, das derzeit von uns auf Herz und Nieren getestet wird, feiert ASUS derzeit große Erfolge. Denn auch Wochen nach der Markteinführung ist die Nachfrage bei einigen Händlern immer noch höher als das Angebot, vor allem die Modelle mit verbauter HDD sind hier von betroffen.

Ausruhen wollen sich die Taiwaner aber dennoch nicht, denn mit dem M80TA dürfte in den kommenden Wochen das nächste Gerät auf Basis von Windows 8.1 in den Handel kommen. Dies zumindest verspricht der britische Online-Händler Dabs, der das Gerät bereits listet. Mit technischen Einzelheiten hält man sich bislang allerdings noch zurück, lediglich die wichtigsten Daten werden genannt. Demnach wird das M80TA über ein 8 Zoll großes Display sowie Intels Atom Z3740 verfügen. Letzterer kommt auch im Transformer Book T100 zum Einsatz und gehört zur aktuellen „Bay Trail-T“-Generation. Mit 2 GB RAM und einem 32 GB großen internen Speicher gibt es darüber hinaus weitere Parallelen zwischen beiden Geräten. Den Preis beziffert Dabs derzeit mit 302 Britischen Pfund, was derzeit knapp 360 Euro wären. Damit läge das 8-Zoll-Tablet lediglich 20 Euro unterhalb des Transformer Book T100, weshalb zumindest in Bezug auf den Preis Zweifel angebracht sind.

Das M80TA dürfte allerdings nur das erste einer ganzen Reihe von neuen ASUS-Tablets im 8-Zoll-Segment sein. Denn schon Anfang Dezember wurden Unterlagen der US-amerikanischen FCC veröffentlicht, laut denen auch Dual-Boot-Varianten - Android und Windows 8.1 - mit der Modellbezeichnung x8xt in Arbeit sind.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy Tab Active 2 kommt mit austauschbarem Akku und Bixby-Integration

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SASMUNG_GALAXY_TAB_ACTIVE_2_THUMB

Samsung arbeitet aktuell an dem robusten Tablet Galaxy Tab Active 2, das sowohl in Lateinamerika als auch Europa an den Start gehen soll. Offenbar sind zwei Varianten geplant, eine mit Wi-Fi (SM-T390) sowie eine zweite, welche dann das optionale LTE bietet (SM-T395). Online war bereits die... [mehr]

Huawei MediaPad M5: Unterhaltungskünstler mit Android 8

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M5

Seitdem feststand, dass Huawei das P20 nicht auf dem MWC vorstellen würde, gab es nur eine Frage: Smartwatch oder Tablet? Vorgestellt wurde letzteres - und zwar in gleich dreifacher Form. Denn das MediaPad M5 wird in entsprechend vielen Versionen auf den Markt kommen, deren Schwerpunkt aber... [mehr]

Google testet mysteriöses Fuchsia OS auf dem Pixelbook

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUCHSIA

Es gibt schon längere Zeit Gerüchte, dass Google unter dem Codenamen Fuchsia ein neues Betriebssystem entwickeln soll. Bisher sind allerdings noch keinerlei Informationen zu dem Projekt durchgesickert, doch nun gibt es erste Details zum Einsatzgebiet. Demnach testet Google das neue... [mehr]

Erinnerungen an Courier: Microsoft plant klappbares Tablet

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_COURIER

Microsoft soll aktuell an einem ungewöhnlichen Tablet arbeiten, das sich zusammenfalten lassen könnte. Zudem solle der Fokus bei der Bedienung auf dem Stylus liegen. Wenig überraschend würde bei dem potentiellen Gerät Windows 10 als Betriebssystem dienen. Es heißt, dass das neue Tablet intern... [mehr]

Fire HD 10: Amazon kreuzt Entertainment-Tablet mit Alexa

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_FIRE_HD_10_2017

Mehr als ein Jahr nach der letzten Überarbeitung schickt Amazon eine neue Generation des Fire HD 10 ins Rennen. Statt sich dabei nur auf neue Hardware zu konzentrieren, spendiert man dem Tablet Alexa. Die Sprachassistentin wird vollständig integriert und hört wie bei Echo und Echo Dot aufs... [mehr]

Apple springt 2018 auf den Zug des kabellosen Ladens auf

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

Gestern präsentierte Apple das iPhone 8, iPhone 8 Plus und das iPhone X – allesamt neu mit der Möglichkeit, drahtlos geladen zu werden. Die Apple Watch konnte von Beginn an drahtlos geladen werden. Schon hier wurde vermutet, dass Apple eine leichte Abwandlung des Qi-Standards verwendet. Dies... [mehr]