> > > > Deezer startet Desktop-App und ermöglicht verlustfreies Streaming

Deezer startet Desktop-App und ermöglicht verlustfreies Streaming

Veröffentlicht am: von

deezerDer Musikstreaminganbieter Deezer hat heute den offiziellen Startschuss für seine Desktop-App gegeben. Deezer bringt sowohl für Windows als auch für macOS die passende App, womit man ab sofort auch über den Computer seine Lieblingsmusik streamen kann. Somit müssen Nutzer nicht mehr auf den Browser ausweichen und können direkt in einer eigenen App ihre Musiksammlung verwalten. Für die Nutzung wird mindestens Windows 7 respektive macOS 10.8 vorausgesetzt. 

Neben der Dektop-App hat Deezer an der Streaming-Qualität geschraubt. Laut dem Anbieter können Kunden bis zum Ende des Jahres die Musik ohne Verlust auf dem eigenen Computer streamen. Aktuell lässt sich diese Funktion mit dem normalen Abo nutzen. Ab Ende des Jahres wird dafür das Deezer-HiFi-Abo nötig sein. Dieses schlägt mit 19,99 Euro im Monat zu Buche und ersetzt das aktuelle Deezer-Elite-Abo. Die Umstellung von Bestandskunden geschieht laut dem Unternehmen automatisch.

Um die Musik verlustfrei zu streamen, greift Deezer auf den FLAC-Codec mit 16 Bit zurück. Somit wird keine Komprimierung vorgenommen und der Anwender kann die einzelnen Musikstücke ohne Verlust anhören.  

Ebenfalls wird Deezer über die Desktop-App das Nutzen von Videoinhalten ermöglichen. Dabei können auf verschiedene Live-Mitschnitte oder Interviews von Musikern kostenlos zurückgegriffen werden.