1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Konsolen
  8. >
  9. Nintendo Switch inzwischen über 80 Millionen Mal verkauft

Nintendo Switch inzwischen über 80 Millionen Mal verkauft

Veröffentlicht am: von

nintendo-switchNintendo gehört als Spiele-Unternehmen, das auch eigene Konsolen anbietet, zweifellos zu den Gewinnern der veränderten Umstände im Zuge der Corona-Krise. Kürzlich veröffentlichte das Unternehmen die Finanzergebnisse zum vierten Quartal des vergangenen Jahres und übertraf damit die Erwartungen von Analysten deutlich. So konnte Nintendo allein in den letzten drei Monaten 11,6 Millionen Switch-Konsolen absetzen, was einem Gewinn von etwa 229,7 Milliarden Yen (umgerechnet ca. 1,81 Milliarden Euro) erwirtschaften. Kenner der Branche rechneten nach einem Bericht von Bloomberg mit ungefähr 1,49 Milliarden Euro.

Nintendo selbst nennt als Grund für den Erfolg vor allem die Corona-Virus-Pandemie und die damit verbundene, gestiegene Nachfrage nach Videospielen und Konsolen. Dabei dürfte es wohl niemanden überraschen, dass vor allem Animal Crossing: New Horizons einiges zu den hohen Zahlen beigetragen hat. Inzwischen konnte Nintendo seit dem Erscheinen der Switch im März 2017 insgesamt etwa 79,87 Millionen Geräte verkaufen. Damit übertrifft die Hybrid-Konsole sogar den überaus beliebten Nintendo 3DS, welcher sich bisher ungefähr 75,94 Millionen Mal verkaufen konnte.

Trotz des großen Erfolgs, wozu auch die Einführung einer Switch Lite beigetragen hat, scheint der immer wieder spekulierte Release einer Switch Pro noch in weiter Ferne zu liegen. Auf Nachfrage ließ ein Sprecher des Unternehmens verlauten, dass es keine Pläne für eine baldige Ankündigung gäbe. Allerdings gibt es bereits Hinweise die auf einen nicht ganz so entfernt liegenden Release-Termin hoffen lassen. So wurde die ominöse Pro-Konsole schon bei der FCC zertifiziert sowie in der neuesten Firmware der Switch-Konsolen gesichtet.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sony verabschiedet sich von der PlayStation 4

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    Kaum ist die PlayStation 5 auf dem Markt, verabschiedet sich Sony auch schon vom Vorgängermodell. Laut diversen Berichten aus Japan hat das Unternehmen sowohl die Produktion als auch den Verkauf der PS4 eingestellt. Offiziell bestätigt wurde jedoch nur der Produktionsstopp der... [mehr]

  • PS5: Große Überraschungen sollen noch zwei Jahre auf sich warten lassen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION5

    Auch wenn von Sonys PlayStation 5 im Einzelhandel aktuell jegliche Spur fehlt gibt es Grund zur Freunde unter den Gamern. Laut den Aussagen einiger Entwicklungsstudios hat die Next-Gen-Konsole bislang noch nicht gezeigt, was tatsächlich in ihr steckt. So äußerte sich Marek Markuszewski,... [mehr]

  • PS5 kaufen: Neue Großlieferung kommt angeblich im Januar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION5

    Obwohl der Marktstart der neuen Konsolen von Sony und Microsoft inzwischen knapp 2 Monate her ist, konnten viele Kaufwillige immer noch kein Modell für sich ergattern. Der Mangel an Konsolen geht sogar soweit, dass auch viele Spieler, die sich im Rahmen einer Vorbestellung eine Playstation 5... [mehr]

  • Aus der Community: Nutzer-Bot informiert jetzt auch bei Verfügbarkeit neuer...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS5

    Seit wenigen Tagen informiert der Verfügbarkeits-Bot unseres Foren-Moderators "ralle_h" automatisch darüber, wenn ein Onlineshop eine der neuen GeForce-RTX-30- oder Radeon-RX-6800-Grafikkarten als verfügbar kennzeichnet und damit zum Verkauf anbietet. Nachdem wir das Angebot wenig später... [mehr]

  • PlayStation 5: MediaMarkt und Saturn melden massive Lieferschwierigkeiten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS5

    Aktuell scheint es für alle Vorbesteller der PlayStation 5, die bei MediaMarkt, bzw. Saturn erfolgreichen waren, nicht gut auszusehen. Wie jetzt bekannt wurde, verschicken die Elektrohändler an eine Vielzahl von Kunden E-Mail-Benachrichtigungen, um sie darüber zu informieren, dass die PS5 nicht... [mehr]

  • Ab Donnerstag bei Aldi: Weiße PlayStation 4 Pro inklusive Spiele-Bundle...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI

    Nachdem Aldi bereits im März Sonys PlayStation 4 Slim für 199 Euro verramscht hatte, legt der Lebensmitteldiscounter jetzt noch einmal nach. Wie man dem aktuellen Angebots-Blättchen sowie der Aldi-Webseite entnehmen kann, lässt sich ab Donnerstag, den 30. Juli 2020, die PlayStation Pro... [mehr]