> > > > 500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4 Pro

500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4 Pro

Veröffentlicht am: von

ps4pro 500millionEnde des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner PlayStation 4 (Pro) konnte der Konzern seit dem Launch im November 2013 verkaufen. Erst kürzlich gab es eine neue Revision. Nun hat der Konzern den nächsten Meilenstein verkündet.

Wie Sony in einem neuen PlayStation-Blogeintrag verkündet, hat man seit seiner ersten PlayStation-Spielekonsole weltweit über 500 Millionen davon verkauft. Die erste PlayStation erschien im Dezember 1994 in Japan und kam mit fast neunmonatiger Verspätung im September 1995 auch nach Europa und in die USA. Seitdem wollen die Japaner über die letzten fast 24 Jahre über 500 Millionen Konsolen weltweit verkauft haben. Das will man natürlich gebührend feiern und legt deswegen eine stark limitierte Version der PlayStation 4 Pro auf, die ab dem 24. August und damit pünktlich zur GamesCom erhältlich sein wird.

Technisch entspricht die limitierte Version zwar der aktuellen Pro-Generation, jedoch gibt es satte 2-TB-Festplattenplatz und ein durchsichtiges Gehäuse im PlayStation-typischen Dunkelblau. Doch damit nicht genug: Wird die transparente Sammler-Konsole eingeschaltet, dann leuchtet durch den blauen Power-Knopf auch das Innenleben sichtbar auf. Obendrein befindet sich auf der Vorderseite eine schicke Kupferplakette, auf der die Limitierungsnummer eingeprägt ist. 

Ebenfalls im Lieferumfang sind ein Dual-Shock-4-Controller im ähnlichen Design, ein Standfuß, ein Mono-Headset sowie eine dunkelblaue PlayStation-Kamera enthalten. Verpackt wird die Konsole in einer blau schimmernden, edlen Verpackung, wie das Unboxing-Video zeigt.

Zu welchem Preis die Konsole ab dem 24. August erhältlich sein wird, darüber schweigt sich Sony leider noch aus, empfiehlt den Interessenten aber, sich für den Newsletter anzumelden. 

Gleichzeitig zur Konsole wird Sony einen neues Wireless-Headset im dunkelblauen PlayStation-Design auf den Markt bringen. Dieses und der Controller werden ab dem 11. Oktober separat erhältlich sein. Auch hier verrät man leider keine Preise.