> > > > Drittanbieter kündigt Tastatur für die Nintendo Switch an

Drittanbieter kündigt Tastatur für die Nintendo Switch an

Veröffentlicht am: von

Bislang ist die Nintendo Switch eine reine Spielekonsole, die mit Ausnahme der Screenshot-Bibliothek kaum Multimedia-Funktionen bietet oder gar die Installation von Apps zulässt. Da es in Multiplayer-Partien auch keine Chat-Funktion gibt und die Kommunikation per Sprache erst ab Ende Juli per Smartphone-App möglich gemacht wird, sind Texteingaben auf der Konsole eigentlich gar nicht notwendig – vielleicht noch für die Eingabe des WLAN-Kennwortes oder für die Account-Erstellung inklusive der Eingabe der E-Mail und der Festlegung eines dazugehörigen Passwortes. Trotzdem wurde nun eine erste Tastatur speziell für die Nintendo Switch vorgestellt.

Die Tastatur von Cyber Gadget wird dabei zwischen die beiden Joy-Con-Controller geklemmt und stellt insgesamt 78 Tasten samt einiger Funktions- und Pfeiltasten bereit, um auch längere Texte auf der Hybrid-Konsole schreiben zu können. Die Tastatur mag mit gerade einmal etwa 250 g sehr leicht sein, ist mit Abmessungen von 182 x 44 x 20 mm allerdings doch recht klobig. Hinzu kommt, dass die Eingaben nicht drahtlos an die Konsole übertragen werden, sondern per USB-Kabel. Eine Ladefunktion für die beiden Joy-Jons gibt es ebenfalls nicht.

Immerhin: Dank der USB-Verbindung ist die Switch-Tastatur auch zu anderen Konsolen von Microsoft und Sony kompatibel und lässt sich natürlich auch an einem Windows-PC nutzen. Vermutlich gibt es genau deswegen die üblichen F-Tasten oder die ESC-Taste. Besonders lang ist das Kabel mit 1,5 m jedoch nicht. Sinnvoller wäre sicherlich eine drahtlose Verbindung gewesen.

Die Switch-Tastatur von Cyber Gadget soll ab Ende September in die Läden kommen, wird vorerst aber vermutlich nur im Nintendo-Heimatland Japan angeboten. Im dortigen Amazon-Store lässt das Zubehör-Teil derzeit für rund 3.800 japanische Yen vorbestellen, was umgerechnet etwa 29 Euro entspricht.

Textlastige Spiele mögen für die Nintendo Switch zwar noch eine Seltenheit sein, mit „Dragon Quest X“ wird sich dies demnächst aber ändern.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 22.03.2015

Matrose
Beiträge: 1
Sieht sehr umständlich aus. Hoffentlich bringt nintendo noch was vergleichbares ohne zwingendes verbinden mit den joy cons...
#2
customavatars/avatar24803_1.gif
Registriert seit: 10.07.2005
Hessen
Leutnant zur See
Beiträge: 1124
Verstehe ehrlich gesagt den Sinn dahinter nicht das mit den Paddles zu kombinieren, wenn man die Tastatur eh nur für solche Kleinigkeiten braucht. Da das ganze eh via USB angeschlossen wird kann man auch ein normales Keyboard nehmen. Aus dem bericht geht nichtmal hervor ob die Paddles dabei wenigstens geladen werden, dann wäre das noch halbwegs nachvollziehbar.
#3
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 1839
Die Switch ist solch ein blödsinniges Stück Hardware, dass es nicht mal sinnige Zusatzhardware dazu zu entwickeln gibt. ;)

Sorry Nintendo, aber diesen Hardwareschrott hättet ihr stecken lassen können.
#4
Registriert seit: 15.04.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 215
Zitat Equinox;25669165
Aus dem bericht geht nichtmal hervor ob die Paddles dabei wenigstens geladen werden, dann wäre das noch halbwegs nachvollziehbar.

Doch, steht im Artikel.
Zitat Hardwareluxx
Eine Ladefunktion für die beiden Joy-Jons gibt es ebenfalls nicht.


Total unnötig. Ich frage mich, warum Hardwareluxx dafür eine News schreibt. Oo
#5
customavatars/avatar10473_1.gif
Registriert seit: 18.04.2004
Rodgau bei Ffm
Flottillenadmiral
Beiträge: 5059
Zitat Morrich;25670174
Die Switch ist solch ein blödsinniges Stück Hardware, dass es nicht mal sinnige Zusatzhardware dazu zu entwickeln gibt. ;)

Sorry Nintendo, aber diesen Hardwareschrott hättet ihr stecken lassen können.


Verkauft sich aber ziemlich gut dafür das es " Schrott " ist.
Ach verdammt, ein Post von Morrich.....:wall: zu spät gesehen. Muss man also gar nicht drauf weiter eingehen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Seit heute steht die Nintendo Switch in den Läden. Sie soll Spieler nicht nur vor den heimischen Fernseher locken, sondern als Hybrid-Konsole auch nach draußen – egal ob im Flugzeug, der Bahn oder einfach nur an der frischen Luft, überall soll mit ihr nahtlos gespielt werden können. Ob das... [mehr]

Microsoft Xbox One S: Das gilt es vor dem Kauf zu bedenken

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/XBOX_ONE_LOGO

Am Dienstag, den 2. August 2016, erscheint offiziell die Microsoft Xbox One S. Wir wollen an dieser Stelle nicht die bekannten Details zur Konsole wiederkäuen, sondern auf ein paar Feinheiten hinweisen, welche in der aktuellen Berichterstattung teilweise untergehen. So ist die Xbox One S keine... [mehr]

Retro-Gaming: Nintendo Classic Mini ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI_AUSPROBIERT

Überraschend kündigte Nintendo im Sommer eine Neuauflage seiner ersten Heimkonsole, dem Nintendo Entertainment System aus den 1980er-Jahren, an. Seit wenigen Tagen ist die Retro-Konsole mit deutlich kompakteren Abmessungen und modernen Anschlüssen im Handel erhältlich – aufgrund der großen... [mehr]

Nintendo Switch kommt am 3. März für rund 300 US-Dollar in die Läden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Mit der Nintendo Classic Mini oder seinem ersten Smartphone-Spiel „Super Mario Run“ machte der einstige Videospielriese Nintendo in den letzten Wochen wieder auf sich aufmerksam, 2017 soll nun endgültig die Wiederauferstehung gelingen. Darüber hinweg soll auch das heutige Datum nicht... [mehr]

Konsolen-Hybrid: Aus NX wird die Nintendo Switch – erscheint im März 2017

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Nintendo hat soeben seine neue Konsolen-Generation vorgestellt. Aus der bisher als Nintendo NX entwickelten Konsole wird ab März 2017 die Nintendo Switch – der Name zeigt gleich an, wie die Konsole verwendet werden kann. In einem dreiminütigen Trailer gibt Nintendo einen ersten... [mehr]

Die nächste Retro-Konsole neu aufgelegt: Das Sega Mega Drive

Logo von SEGA

Nachdem Nintendo vor zwei Wochen mit der Classic Mini überraschte, kündigte nun auch Konkurrent Sega die Neuauflage einer seiner Retro-Konsolen an. Pünktlich zum 25. Geburtstag des Videospielhelden Sonic the Hedgehog legt man das Mega Drive in einer speziellen Geburtstagsedition neu auf. Anders... [mehr]