> > > > Nintendo Switch: Firmware 3.00 bringt Neuerungen auf die Konsole

Nintendo Switch: Firmware 3.00 bringt Neuerungen auf die Konsole

Veröffentlicht am: von

nintendo-switch

Nintendo hat für die Switch bereits mehrere Updates der Firmware veröffentlicht. Die Updates kümmerten sich bisher allerdings lediglich um die Verbesserung der Stabilität. Mit der neusten Version 3.00 bringt das Unternehmen nun auch Neuerungen auf die Konsole. Zu den kleineren Verbesserungen zählt beispielsweise das Voreinstellen der Lautstärke, wenn ein Kopfhörer angeschlossen wird. Zudem kann über die USB-Schnittstelle nun auch eine Tastatur angeschlossen werden. Ebenfalls kann der Pro-Controller via Kabel mit der Konsole verbunden werden, um sowohl Lags als auch Probleme mit der kabellosen Übertragung zu umgehen.

Zudem nennt Nintendo das Auffinden des Joy-Controller als Neuerung. Auf Befehl kann der Joy-Controller zum vibrieren gebracht werde und ist damit leichter zu finden. Die Firmware 3.00 ermöglicht erstmals auch eine Aktualisierung der Firmware von den Controllern. So kann Nintendo zukünftig auch hier Verbesserungen vornehmen.

Für Spiele führt Nintendo die sogenannten Nachrichtenkanäle ein. Damit wird der Spieler immer über Neuigkeiten der Lieblingsspiele informiert. Auch das Importieren der Freundesliste von der 3DS und Wii U wird den Anwendern mit dem Update ermöglicht.

Die Firmware 3.00 für die Nintendo Switch steht ab sofort zur Verfügung und kann direkt über die Konsole heruntergeladen und installiert werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (15)

#6
Registriert seit: 22.10.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 396
Weil er es sagt sollen sie es tun :) ,

Bin mit meiner Switch bin ich sehr zufrieden nur hat mein Akku bzw die % Anzeige ein bug ich kann ihr absolut nicht trauen selbst mit 1% und Gejammer der Konsole das es gleich alle ist kann ich gut 30 min weiterspielen .... irgendwo hat sich das mal verschluckt wäre schön wenn man das resetten könnte
#7
Registriert seit: 27.05.2017

Obergefreiter
Beiträge: 122
Ja genau weil ich es sage :D

Ne im ernst wenn das Teil billiger wäre und ne neue Revision draußen ist würde ich mir auch eine holen.
Aber so ist sie für mich auch Aufgrund der negativen Presse, Eigentumswohnung, Familie usw. doch zu teuer.
#8
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12438
Die Cons hat man doch schon in einer neuen Revision gebracht, nur etwas über nem Monat nach erscheinen.
Vor Kratzern bei harschem Einsetzen ins Dock kann man mit einem dünnen Filz vorbeugen.

Günstiger wird die Konsole wohl erst deutlich später. Ist doch bei der Konkurenz auch so.
#9
customavatars/avatar179024_1.gif
Registriert seit: 29.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 5635
Andere Firmen reißen sich ein halbes Bein ab, sowohl im Marketing, als auch in der Technik, müssen viele kleine und mittlere Innovationen bringen um halbwegs mithalten zu können.

Bei Nintendo reicht es, ausrangierte Tegra-Chipdesigns zu benutzen, die bisherige Leistung der Wii U in ein kleineres Format zu packen, und bei Jimmy Fallon zu demonstrieren, wie wenige Details ihre Konsole in einer völlig eintönig animierten Welt packt und schon wird der totale Flop zum Ultra-Verkaufsschlager.

Rational ist an der Switch so gut wie nichts, was sie besser als andere Produkte macht. Das einzige ist noch die etwas bessere Jugendschutzfunktion. Aber auch das kann angesichts des steigenden Durchschnittsalters von Videospielern kein nachvollziehbarer Grund sein.

Zusammenfassend hat Nintendo also alles richtig gemacht. Sie haben genau das geliefert, was die Leute wollen, und es zeigt, dass man menschliches Handeln nicht automatisch mit Logik voraussagen kann. Vielleicht waren ja sogar die knalligen Controllerfarben der Kaufgrund, und vielleicht wird das nächste System wieder total floppen, obwohl Nintendo dann vielleicht auch aus logischer Sicht alles richtig machen wird...
#10
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12438
@oooverclocker
Worüber genau beklagst du dich hier?
Sind PS und Xbox etwa innovativer?
Bezweifle sehr stark dass Sony und MS im Vergleich zum Umsatz, verhältnismäßig mehr in die Entwicklung der Konsole investiert haben. Deren Hardware ist doch auch zugekauft.

Es gibt einfach mehr als die bloße Hardwareleistung.

Hauptgrund für Nintendo ist die Software. Genau so wie bei Apple und Nintendo verlangt immerhin keinen wirklichen Premium Preis.
#11
customavatars/avatar179024_1.gif
Registriert seit: 29.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 5635
Zitat DragonTear;25627262
Worüber genau beklagst du dich hier?

Nichts - was soll mich denn stören? Ich schreibe nur, was ich beobachte und ich finde es seltsam. Tangiert mich persönlich aber nicht.

Zitat DragonTear;25627262
Hauptgrund für Nintendo ist die Software. Genau so wie bei Apple und Nintendo verlangt immerhin keinen wirklichen Premium Preis.


Okay, und welche Software? - Ich sehe aktuell 5 Spiele, die von Nintendo exklusiv für die Switch sind, alles andere läuft mehr oder weniger auf jedem Tablet, Handy oder PC genauso. Ist für mich ebenfalls kein Grund.

Aber wie geschrieben, es muss ja das sein, was die Leute wollen, auch wenn es keine vernünftige Erklärung dafür gibt.
#12
customavatars/avatar10473_1.gif
Registriert seit: 18.04.2004
Rodgau bei Ffm
Flottillenadmiral
Beiträge: 5695
Zitat oooverclocker;25626431
Rational ist an der Switch so gut wie nichts, was sie besser als andere Produkte macht


Doch - das man sie easy überall mit hinnehmen und zocken kann. Könnte man mit der Vita oder dem 3DS zwar auch, allerdings ist das Display nicht so groß und die Grafik schlechter.
Und nun bitte nicht mit einem Tablet oder Handy kommen. Ich hab selbst ein iPad Pro und ein 6S aber damit zocken - nein danke.
#13
customavatars/avatar179024_1.gif
Registriert seit: 29.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 5635
Das ist zwar technisch ein sinnvoller Grund, aber das Produkt wurde halt vor allem als Standkonsole vermarktet, die darüberhinaus auch noch tragbar ist. Dass manche es als Gameboy-Ersatz sehen, habe ich mir deshalb auch bereits überlegt, aber mit der Laufzeit von unter 5 Stunden und dem teuren Anschaffungspreis für eine neue "Gameboy"-Generation wäre es trotzdem seltsam, den Erfolg zu erklären.
Trotzdem könnte das tatsächlich ein rationaler Erklärungsansatz sein.
#14
customavatars/avatar71489_1.gif
Registriert seit: 27.08.2007
Dortmund
Admiral
Beiträge: 11617
Für mich ist das einfach zurzeit die beste Konsole. Ich habe auch eine PS4 , Xbox One und ein Gamer PC Hier.
Selbst die spiele die ich schon auf einer anderen Konsole hatte habe ich mir für die Switch gekauft. Einfach weil es genial ist das ich mir ganz spontan aussuchen kann wo ich zocke.

Und bitte keine Vergleiche mit ein Tablet oder Handy. Da ist nichts so handlich mit Controller wie die Switch.

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
#15
Registriert seit: 18.07.2012

Fregattenkapitän
Beiträge: 2673
selbst meine Frau zieht die Switch gerne zu sich und spielt gemütlich auf dem Sofa -_-
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]

Playstation 4: Vollständiger Jailbreak durch Kernel-Exploit möglich

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

Sony versucht mit allen Mitteln das Ausführungen von fremder Software auf der PlayStation 4 zu verhindern. Damit möchte Sony einerseits das System vor fremden Angriffe schützen und andererseits sollen nur die Anwendungen ausgeführt werden, die vom Hersteller auch freigegeben sind. Der... [mehr]