> > > > Neue Retro-Konsolen: Atari 2600 und Sega Genesis feiern im Sommer ihr Comeback

Neue Retro-Konsolen: Atari 2600 und Sega Genesis feiern im Sommer ihr Comeback

Veröffentlicht am: von

Mit der Classic Mini hatte es Nintendo im Herbst des vergangenen Jahres vorgemacht und eine Neuauflage des Nintendo Entertainment Systems mit über 30 vorinstallierten Spielen als Retro-Konsole präsentiert. Der Erfolg war riesig, trotzdem stellte die Spieleschmiede Produktion und Verkauf im April wieder ein. Immerhin soll ein SNES Classic noch in diesem Jahr erscheinen.

Ab September werden Retro-Fans noch einmal voll auf ihre Kosten kommen und sich die herbstlichen Tage mit weiteren Spieleklassikern aus der Ära der 8- und 16-Bit-Konsolen versüßen können. AtGames plant zwei neue Varianten des Atari 2600 und des Sega Genesis auf den Markt zu bringen, welche als Atari Flashback 8 Gold und Sega Genesis Flashback erscheinen werden.

Beide sollen mit 130, bzw. 85 vorinstallierten Spielen ausgeliefert werden, darunter zahlreiche Klassiker wie „Space Invaders“, „Indy500“, „Sonic & Knuckles“, „Mortal Kombat II“ oder „Comix Zone“. Der Sega Flashback Genesis verfügt obendrein sogar über einen Slot für Cartridges, womit sich auch die originalen Spiele aus den 1980er-Jahren einstecken und spielen lassen.

Beide Konsolen werden mit jeweils zwei kabellosen Controllern ausgeliefert und lassen sich per HDMI an einen modernen Fernseher anschließen. Im Vergleich zu damals wird die Grafik auf immerhin 720p aufgemöbelt. Dazu gibt es neue Speicheroptionen sowie eine Vorwärts- und Zurückspulfunktion. Beide Konsolen sollen sich ab Sommer vorbestellen lassen und ab Herbst in die Läden kommen – zu welchem Preis ließ die Spieleschmiede in ihrer Pressemitteilung leider noch offen. Unklar ist außerdem, ob die beiden Retro-Modelle auch nach Deutschland kommen werden.

Etwa zur selben Zeit will AtGames zwei weitere Spielekonsolen auf den Markt bringen. Die Atari Flashback Classic soll 105 Spiele beinhalten und zwei kabelgebundene Controller mit sich bringen. Mit dabei werden unter anderem „Pitfall“, „Kaboom“ und „River Raid“ sein.

Der Atari Flashback Portable Game Player wird hingegen eine portable Handheld-Konsole mit 2,8-Zoll-Display werden, die wahlweise ein Spielen von unterwegs aus oder direkt am Fernseher ermöglichen wird. Hier werden 70 Retro-Titel vorinstalliert sein, darunter „Pac-Mac“, „Frogger“ und „Dig Dug“. Weitere sollen sich dank SD-Karten-Slot hinzufügen lassen.

Preisinformationen sowie Angaben zum Release-Termin fehlen auch hier noch.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 4.67

Tags

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 18.02.2005
Oldenburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3137
Aber bitte nicht wieder in "limitierter Auflage" wie bei Nintendo...
#2
customavatars/avatar179024_1.gif
Registriert seit: 29.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 5635
Ich glaube, dass Nintendo einfach den Markt für ältere Spiele unterschätzt hat - so wie viele ihn unterschätzen. Sie dachten wahrscheinlich, sie holen da aus den alten Teilen noch ein bisschen Kohle raus und waren dann verwundert, dass es Leute gab, die gerne viel mehr gezahlt haben. Ich gehe davon aus, dass sie die alten Spiele jetzt lieber auf der Switch usw. vertreiben werden - mit einem deutlichen Aufschlag oder ein neues Gerät bringen, das dann teurer ist.
#3
customavatars/avatar22379_1.gif
Registriert seit: 30.04.2005
Dresden
Vizeadmiral
Beiträge: 6163
Allein schon für Columns würde sich der Mega Drive lohnen. :D
#4
Registriert seit: 07.10.2009
Bochum
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 453
Der Mega Drive Klon wird auf jedenfall gekauft. Habe hier noch Dutzende von Modulen (teilweise Japan Import) und das Mega Drive war mit Abstand meine Lieblingskonsole aus der 8bit/16bit Zeit, Wireless Controller und HDMI plus das alte Design, was will man mehr?
#5
customavatars/avatar46175_1.gif
Registriert seit: 30.08.2006
Bad Honnef
Kapitänleutnant
Beiträge: 1538
Sega CD und 32x :d :love:, hab zwar noch den orig. MD 2 aber beim guten Preis könnt mir auch der Klon gefallen. allein die Speicherfunktion ist sehr praktisch.
#6
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3536
Zitat Dio;25608534
Allein schon für Columns würde sich der Mega Drive lohnen. :D


Seh ich auch so! kommt direkt mal auf meine Wunschliste :)
#7
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2851
Ich muss dringend mal meine alten Cartridges raus suchen. Das mit dem Slot ist ja klasse. Und wireless Controller. Und "720p". Freue mich schon!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

SNES Classic Mini mit nahezu identischer Hardware wie NES Classic Mini steht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_NINTENDO_CLASSIC_MINI

Mittlerweile ist das Super Nintendo Classic Mini – auch SNES Classic Edition genannt – im Handel erhältlich. Zumindest gilt das in der Theorie, denn praktisch ist die Retro-Konsole von Nintendo fast überall vergriffen. Nintendo hat allerdings versprochen ausreichend Nachschub zu... [mehr]

Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]