1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Konsolen
  8. >
  9. Neue Retro-Konsolen: Atari 2600 und Sega Genesis feiern im Sommer ihr Comeback

Neue Retro-Konsolen: Atari 2600 und Sega Genesis feiern im Sommer ihr Comeback

Veröffentlicht am: von

Mit der Classic Mini hatte es Nintendo im Herbst des vergangenen Jahres vorgemacht und eine Neuauflage des Nintendo Entertainment Systems mit über 30 vorinstallierten Spielen als Retro-Konsole präsentiert. Der Erfolg war riesig, trotzdem stellte die Spieleschmiede Produktion und Verkauf im April wieder ein. Immerhin soll ein SNES Classic noch in diesem Jahr erscheinen.

Ab September werden Retro-Fans noch einmal voll auf ihre Kosten kommen und sich die herbstlichen Tage mit weiteren Spieleklassikern aus der Ära der 8- und 16-Bit-Konsolen versüßen können. AtGames plant zwei neue Varianten des Atari 2600 und des Sega Genesis auf den Markt zu bringen, welche als Atari Flashback 8 Gold und Sega Genesis Flashback erscheinen werden.

Beide sollen mit 130, bzw. 85 vorinstallierten Spielen ausgeliefert werden, darunter zahlreiche Klassiker wie „Space Invaders“, „Indy500“, „Sonic & Knuckles“, „Mortal Kombat II“ oder „Comix Zone“. Der Sega Flashback Genesis verfügt obendrein sogar über einen Slot für Cartridges, womit sich auch die originalen Spiele aus den 1980er-Jahren einstecken und spielen lassen.

Beide Konsolen werden mit jeweils zwei kabellosen Controllern ausgeliefert und lassen sich per HDMI an einen modernen Fernseher anschließen. Im Vergleich zu damals wird die Grafik auf immerhin 720p aufgemöbelt. Dazu gibt es neue Speicheroptionen sowie eine Vorwärts- und Zurückspulfunktion. Beide Konsolen sollen sich ab Sommer vorbestellen lassen und ab Herbst in die Läden kommen – zu welchem Preis ließ die Spieleschmiede in ihrer Pressemitteilung leider noch offen. Unklar ist außerdem, ob die beiden Retro-Modelle auch nach Deutschland kommen werden.

Etwa zur selben Zeit will AtGames zwei weitere Spielekonsolen auf den Markt bringen. Die Atari Flashback Classic soll 105 Spiele beinhalten und zwei kabelgebundene Controller mit sich bringen. Mit dabei werden unter anderem „Pitfall“, „Kaboom“ und „River Raid“ sein.

Der Atari Flashback Portable Game Player wird hingegen eine portable Handheld-Konsole mit 2,8-Zoll-Display werden, die wahlweise ein Spielen von unterwegs aus oder direkt am Fernseher ermöglichen wird. Hier werden 70 Retro-Titel vorinstalliert sein, darunter „Pac-Mac“, „Frogger“ und „Dig Dug“. Weitere sollen sich dank SD-Karten-Slot hinzufügen lassen.

Preisinformationen sowie Angaben zum Release-Termin fehlen auch hier noch.