> > > > Nintendo Switch: Die Konsole hat womöglich ein Bandbreiten-Problem

Nintendo Switch: Die Konsole hat womöglich ein Bandbreiten-Problem

Veröffentlicht am: von

nintendo-switch

Seit Freitag steht die Nintendo Switch in den Läden – pünktlich zum Marktstart fühlten wir der neuen Hybrid-Konsole kräftig auf den Zahn. Einer unser größten Kritikpunkte: Obwohl „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ als wichtigstes Zugpferd für die Konsole intern für den Fernseher nur in 900p berechnet und auf 1080p hochskaliert wird, kommt immer wieder zu kleineren Rucklern und Aussetzern im Spielfluss. Dies passiert vor allem dann, wenn sich Link durch das dichte Gras bewegt, in die weite Ferne von Hyrule reitet oder in den Angriff übergeht. Im Handheld-Modus läuft der Titel mit 720p deutlich flüssiger. Diesen Umstand bemerkten auch die Kollegen von Eurogamer.net und DigitalFoundry, die sich der Sache nun näher angenommen haben.

Ihren Ausführungen zufolge ist die Ursache für das kurze Stottern womöglich ein Bandbreitenproblem des Speichers. Während die vier CPU-Kerne des angepassten NVIDIA Tegra X1 sowohl im Tablet- wie auch im Dock-Modus stets mit 1.020 MHz betrieben werden, erhöht die Grafiklösung für den Betrieb am Fernseher ihre Taktraten deutlich. Die Frequenzen steigen von 384 auf 786 MHz. Ein kleines Performance-Plus gibt es außerdem für den 4 GB großen LPDDR4-Arbeitsspeicher, dessen Taktraten von 1.331 auf 1.600 MHz angehoben werden. Diese Taktsteigerung ist laut der Kollegen für den Sprung von 720p auf 900p aber zu gering.

Während die Auflösung im TV-Modus rund 56 % höher ausfällt, steigt die Bandbreite des Arbeitsspeichers jedoch nur um 20 %. Erschwerend kommt hinzu, dass sich CPU und GPU den Speicher und damit auch die Bandbreite teilen müssen, wodurch das Spiel anfälliger für Slowdowns wird, wenn die ohnehin nicht ganz so potenten Cortex-A57-Kerne ausgelastet sind. Damit läuft das Spiel im Konsolen-Modus besser als am Fernseher und das obwohl man eigentlich davon ausgegangen war, dass man deutliche Abstriche bei der Grafik zugunsten der Akkuleistung hinnehmen müsste. Laut den Kollegen ist nun das Gegenteil der Fall. Die Ausleuchtung ist in beiden Modi identisch, genau wie der Grad der Detailübergänge oder die Schattendarstellung. Die Grafikqualität ist in beiden Betriebsmodi mit Ausnahme der Auflösung nahezu gleich.

Nutzer klagen über Probleme

Doch damit nicht genug. Auf Reddit klagen immer mehr Nutzer über kleinere und größere Probleme. Vereinzelt soll die Nintendo Switch abstürzen oder gar nur noch einen orangefarbenen Bildschirm anzeigen. Beides lässt sich jedoch durch einen Neustart der Konsole beheben, für den der Power-Button mehrere Sekunden lang betätigt werden muss. Hier und da gibt es Berichte über Pixelfehler im Display oder Probleme mit den mitgelieferten Joy-Con – vor allem in der Nähe von Aquarien oder Mikrowellen sollen sie häufig versagen und Eingaben fehlerhaft oder überhaupt nicht an die Konsole weiterleiten. Auch andere Geräte wie Smartphones oder Tablets sollen die drahtlose Verbindung zwischen Konsole und Joy-Cons stören.

Wieviele Käufer der Nintendo Switch von den Problemen betroffen sind, lässt sich derzeit aber noch nicht abschätzen. Für Nintendo scheint die Switch zumindest in den USA schon einmal den erfolgreichsten Konsolen-Launch in der Unternehmens-Geschichte hingelegt zu haben – genaue Verkaufszahlen nannten die Japaner allerdings nicht.

Social Links

Kommentare (73)

#64
customavatars/avatar52502_1.gif
Registriert seit: 28.11.2006

Admiral
Beiträge: 8641
Das du das jetzt so quotest, sagt nur, dass du es immer noch nicht verstanden hast. So wie Erwachse die nur "Sport- und Rennspiele" spielen keine Core Gamer sind, sind auch Kinder die nur so einen Schrott spielen, keine Core Gamer. Wir haben damals Secret of Mana durchgesuchtet, da waren wir noch keine 10. Dieses 1-2-Switch ist was für Leute die matt sind in der Birne ^^

zu deinem edit: Denkst du wirklich ich reg mich gerade auf beim Schreiben oder so? Leute wie du sind gar nicht in der Lage mich aufzuregen. Also mir macht das Spaß, ist jetzt auch garnicht böse gemeint, betrachte es doch als eine Art angeregte Konversation, und nachher mögen wir uns wieder, ich hab da kein Problem mit :)
#65
customavatars/avatar190783_1.gif
Registriert seit: 06.04.2013
Berlin
Korvettenkapitän
Beiträge: 2209
Zitat voaddi;25382831

@txc ja das kann gut sein, ich bin persönlich der Meinung das man den Mobil und Konsolensektor dauerhaft verschmelzen will in Form der Switch.


Kann ich mir auch gut vorstellen, da ja der 3DS ein wirklich großer Erfolg ist. Naja, mal sehen was noch so kommt an Spielen.

Zitat Selecta;25382844
Wir haben damals Secret of Mana durchgesuchtet, da waren wir noch keine 10. Dieses 1-2-Switch ist was für Leute die matt sind in der Birne ^^


Muss ich auch zustimmen. Ich hab damals mit 7 oder 8 Jahren, teilweise zusammen mit meinen Eltern, Ocarina of Time gespielt. Ich glaube wenn ich da irgendwelche Kühe hätte melken sollen, dann joa... :D. Und was ich bisher gesehen habe, kann man auch das neue Zelda in dem Alter spielen.
#66
Registriert seit: 30.12.2009

Korvettenkapitän
Beiträge: 2293
Zitat

Leute wie du sind gar nicht in der Lage mich aufzuregen.

Geil! Wo kann ich mir einen selecta bestellen?
Allein schon mit dieser Aussage disqualifizierst Du Dich so selbst^^. Wie anmaßend muss man sein an zwei Posts zu erkennen zu was ein Mensch fähig ist.

Übrigens was in Deinen Augen Schrott ist für viele andere Menschen keiner , somit lese ich hier immer wieder nur eine persönliche Meinung deinerseits und nichts fundiertes.
#67
customavatars/avatar52502_1.gif
Registriert seit: 28.11.2006

Admiral
Beiträge: 8641
Ja klar, meine Meinung. Was soll ich sonst schreiben :lol:

Zitat txcLOL;25382901
Muss ich auch zustimmen. Ich hab damals mit 7 oder 8 Jahren, teilweise zusammen mit meinen Eltern, Ocarina of Time gespielt. Ich glaube wenn ich da irgendwelche Kühe hätte melken sollen, dann joa... :D. Und was ich bisher gesehen habe, kann man auch das neue Zelda in dem Alter spielen.


So siehts aus ;)
#68
Registriert seit: 30.12.2009

Korvettenkapitän
Beiträge: 2293
1-2 Switch soll halt nen simples Party Game sein, das auf jeden Fall nicht die Kohle wert ist. Die Frage ist, ist der Core Gamer wirklich der kaufkräftigste? Ich würde mich als Coregamer bezeichnen, kaufe aber nur das was die Kohle wert ist, was nicht lasse ich liegen während viele Kids gar kein Verständnis mehr für Qualtität haben und blind jedes jährliche EA/Ubisoft Update kaufen.
#69
Registriert seit: 26.02.2013
Berlin
Obergefreiter
Beiträge: 123
Zitat Selecta;25382844
Das du das jetzt so quotest, sagt nur, dass du es immer noch nicht verstanden hast. So wie Erwachse die nur "Sport- und Rennspiele" spielen keine Core Gamer sind, sind auch Kinder die nur so einen Schrott spielen, keine Core Gamer. Wir haben damals Secret of Mana durchgesuchtet, da waren wir noch keine 10. Dieses 1-2-Switch ist was für Leute die matt sind in der Birne ^^

zu deinem edit: Denkst du wirklich ich reg mich gerade auf beim Schreiben oder so? Leute wie du sind gar nicht in der Lage mich aufzuregen. Also mir macht das Spaß, ist jetzt auch garnicht böse gemeint, betrachte es doch als eine Art angeregte Konversation, und nachher mögen wir uns wieder, ich hab da kein Problem mit :)


Nur das wir uns richtig verstehen: du sagst mir gerade ich sei matt in der Birne?

Ein Party Spiel wie 1-2-Switch mit Secret of Mana zu vergleichen, ist wie Tabu oder Activity mit Final Fantasy gleich zu setzen...beides sind Spiele, ja. Aber sie haben ein völlig anderes Spielprinzip.

Krass anmaßend und arrogant...
#70
Registriert seit: 12.01.2013

Bootsmann
Beiträge: 658
Warum weigert sich Nintendo so dermaßen aktuelle Hardware zu verbauen?
Was spricht dagegen?
#71
Registriert seit: 06.10.2008

Kapitän zur See
Beiträge: 3376
es dauert teilweise 1 - 3 Jahre bis ein Gerät von der idee bis zum ersten Rollout vergeht.
#72
Registriert seit: 31.07.2009

Leutnant zur See
Beiträge: 1097
Zitat T1000101;25391326
Warum weigert sich Nintendo so dermaßen aktuelle Hardware zu verbauen?
Was spricht dagegen?

Guck Dir mal genau an wie groß die Switch ist - die Konsole - nicht der Stand, die Joycons oder der Pro Controller. Nur die Konsole... Hast Du's? Und jetzt nenne doch mal bitte ein Tablet oder einen Tablet-PC in dieser Größe der - bei gleicher Leistung - weniger als €300 kostet? Keiner? Schade auch...
#73
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11314
Zitat T1000101;25391326
Warum weigert sich Nintendo so dermaßen aktuelle Hardware zu verbauen?
Was spricht dagegen?

Dies ist weniger Nintendo's Schuld sondern Nvidias. Hätten sie den X2 schon Fertig hätten sie den ganz sicher verbaut.
Der X1 war wenigstens einst seiner Zeit vorraus und bildet halt eine robuste Basis.
Hätte man auf nen Qualcom 820 gesetzt würde man genau so schreien dass es bald veraltet ist, denn von dem kommt jedes Jahr ein neues Modell (der 835 in den nächsten Monaten).
Leistungsfähigere Customhardware, also extra für Nintendo entwickelt wäre wahrscheinlich zu kostspielig gewesen. Woher sollte sie überhaupt kommen?
Ein intel U wäre eine option gewesen aber wenn ich mich nicht irre ist dessen Grafikeinheit nicht mal deutlich stärker als die des X1. Die Akkulaufzeit wäre damit zudem wahrscheinlich noch schlechter geworden bei selber Größe. Unter Gaminglast kommt mein SP4 mit zweifach größerem Akku nicht auf 3 Stunden.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Seit heute steht die Nintendo Switch in den Läden. Sie soll Spieler nicht nur vor den heimischen Fernseher locken, sondern als Hybrid-Konsole auch nach draußen – egal ob im Flugzeug, der Bahn oder einfach nur an der frischen Luft, überall soll mit ihr nahtlos gespielt werden können. Ob das... [mehr]

Retro-Gaming: Nintendo Classic Mini ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI_AUSPROBIERT

Überraschend kündigte Nintendo im Sommer eine Neuauflage seiner ersten Heimkonsole, dem Nintendo Entertainment System aus den 1980er-Jahren, an. Seit wenigen Tagen ist die Retro-Konsole mit deutlich kompakteren Abmessungen und modernen Anschlüssen im Handel erhältlich – aufgrund der großen... [mehr]

Nintendo Switch kommt am 3. März für rund 300 US-Dollar in die Läden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Mit der Nintendo Classic Mini oder seinem ersten Smartphone-Spiel „Super Mario Run“ machte der einstige Videospielriese Nintendo in den letzten Wochen wieder auf sich aufmerksam, 2017 soll nun endgültig die Wiederauferstehung gelingen. Darüber hinweg soll auch das heutige Datum nicht... [mehr]

Nintendo Switch mit Bastelei ohne Einstecken ins Dock am TV nutzbar

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Die Nintendo Switch hat sich laut Nintendo bisher deutlich besser verkauft als erwartet. Deswegen wollen die Japaner nun auch gehörig die Produktion anziehen, um mit der Nachfrage Schritt halten zu können. Wir hatten uns die Konsole zum Launch ebenfalls angeschaut, um einen ersten Eindruck... [mehr]

Konsolen-Hybrid: Aus NX wird die Nintendo Switch – erscheint im März 2017

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Nintendo hat soeben seine neue Konsolen-Generation vorgestellt. Aus der bisher als Nintendo NX entwickelten Konsole wird ab März 2017 die Nintendo Switch – der Name zeigt gleich an, wie die Konsole verwendet werden kann. In einem dreiminütigen Trailer gibt Nintendo einen ersten... [mehr]

PS4 Pro enttäuscht teilweise: Einige Spiele mit weniger FPS

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Die Sony PlayStation 4 Pro hat auf dem Papier mehr Leistung zu bieten, als die reguläre PS4: Die CPU ist zwar identisch, aber bei der PS4 Pro höher getaktet als bei der Basis-PS4. Vor allem die GPU überzeugt mit einer neuen Architektur und ebenfalls angehobenem Takt. Der japanische Hersteller... [mehr]