> > > > Entwickler-Legende Hideo Kojima lobt die Nintendo Switch

Entwickler-Legende Hideo Kojima lobt die Nintendo Switch

Veröffentlicht am: von

nintendo switch buntDie Nintendo Switch wird aktuell gespalten von der weltweiten Gaming-Community aufgenommen: Während die eine Seite Nintendos erneuten Mut zu Innovationen lobt und sich auf die First-Party-Games wie „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ freut, kritisiert die andere Seite die im Vergleich geringe Leistung der Hardware sowie das knappe Spieleangebot zum Launch.

Nun hat auch ein bekannter Entwickler seine Meinung zur Switch kund getan: Hideo Kojima („Metal Gear Solid V: The Phantom Pain“) findet lobende Worte für die Anfang März erscheinende Konsole. Ihm gefalle die Idee sehr gut einerseits daheim am TV zocken zu können, um übergangslos das Spiel quasi mit nach draußen nehmen zu dürfen. Dabei zieht Kojima einen interessanten Vergleich: „Kauft man sich eine Blu-ray, liegt jener heute meistens auch ein Code für eine digitale Kopie bei. Dadurch kann man den jeweiligen Film dann nicht nur Zuhause, sondern auch unterwegs an Smartphone oder Tablet genießen. In diese Richtung bewegen sich Filme und Fernsehen. Das ist ein Weg, den auch Games einschlagen sollten.

Laut Kojima werde deswegen vermutlich irgendwann das Cloud-Gaming die Zukunft sein. Die Nintendo Switch sei bereits ein Fingerzeig auf derartige Möglichkeiten. Ob Kojima nun auch Spiele für die Switch vorbereite, wollte der Entwickler, welcher derzeit an dem PS4-Exklusivtitel „Death Stranding“ arbeitet, aber nicht verraten. Die Nintendo Switch wiederum erscheint am 3. März 2017 und wird in Deutschland 329 Euro kosten.

Social Links

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar179024_1.gif
Registriert seit: 29.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 5435
Er hat ja mit dem Cloud Gaming recht, aber in Deutschland fehlt noch die zuverlässige Bandbreite und warum sollte man dann extra eine Konsole kaufen? Bei Cloud Gaming wird ja nur das Bild übertragen, sodass auf dem Empfangsgerät nur die Software laufen muss, die es empfängt. Das geht auch mit jedem anderen Tablet, was diese Software unterstützt.

Zudem ist mir nicht bekannt, dass die Switch auf Cloud Gaming in irgendeiner Form ausgelegt wäre. Somit sehe ich da überhaupt keinen Fingerzeig, sondern höchstens, dass Cloud Gaming durch die vielen mobilen Geräte(Smartphones, Tablets, Notebooks), die bereits im Umlauf sind, umso sinnvoller wird.
#2
customavatars/avatar14209_1.gif
Registriert seit: 10.10.2004

Kapitänleutnant
Beiträge: 1640
Dass ein Japaner eine japanische Firma lobt ist denke ich keine Überraschung. Interessanter finde ich dass er zwar einerseits die Switch lobt, sich aber anderseits zu möglichen Switch releases eher bedeckt hält, vermutlich wird es seine Spiele dort aufgrund der schwachen Leistung nämlich nie geben ;)
#3
customavatars/avatar179024_1.gif
Registriert seit: 29.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 5435
Wenn ich es mir so durch den Kopf gehen lasse, ist es vielleicht sogar ein sarkastischer Seitenhieb. So etwa: Die Konsole ist zu langsam, um anspruchsvolle Spiele darauf laufen zu lassen, also ist sie ein Fingerzeig in Richtung Cloud Computing, sodass sie die anderswo berechneten Bilder nur noch anzeigen muss...
#4
customavatars/avatar10473_1.gif
Registriert seit: 18.04.2004
Rodgau bei Ffm
Flottillenadmiral
Beiträge: 5276
Zitat Ajan;25286535
Dass ein Japaner eine japanische Firma lobt ist denke ich keine Überraschung


Stimmt, deswegen lobt er Konami auch immer wieder...... :rolleyes:
#5
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11855
Zitat oooverclocker;25286145
Zudem ist mir nicht bekannt, dass die Switch auf Cloud Gaming in irgendeiner Form ausgelegt wäre.

Naja, die hardwaretechnsich offenbar durchaus ähnliche NV Shield ist durchaus sehr auf Streaming ausgelegt. NV bietet ja ein eigenes Konzept dafür an.
#6
customavatars/avatar182753_1.gif
Registriert seit: 28.11.2012

Stabsgefreiter
Beiträge: 294
Wundert mich nicht. Schließlich hat er schon "selbst" in die Richtung entwickelt.
Transfarring | Metal Gear Wiki | Fandom powered by Wikia
#7
customavatars/avatar176268_1.gif
Registriert seit: 24.06.2012

Stabsgefreiter
Beiträge: 375
Zitat oooverclocker;25286145
Er hat ja mit dem Cloud Gaming recht, aber in Deutschland fehlt noch die zuverlässige Bandbreite und warum sollte man dann extra eine Konsole kaufen? Bei Cloud Gaming wird ja nur das Bild übertragen, sodass auf dem Empfangsgerät nur die Software laufen muss, die es empfängt. Das geht auch mit jedem anderen Tablet, was diese Software unterstützt.

Zudem ist mir nicht bekannt, dass die Switch auf Cloud Gaming in irgendeiner Form ausgelegt wäre. Somit sehe ich da überhaupt keinen Fingerzeig, sondern höchstens, dass Cloud Gaming durch die vielen mobilen Geräte(Smartphones, Tablets, Notebooks), die bereits im Umlauf sind, umso sinnvoller wird.


Das ist streaming. "Cloud" heißt einfach nur, dass du deine Daten von dir aus gesehen dezentral irgendwo ablegst.
#8
customavatars/avatar179024_1.gif
Registriert seit: 29.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 5435
Cloud Computing heißt aber, dass die Berechnungen in der Cloud stattfinden. Somit wird die GPU/CPU auf dem Endgerät nicht mehr für das Rendern benutzt, sondern die Spiele in der Cloud ausgeführt. Somit wird nur noch das Resultat zum Endgerät übertragen und das ist nunmal bei Grafiken ein Bild ;)
#9
customavatars/avatar116788_1.gif
Registriert seit: 20.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 670
ich find den preis für die gebotene hardware überaus happig...und diese "Controller" sind ja wohl eher ein schlechter Scherz.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Seit heute steht die Nintendo Switch in den Läden. Sie soll Spieler nicht nur vor den heimischen Fernseher locken, sondern als Hybrid-Konsole auch nach draußen – egal ob im Flugzeug, der Bahn oder einfach nur an der frischen Luft, überall soll mit ihr nahtlos gespielt werden können. Ob das... [mehr]

Nintendo Switch mit Bastelei ohne Einstecken ins Dock am TV nutzbar

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Die Nintendo Switch hat sich laut Nintendo bisher deutlich besser verkauft als erwartet. Deswegen wollen die Japaner nun auch gehörig die Produktion anziehen, um mit der Nachfrage Schritt halten zu können. Wir hatten uns die Konsole zum Launch ebenfalls angeschaut, um einen ersten Eindruck... [mehr]

SNES Classic Mini mit nahezu identischer Hardware wie NES Classic Mini steht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_NINTENDO_CLASSIC_MINI

Mittlerweile ist das Super Nintendo Classic Mini – auch SNES Classic Edition genannt – im Handel erhältlich. Zumindest gilt das in der Theorie, denn praktisch ist die Retro-Konsole von Nintendo fast überall vergriffen. Nintendo hat allerdings versprochen ausreichend Nachschub zu... [mehr]

Nintendo Switch kommt am 3. März für rund 300 US-Dollar in die Läden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Mit der Nintendo Classic Mini oder seinem ersten Smartphone-Spiel „Super Mario Run“ machte der einstige Videospielriese Nintendo in den letzten Wochen wieder auf sich aufmerksam, 2017 soll nun endgültig die Wiederauferstehung gelingen. Darüber hinweg soll auch das heutige Datum nicht... [mehr]

Xbox One X Project Scorpio Edition vorbestellbar, aber fast überall ausverkauft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_ONE_X_PROJECT_SCORPIO_CONTROLLER

Erst kürzlich hatten wir darüber berichtet, dass die Microsoft Xbox One X offenbar zum Launch als limitierte Project Scorpio Edition erscheinen sollte. Gestern Abend stellte Microsoft auf der Gamescom 2017 in Köln dann auch tatsächlich ebene jene Variante vor. Sie zollt dem... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das sind die Spiele für September...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_GAMES_WITH_GOLD_LOGO

Sowohl Microsoft als auch Sony haben mittlerweile bestätigt, welche Spiele es im September in die Angebote von Xbox Games with Gold bzw. PlayStation Plus schaffen. So hält Sony ab dem nächsten Mittwoch für Abonnenten unter anderem „inFamous: Second Son“ als Schmankerl bereit. Das Spiel... [mehr]