> > > > Mod bringt Steam-Games auf der PS4 zum Laufen

Mod bringt Steam-Games auf der PS4 zum Laufen

Veröffentlicht am: von

sony playstation logoBereits im Januar hatten wir darüber berichtet, dass es findigen Hackern gelungen ist, auf einer Sony PlayStation 4 das Betriebssystem Linux zum Laufen zu bringen. Allerdings gelang dies nur unter einigen Einschränkungen, wie etwa der Verwendung einer sehr alten Firmware. Seitdem hatte man in der Gaming-Community die durchaus berechtigte Hoffnung, dass auch PC-Spiele auf der PS4 laufen könnten. So ist diese Annahme nicht aus der Luft gegriffen, da die PS4 wie herkömmliche PCs auf die x86-Architektur setzt und einen GPU-Kern der Reihe AMD Radeon integriert. Wenig beachtet, ist dies aber nun bereits gelungen: Ende April schaffte es der YouTuber „OsirisX“ Valves Steam auf der Sony-Konsole zum Laufen zu bringen. Dabei hat der Bastler Arch Linux, ein Jailbreak sowie den Linux-Trick von Anfang Januar kombiniert.

In obigem Video sieht man sogar, wie in jener Konfiguration das Action-RPG „Bastion“ läuft. Laut OsirisX sollte man hier keine High-End-Performance erwarten. Doch einige Titel sollen auf der PS4 in niedrigen oder sogar mittleren Einstellungen flüssig laufen. Das Aufspielen der Mod ist allerdings wenig alltagstauglich und empfiehlt sich nicht für den durchschnittlichen Konsolero. So ist immer noch die Verwendung der veralteten Firmware 1.76 notwendig. Zwar wollen die Macher des Hacks Linux und Steam bzw. entsprechende Games eventuell auch unter der Firmware 3.50 an der Sony PlayStation 4 zum Laufen bringen, aktuell liegen aber noch keine brauchbaren Ergebnisse vor.

sony playstation 4

Aktuell ist die ganze Angelegenheit aber ohnehin ein Beweis dessen, was an aktuellen Spielekonsolen mit ein paar Tricksereien möglich sein kann. Sony selbst dürfte allerdings weniger begeistert von dem Hack sein und das Treiben eher skeptisch beäugen. Dabei ist es nicht das erste Mal, dass Linux auf einer PlayStation läuft: An der PS3 war die Installation anfangs sogar ohne jegliche Hürden möglich. Die Funktionalität wurde gar seitens Sony beworben. Ab der PS3 Slim bzw. der Firmware 3.21 strich Sony damals allerdings jene Option.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar179024_1.gif
Registriert seit: 29.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 5122
Sollte es mal möglich werden, Steam OS in der neuesten Version - und mit neuesten Treibern darauf zu bekommen, wäre das ein ziemlich großes Problem für alle Konsolenhersteller. Denn viel Gewinn kann man mit der Hardware selbst nicht machen. Wenn dann noch die Einnahmen durch die Spiele ausbleiben, wäre das vernichtend. Ich bin mir sicher, dass sie alles tun werden, um das zu verhindern.
#3
Registriert seit: 27.09.2010
Magdeburg
Oberbootsmann
Beiträge: 1004
Aber warum holt man sich dann eine 400€ konsole, wenn man dann eh nur streamt. Das kann man auch mit dieser Steamlink box
#4
Registriert seit: 19.08.2012

Gefreiter
Beiträge: 41
Ich haette lieber einen PS4-Emulator, neuere Spiele kosten hier mittlerweile teilweise gerade mal die Haelfte ihrer PC-Versionen.
#5
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3643
Zitat bombinho;24596910
Ich haette lieber einen PS4-Emulator, neuere Spiele kosten hier mittlerweile teilweise gerade mal die Haelfte ihrer PC-Versionen.


Bei origin gibts auch ein Abo für 4Euro.
#6
customavatars/avatar179024_1.gif
Registriert seit: 29.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 5122
Zitat bombinho;24596910
Ich haette lieber einen PS4-Emulator, neuere Spiele kosten hier mittlerweile teilweise gerade mal die Haelfte ihrer PC-Versionen.


Ist das jetzt ein Witz?:confused: Ich habe gerade mal geschaut und habe nur Preise gefunden, die mindestens gleich hoch waren oder wo die PC- Version 25€ gekostet hat und die Konsolenversionen 50€. Overwatch, was erst morgen rauskommt, kostet für die Konsolen bei Amazon sogar mindestens 65-69€, während man für den PC- Code im Blizzard Shop nur 40€ zahlt.
Also entweder vergleichst Du einfach die Preise gar nicht bei verschiedenen Anbietern oder Du kennst irgendwelchen geheimen Bezugsquellen für Konsolenspiele, wo man so 2/3 des Preises mindestens spart...
#7
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
FFM
Admiral
Beiträge: 27096
was hab ich davon pc spiele auf ner konsole zu spielen? schlimmer ist es doch wenn konsolenspiele aufm pc laufbar wären. dann wären die exklusivs der konsole nicht mehr exklusiv und die konsole hätte keinen anreiz mehr.

aber pc spiele auf ner konsole. wer will das ?
#8
Registriert seit: 19.12.2010
Bayreuth
Bootsmann
Beiträge: 607
Das ganze ist doch eher eine Machbarkeitsstudie und ich finde so etwas sehr spannend. Gerade eben weil es x86 Hardware ist.
#9
customavatars/avatar179024_1.gif
Registriert seit: 29.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 5122
Zitat DaDare;24597632
Gerade eben weil es x86 Hardware ist.

Genau deshalb ist es theoretisch möglich, dass diese Konsolen irgendwann von Linux kurz nach Release supportet werden. Im Vergleich zu einem ähnlich schnellen PC könnte man so schon 1/3 des Kaufpreises sparen oder etwas mehr. Das würde sicherlich die breite Masse ansprechen. Zudem entspricht wahrscheinlich Mittel in der PC- Version ungefär so ziemlich den Konsolenversionen und so müsste man auch nur noch einmalig ohne viel Ausprobieren die Einstellung darauf festlegen. Zudem könnte man eine SSD einbauen und so die Ladezeiten loswerden. Und in den PC- Versionen ist ja das Intro meistens auch überspringbar. Und für Steam würde sich direkt ein neuer Markt auftun und sie wäre auf Konsolen vertreten, ohne die Steam Machine zu benötigen. Für Sony und besonders Microsoft wäre es natürlich sehr schlecht. Der PS4- Controller soll ja angeblich auf dem PC schon out of the Box laufen und der XBox- Controller ja ohnehin.
#10
customavatars/avatar11936_1.gif
Registriert seit: 17.07.2004
Laupheim
Computersüchtig
Beiträge: 22972
auf jedenfall eine interessante sache
#11
Registriert seit: 17.03.2008

Bootsmann
Beiträge: 713
Firmware 1.76 - findet mal so eine Konsole. Die Lücke die da genutzt wurde, ist inzwischen sicherlich geschlossen (wir sind momentan bei 3.50 und bis 4.00 dauert es wohl nicht mehr so lange).
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Seit heute steht die Nintendo Switch in den Läden. Sie soll Spieler nicht nur vor den heimischen Fernseher locken, sondern als Hybrid-Konsole auch nach draußen – egal ob im Flugzeug, der Bahn oder einfach nur an der frischen Luft, überall soll mit ihr nahtlos gespielt werden können. Ob das... [mehr]

Retro-Gaming: Nintendo Classic Mini ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI_AUSPROBIERT

Überraschend kündigte Nintendo im Sommer eine Neuauflage seiner ersten Heimkonsole, dem Nintendo Entertainment System aus den 1980er-Jahren, an. Seit wenigen Tagen ist die Retro-Konsole mit deutlich kompakteren Abmessungen und modernen Anschlüssen im Handel erhältlich – aufgrund der großen... [mehr]

Nintendo Switch mit Bastelei ohne Einstecken ins Dock am TV nutzbar

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Die Nintendo Switch hat sich laut Nintendo bisher deutlich besser verkauft als erwartet. Deswegen wollen die Japaner nun auch gehörig die Produktion anziehen, um mit der Nachfrage Schritt halten zu können. Wir hatten uns die Konsole zum Launch ebenfalls angeschaut, um einen ersten Eindruck... [mehr]

SNES Classic Mini mit nahezu identischer Hardware wie NES Classic Mini steht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_NINTENDO_CLASSIC_MINI

Mittlerweile ist das Super Nintendo Classic Mini – auch SNES Classic Edition genannt – im Handel erhältlich. Zumindest gilt das in der Theorie, denn praktisch ist die Retro-Konsole von Nintendo fast überall vergriffen. Nintendo hat allerdings versprochen ausreichend Nachschub zu... [mehr]

Nintendo Switch kommt am 3. März für rund 300 US-Dollar in die Läden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Mit der Nintendo Classic Mini oder seinem ersten Smartphone-Spiel „Super Mario Run“ machte der einstige Videospielriese Nintendo in den letzten Wochen wieder auf sich aufmerksam, 2017 soll nun endgültig die Wiederauferstehung gelingen. Darüber hinweg soll auch das heutige Datum nicht... [mehr]

Konsolen-Hybrid: Aus NX wird die Nintendo Switch – erscheint im März 2017

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Nintendo hat soeben seine neue Konsolen-Generation vorgestellt. Aus der bisher als Nintendo NX entwickelten Konsole wird ab März 2017 die Nintendo Switch – der Name zeigt gleich an, wie die Konsole verwendet werden kann. In einem dreiminütigen Trailer gibt Nintendo einen ersten... [mehr]