> > > > Sony Playstation VR erscheine laut Gamestop-CEO im Herbst 2016

Sony Playstation VR erscheine laut Gamestop-CEO im Herbst 2016

Veröffentlicht am: von

sony playstation logoSony selbst hat sein Virtual-Reality-Headset Playstation VR (ehemals Project Morpheus) zwar schon ausgiebig vorgestellt, doch sowohl der Preis als auch das Erscheinungsdatum sind noch offen. Vermutlich dürfte Sony das Produkt lieber heute als morgen auf den Markt bringen wollen, denn am 28. März liefert Oculus VR beispielsweise bereits das Rift aus. Auch die Vorbestellungen für das HTC Vive starten ab dem 29. Februar. Beide Produkte sind zwar keine direkte Konkurrenz für die PS4-exklusive Playstation VR, dürften mit ihrer Annahme bei Kunden aber bereits das Klima im Bezug auf Virtual Reality entscheidend beeinflussen. Doch wo Sony weiterhin zu Preis und Veröffentlichungsdatum der Playstation VR schweigt, plaudert nun der CEO der Händlerkette Gamestop: Paul Raines. In einem Interview mit Fox Business News' Mornings hat sich der Manager nämlich verplappert und enthüllt geradezu beiläufig: „Für VR ist das alles eine große Sache und wie bereiten uns darauf vor. Wir werden im Herbst zur Veröffentlichung die Sony Playstation VR ins Programm nehmen und verhandeln auch mit den beiden anderen Herstellern.“ Mit den „beiden anderen Herstellern“ sind seitens Raines HTC und Oculus VR gemeint.

playstation vr dezember 2015

Tatsächlich dürften die Händler zur Planung ihres Marketings und ihrer Bestellungen bereits grobe Zeitpläne von Sony erhalten haben. Dass Raines also mehr zur Veröffentlichung der Playstation VR weiß als andere, ist mehr als wahrscheinlich. Allerdings überrascht, dass die Sony Playstation VR damit verzögert auf den Markt kommen würde: Bisher sprach das japanische Unternehmen stets von der ersten Jahreshälfte 2016. Sony schweigt allerdings noch zu den Aussagen des Gamestop-CEOs und hält sich weiterhin zum potentiellen Veröffentlichungszeitraum der Playstation VR bedeckt. Ob Raines also mit dem Herbst 2016 recht behält oder sich eventuell im Eifer des Gefechts nur vertan hat, lässt sich noch nicht final sagen – dafür müsste Sony erst ein Machtwort sprechen und ein konkreteres Veröffentlichungsdatum nennen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 13083
mir nur recht aber gekauft wird das teil eh :D
#2
customavatars/avatar133298_1.gif
Registriert seit: 19.04.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1718
Zitat Powerplay;24333554
mir nur recht aber gekauft wird das teil eh :D


ohne den preis zu kennen und etwas über die Qualität zu wissen? im schlimmsten fall kostet das teil auch 500 euro oder mehr und ist noch deutlich schlechter als die oculus rift.
aber
#3
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 13083
Zitat axelchen;24335184
ohne den preis zu kennen und etwas über die Qualität zu wissen? im schlimmsten fall kostet das teil auch 500 euro oder mehr und ist noch deutlich schlechter als die oculus rift.
aber


na ok wenn es bei 299€ bleibt
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

SNES Classic Mini mit nahezu identischer Hardware wie NES Classic Mini steht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_NINTENDO_CLASSIC_MINI

Mittlerweile ist das Super Nintendo Classic Mini – auch SNES Classic Edition genannt – im Handel erhältlich. Zumindest gilt das in der Theorie, denn praktisch ist die Retro-Konsole von Nintendo fast überall vergriffen. Nintendo hat allerdings versprochen ausreichend Nachschub zu... [mehr]

Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]