> > > > PS4: Die neue Firmware in der Version 2.0 macht Probleme (Update 2)

PS4: Die neue Firmware in der Version 2.0 macht Probleme (Update 2)

Veröffentlicht am: von

sony playstation logoAm gestrigen Mittwoch wurde das lang ersehnte Firmware-Update für die PlayStation 4 in der Version 2.0 durch Sony offiziell veröffentlicht. Die Japaner haben bei dieser Firmware neue Funktionen, wie Share Play und den USB-Music-Player integriert. Zusätzlich wird das Update zwingend für das PS4-Remote-Play-Feature benötigt, mit dem sich die ausgeführten Spiele auf den Smartphones und Tablets der Xperia-Z3- und demnächst auch auf den Geräten der Xperia-Z2-Serie fortsetzen lassen. Im offiziellen PS4-Support-Forum wurden nun einige Stimmen laut, dass das 2.0-Update nicht fehlerfrei ausgeführt wird.

So berichten mehrere Benutzer generell über eine fehlende Audio-Wiedergabe sowohl in den Menüs, Applikationen und auch in den Spielen selbst. Zusätzlich kam es teilweise gleichzeitig zu Fehlern bei der Bildauflösung. Beispielsweise wurde einzig und allein der 480p-Modus aktiviert, auch wenn das angeschlossene TV-Gerät in der Lage ist, 1.920 x 1.080 Bildpunkte darzustellen. Dabei ist es egal, von welchem Hersteller der Fernseher stammt. Nun wird vermutet, dass diese Probleme mit dem HDMI-Interface zu tun haben. Das japanische Unternehmen hat vorerst eine Übergangslösung im Forum veröffentlicht. Betroffene sollten ihre PlayStation 4 für ein paar Minuten komplett vom Fernseher abklemmen, womit das Strom- und HDMI-Kabel gemeint ist.

Doch schnell hat sich herauskristallisiert, dass diese Tipps die Probleme nicht gänzlich beheben. Ein Forenmitglied im Support-Forum hat für sich selbst zumindest eine brauchbare Lösung gefunden: Bei ihm soll es geholfen haben, die Konsole auszuschalten und vom Fernseher zu trennen, den Fernseher komplett auszuschalten, nach ein paar Sekunden wieder einzuschalten und danach die PlayStation 4 mittels des HDMI-Kabels wieder mit dem Fernseher zu verbinden und die Konsole schließlich wieder einzuschalten.

So oder so ist klar, dass Sony die Fehler beheben und ein entsprechendes Update herausgeben muss. Doch dafür muss das Unternehmen zunächst die Probleme analysieren und den oder die Verursacher ausfindig machen. Wir werden diese News aktualisieren, sofern es Neuigkeiten zu diesem Thema von Sony gibt.

Update:

Wie der folgende Tweet belegt, wird in Kürze ein weiteres Update für die PlayStation 4 veröffentlicht, das auf die Version 2.01 hört und sich den oben genannten Problemen annehmen soll.

Sony PS4 Update

Update 2:

Selbst das 2.01-Update brachte scheinbar nicht das gewünschte Ergebnis, sodass Sony an einem weiteren Update gearbeitet hat, was am heutigen Tag veröffentlicht wurde. Das neue Update trägt die Versionsnummer 2.02, hat eine Größe von 217 MB und steht ab sofort zum Download bereit. Ziel dieses Updates ist die Performance-Steigerung und eine verbesserte Stabilität während des Betriebs.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (24)

#15
customavatars/avatar6081_1.gif
Registriert seit: 06.06.2003

Bootsmann
Beiträge: 616
Den Controller lade ich immer an der Steckdose. Dazu muss man die PS4 nicht extra im Ruhemodus lassen.

Sollte mit praktisch jedem Smartphone-Netzteil funktionieren.
#16
customavatars/avatar63057_1.gif
Registriert seit: 30.04.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2679
Habe mir angewöhnt den Controller eh am Kabel zu lassen. Irgendwie schon blöd designt von Sony. Man baut Touchpad,Leuchte,Lautsprecher und Co ein aber vergisst einen sehr guten Akku einzubauen :)
Aber es soll ja auf privaten umwegen möglichkeit geben einen stärkeren Akku zu verbauen. Weis aber nun nicht genau wie einfach das ganze ist und ob es wirklich lohnt. Hat das mal jemand ausprobiert?

Glaub es handelt sich um den hier: Goliton® 1000mAh Ladekabel Akku Batterie Ersatzteil für: Amazon.de: Elektronik
Bin mir aber nun nicht sicher!

Ich werd mir aber trotzdem mal eine Ladestation kaufen und dazu einen passenden zweiten Controller. Dann hat sich das eh erledigt :)
#17
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 13172
Du musst ein garmin 2000mha Akku einbauen
http://www.amazon.de/AccuCell-passend-A2X128A2-2000mAh-extended/product-reviews/B000X8WIWM/ref=dpx_acr_txt?showViewpoints=1
#18
customavatars/avatar45407_1.gif
Registriert seit: 20.08.2006
Bayern, München
Oberbootsmann
Beiträge: 888
Ich wollte auch nebenbei was herunterladen + Aufladen, deshalb wähle ich oft den Ruhemodus. Die Steckerposition am DS 4 ist auch unvorteilhaft gemacht, der DS3 war insgesamt ausgereifter. Kann man jetzt eigentlich endlich die LED komplett ausschalten mit 2.01?
#19
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 13172
Nö geht nicht!
#20
customavatars/avatar39285_1.gif
Registriert seit: 26.04.2006

Gefreiter
Beiträge: 55
Ja und wann kommt endlich das schon lange versprochene DLNA......
#21
Registriert seit: 30.08.2014

Banned
Beiträge: 7004
Wozu, ich hab ne Spielkonsole gekauft, das soll sie einwandfrei können, alles andere ist nur Schnickschnack.
#22
customavatars/avatar59717_1.gif
Registriert seit: 09.03.2007
Ellerhoop
Kapitänleutnant
Beiträge: 1851
Ich nutze DLNA nur bei meinem TV um über PC (PS3 Media Server) Filme zu gucken. Jeder der ein DLNA fähigen TV hat braucht es doch nicht bei der PS?
Und jeder der eine PS4 hat wird so einen TV haben.
#23
customavatars/avatar25221_1.gif
Registriert seit: 21.07.2005
087 105 101 110
Vizeadmiral
Beiträge: 6486
Zitat Digifrag;22849266
Ich nutze DLNA nur bei meinem TV um über PC (PS3 Media Server) Filme zu gucken. Jeder der ein DLNA fähigen TV hat braucht es doch nicht bei der PS?
Und jeder der eine PS4 hat wird so einen TV haben.


:wink: ich nicht.

DLNA auf der Ps4 brauch ich trotzdem nicht weil die ps3 das auch kann und noch immer angeschlossen ist :fresse:
#24
customavatars/avatar59717_1.gif
Registriert seit: 09.03.2007
Ellerhoop
Kapitänleutnant
Beiträge: 1851
und ich benutzt weder die PS3 noch werde ich die PS4 später nutzen dafür, weil mein TV DLNA fähig ist. Was so ziemlich jeder "Smart"-TV ist.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

    Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

  • Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

  • 500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

    Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

  • Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

    Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

  • AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

    Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]

  • CUH-2200: Neue Variante der Sony PlayStation 4 Slim

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

    Bis die nächste PlayStation-Generation erscheinen wird, werden noch etwa drei Jahre vergehen müssen – laut Sony soll der Nachfolger der PlayStation 4 (Pro) erst 2021 erscheinen. Heimlich still und leise hat man jetzt in Japan eine überarbeitete Revision des Slim-Modells eingeführt.  Das... [mehr]