> > > > Microsoft kündigt Xbox One ohne Kinect für 399 US-Dollar an

Microsoft kündigt Xbox One ohne Kinect für 399 US-Dollar an

Veröffentlicht am: von

xbox one logoVor ein paar Monaten gab der redmonder Konzern Microsoft noch an, dass eine Kinect-lose Version der Konsole nicht auf den Markt kommen wird. Nun scheint das Unternehmen, welches vor kurzem die Handy-Sparte des finnischen Unternehmens Nokia übernahm, eine Rolle rückwärts zu machen. In den Vereinigten Staaten wird die Konsole bereits für 399 US-Dollar angeboten, und zwar ohne Kinect. Anscheinend versucht Microsoft so die nur schleppend verlaufenden Verkäufe der Konsole wieder etwas anzufeuern, denn bisher wurden lediglich 5 Millionen Stück an den Handel ausgeliefert.

Gleichzeitig scheint sich an der Abo-Struktur etwas zu ändern, denn nun wird es ohne Xbox-Gold-Abo möglich sein, Dienste wie den Streamingdienst Twitch.tv, YouTube oder Netflix in Anspruch zu nehmen. Auch der Zugriff auf das eigene OneDrive oder den VoIP-Dienst Skype ist jetzt ohne weiteres möglich. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (39)

#30
customavatars/avatar189120_1.gif
Registriert seit: 25.02.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5304
Die sollen für 399€ einfach noch Kinect mit draufpacken und gut ist.
Ich kann die Kritik von allen Seiten voll verstehen, MS hat mehrere Möglichkeiten und entscheidet sich wieder für die völlig falsche.
Auch der Preis passt überhaupt nicht wenn man für 450€ schon ein Bundle mit Spiel und Kinect bekommt und das gab es ja auch schon für 388€.
Da Kinect ja so teuer sein soll wäre 299€ ohne Kinect angebracht, zumindest 349€ hätten es aber sein müssen.
Ohne Kinect hat man schließlich quasi überhaupt nichts mehr gegen die PS4 in der Hand, war ja schließlich das Alleinstellungsmerkmal, jetzt hat man einfach nur noch weniger Leistung.
Und Next-Gen scheint die Konsole dann ja auch nicht mehr zu sein, einige hatten das ja immer mit Kinect begründet, das fällt dann ja weg. Sony dagegen kommt mit Project Morpheus.
Ganz ehrlich, mit dieser Entscheidung hat man Kinect quasi beerdigt
#31
customavatars/avatar78417_1.gif
Registriert seit: 26.11.2007
Bayern
Moderator
Drow Ranger
Beiträge: 12354
Ich spiele nun auch mit der Entscheidung die Xbox durch die PS4 als Hauptkonsole zu ersetzen, da für mich die gute (und in Zukunft erhoffte noch bessere Kinect-Unterstützung) der Hauptgrund war, wieso ich die X1 der PS4 bevorzugt habe.

Ich denke es wird nun vielen Leuten so wie mir gehen.
#32
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 13058
Zitat Traxex;22214299


Ich denke es wird nun vielen Leuten so wie mir gehen.


das befürchte ich auch...

ich habe mir mehr von kinect erhofft..
ich werde dann wohl wirklich zum jahresende zu einer ps4 greifen
#33
customavatars/avatar125888_1.gif
Registriert seit: 27.12.2009
am bodensee
Hauptgefreiter
Beiträge: 175
Was ist da bloss bei MS los ..... Die leute wollen zocken . Blurays abspielen und gut is . Mit der 360 alles richtig gemacht und mit der one am kunde vorbeientwickelt ... Komplett :rolleyes:
#34
Registriert seit: 12.01.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 153
@traxex du hast vollkommen Recht. Kinect war der einzige Grund der für die Xbox one gesprochen hat. Das ist nun Geschichte, Kinect ist tot. Damit ist das einzige herausragende Merkmal der XBone erledigt. Ich gehe sogar davon aus, dass sie jetzt noch weniger Konsolen verkaufen werden. Ich wüsste keinen Grund mehr nicht eher zur PS4 zu greifen. Gleicher Preis, bessere Technik.
Was ist bloß mit Microsoft los? Soll der Konzern bewusst zerschlage werden? Da steckt doch System hinter.
#35
customavatars/avatar42368_1.gif
Registriert seit: 01.07.2006
Berlin
Kapitän zur See
Beiträge: 3127
habe überlegt das es eventuell auch nen strategischer schachzug von ms ist..
weil wie sieht es in anderen ländern z.b. china aus, thema überwachung , mitschnitt etc, das ms in einigen ländern eventuell gar nicht kinect verkaufen darf...

das würde auch erklären warum erst im herbst neue länder dazu kommen wo es die one offiziell zu kaufen gibt...
ms hat ja dann ein jahr lang nicht mehr länder dazu genommen, obwohl ja die produktionshallen voll sind... sony hat ja gefühlt wöchentlich neue länder dazu genommen wo man die ps4 erwerben konnte...

so hat ms sicher gestellt, das alle bisherigen käufer kinect haben, und können so sagen " hey liebe entwickler, entwickelt doch mit kinect unterstützung, da 5 millionen potentielle kunden doch kinect haben..."

nur mal so eingedanken spiel.....
#36
customavatars/avatar189120_1.gif
Registriert seit: 25.02.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5304
Dann hätte man die Konsole in den entsprechenden Ländern aber auch ohne anbieten können und in allen anderen weiterhin mit.
Und da MS ja sogar die Produktion gedrosselt haben soll, glaube ich eher das es einfach darum geht mehr Konsolen zu verkaufen.
Und 5 Millionen Kinect Kunden sind jetzt auch nicht so viel, vor allem nutzen davon ja wahrscheinlich nur 50% wirklich Kinect und würden Spiele dafür kaufen. Verkaufszahlen von Kinect Sports, oder wie das heißt, wären interessant.

Einige Entwickler haben auch ihre Meinung zu Kinect abgegeben :D
http://www.gamepro.de/news/3055862/xbox_one.html
#37
customavatars/avatar199273_1.gif
Registriert seit: 28.11.2013

Admiral
Beiträge: 8616
Auch wenn ich keine Xbox One habe... das Verhalten von MS zieht sich doch gerade durch alle Sparten. Erstmal mit Revolutionen voraus und dann zurückrudern (siehe Windows 8 und die Rückkehr des Startmenüs)
Ich bin mit den Nasen durch, habe aufgehört für Win8 entwickeln zu wollen und spiele Playstation.




Ich bin mir nicht sicher ob sich MS mit diesem Verhalten langfristig einen Gefallen tun wird :confused:
#38
customavatars/avatar46175_1.gif
Registriert seit: 30.08.2006
Bad Honnef
Kapitänleutnant
Beiträge: 1543
ich denke mal die machen es wege dem Preis u da Kinect nicht wirklich bei Usern akzeptiert wird bzw. benutzt, dazu kommt noch der NSA Skandal mit der Überwachung usw.
MS muss halt zur Sony aufholen und das war wohl die beste Möglichkeit.
#39
customavatars/avatar85700_1.gif
Registriert seit: 23.02.2008
Cottbus
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 469
Also ich kenne niemanden der kinect nicht benutzt in meinem Umfeld! Alle nutzen es und ich finde es klasse selbst meine Freundin schaltet so immer die komplette Anlage per Sprache an!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

    Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

  • Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

  • 500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

    Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

  • Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

    Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

  • AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

    Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]

  • CUH-2200: Neue Variante der Sony PlayStation 4 Slim

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

    Bis die nächste PlayStation-Generation erscheinen wird, werden noch etwa drei Jahre vergehen müssen – laut Sony soll der Nachfolger der PlayStation 4 (Pro) erst 2021 erscheinen. Heimlich still und leise hat man jetzt in Japan eine überarbeitete Revision des Slim-Modells eingeführt.  Das... [mehr]