> > > > XBox 360: Probleme mit GTA V festgestellt

XBox 360: Probleme mit GTA V festgestellt

Veröffentlicht am: von

xbox360Der neuste Blockbuster GTA V aus dem Hause Rockstar Games wurde vor gut einer Woche für die Playstation 3 und die XBox 360 veröffentlicht und stieß in der Fachpresse auf sehr positives Feedback. Mit einem Umsatz von 800 Millionen US-Dollar hat Rockstar Games zusätzlich einen neuen Verkaufsrekord aufgestellt. Besitzer einer Xbox 360 aus den Chargen zwischen 2006 und 2008 konnten dem neuen Action-Titel bislang allerdings nur wenig Freude entgegenbringen. Viele Besitzer einer XBox-360-Konsole aus den Jahren 2006 bis 2008 berichten von Problemen in Verbindung mit dem neuen GTA-Titel. Mit dabei sein sollen Hänger, generelle Crashes und Freezes und das bereits nach kurzer Spielzeit.

Der Grund für diese Probleme ist nicht genau bekannt. Es wird vermutet, dass es an der kleineren Festplatte liegen könnte, die in den Jahren 2006 bis 2008 verbaut wurde. Modelle mit 120 GB Speicherkapazität oder mehr seien von diesen Fehlern nicht betroffen. Die Betroffenen machen in dieser Situation natürlich ein langes Gesicht und die bereits länger andauernde Vorfreude auf das Spiel verwandelt sich im schlimmsten Fall in Frustration. Microsoft hat sich mit den Fehlerbildern aber bereits ein wenig beschäftigt und hat einen Lösungsweg vorgeschlagen, der bei einigen Betroffenen für Abhilfe gesorgt hat:

  1. Alle GTA-V-Daten von der Festplatte entfernen
  2. Den System-Cache drei Mal zurücksetzen
  3. Die Marketplace-Daten von allen Datenträgern entfernen
  4. Für drei Minuten die XBox 360 vom Stromnetz nehmen
  5. Nach dem Einschalten die Disc 1 auf der Festplatte installieren
  6. Gerät ausschalten und die Disc 2 nicht in das Laufwerk einlegen
  7. Gerät wieder einschalten
  8. Jetzt die Disc 2 installieren
  9. Spiel starten

Andere Anwender, bei denen die Schritt-für-Schritt-Anleitung nichts gebracht hat, gingen einen Schritt weiter und haben es mit zwei großen USB-Sticks probiert, auf denen die beiden Discs verteilt wurden. Leistungsmäßig dauert das in der Regel natürlich länger. Wenn allerdings alles nichts hilft, müssen die Betroffenen auf einen Patch seitens Rockstar Games hoffen. Rockstar Games hat sich dem Problem aber bereits angenommen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (19)

#10
Registriert seit: 24.03.2013

Obergefreiter
Beiträge: 85
Zitat LeonC34;21181867
Schon putzig PCler kommen nicht auf die Idee aktuelle Top Spiele auf Rechnern des 4Q 2005 laufen zu lassen, einer Zeit mit der 7800GTX (G70) 512MB DDR3 und X1800XL (R520) 512MB DDR3 GPUs an der Spitze. :haha:

Warum habt Ihr nicht einfach gewartet, bis die neuen Konsolen da sind und zeitgleich auch GTA V für diese auf dem Markt kommt? :confused:



Weil sie auch gar nicht laufen würden darauf. Zumindest der Großteil. Ich habe mit GTA Null Probleme. Ja, Kantenglättung wäre was feines, aber nichts desto trotz habe ich mi GTA riesigen Spaß.
#11
Registriert seit: 16.03.2007
Dortmund
Oberbootsmann
Beiträge: 980
Habe ne Xbox der ersten Generation mit 20gb platte. Und hab keinerlei probleme. Lief am Anfang normal über das laufwerk... mittlerweile habe ich die Xbox aber stumm gestellt und die 2 DVD auf nem USB Stick installiert.
#12
customavatars/avatar15909_1.gif
Registriert seit: 03.12.2004
Witten, Siegen, Frankfurt
Admiral
Beiträge: 9730
Ich denke das Spiel bringt eher die Box an ihre grenzen und die alten eh schon Fehleranfälligen Konsolen zeigen deshalb diese Aussetzer.

Hab selber GTA auf einer 20GB HDD installiert und konnte beim spielen keine Fehler feststellen.

2008, da gabs noch keine Jasper Revision soweit ich weis.

#13
customavatars/avatar12657_1.gif
Registriert seit: 16.08.2004

Leutnant zur See
Beiträge: 1057
Das liegt tatsächlich an der zu langsamen Festplatte bzw. deren Anbindung.
Wenn man z.B. beide Discs auf die selbe Festplatte installiert dann wirds richtig bunt. Teilweise fährt man dann durch absolute Leere, da das Level noch nicht nachgeladen ist.

Ich denke mal der RAM der Xbox ist zu klein, so dass sehr viel von der Festplatte gestreamt wird und irgendwann kommt die halt nicht mehr hinterher.
Also USB Stick zur Entlastung der Festplatte dürfte die beste Lösung sein.
#14
customavatars/avatar30622_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005
Eutin.OH.SH
Vizeadmiral
Beiträge: 7018
dass es mit beiden DVDs installiert schlechter läuft ist doch klar...das spiel ist auf paralleles streaming von HDD und DVD ausgelegt!

das GTA V problem ist mMn die geldgier R*! wäre es ihnen ums spiel selbst gegangen und um die jahrelangen fans, dann hätten sie
GTA V gleichzeitig für XboxO, PS4 und PC rausgebracht und über einen längeren zeitraum ebenfalls ihre gute milliarde dran verdient!

wahrscheinlich hätten Sony und MS sich den next-gen release sogar einiges extra kosten lassen!
#15
customavatars/avatar60123_1.gif
Registriert seit: 15.03.2007
Cottbus
Admiral
Beiträge: 8923
Abwarten.
Vielleicht kommt ja die Ankündigung kurz vor release der neuen Konsolen.
#16
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Dieburg
Kackbratze
Beiträge: 30455
Zitat Madschac;21194357
dass es mit beiden DVDs installiert schlechter läuft ist doch klar...das spiel ist auf paralleles streaming von HDD und DVD ausgelegt!

das GTA V problem ist mMn die geldgier R*! wäre es ihnen ums spiel selbst gegangen und um die jahrelangen fans, dann hätten sie
GTA V gleichzeitig für XboxO, PS4 und PC rausgebracht und über einen längeren zeitraum ebenfalls ihre gute milliarde dran verdient!

wahrscheinlich hätten Sony und MS sich den next-gen release sogar einiges extra kosten lassen!


ich frage mich das auch. das wäre der beste launchtitel gewesen seit langem und ich denke die leute, die gta v wirklich spielen wollen hätten sich sowieso eine der neuen konsolen geholt.

aber man kann rockstar trotzdem verstehen. ich würds wenn es die möglichkeit auf noch höhereng gewinnt gibt auch so machen.

ich warte auf die pc version. unter 1080p brauchen ich gar nicht erst anfangen ^^
#17
customavatars/avatar8697_1.gif
Registriert seit: 03.01.2004
Bayerischer Wald
Admiral
Beiträge: 8240
Zitat danicool;21181655
Ach ja , wie war das klar ;)


Aber manche glaubten echt daran das die alten Konsolen das Spiel tatsächlich richtig abspielt und das es keinerlei Ruckler oder Probleme gibt ^^ ;)



Ach und das beste, das die Video´s und Screenshoot´s aus der PS3 oder der Xbox aufgenommen wurden ;)



Möchte ja nicht sagen das ich schadenfroh bin(grins), aber so manchem Forennutzer hier gönne ich einfach die Pleite.Da immer wieder geflamed wurde weil ich das gegenteil behauptete und sagte das das genau so eintritt wie es jetzt ist ^^


Aber hey ;) Ruckel---frei xD und hauptsache man kann sagen : hey ich hab GTA5 xD


Die Videos aus den Trailern stammen von der PS3-Fassung....
#18
Registriert seit: 26.03.2006

Stabsgefreiter
Beiträge: 330
Zitat Madschac;21194357
dass es mit beiden DVDs installiert schlechter läuft ist doch klar...das spiel ist auf paralleles streaming von HDD und DVD ausgelegt!

das GTA V problem ist mMn die geldgier R*! wäre es ihnen ums spiel selbst gegangen und um die jahrelangen fans, dann hätten sie
GTA V gleichzeitig für XboxO, PS4 und PC rausgebracht und über einen längeren zeitraum ebenfalls ihre gute milliarde dran verdient!

wahrscheinlich hätten Sony und MS sich den next-gen release sogar einiges extra kosten lassen!


Aber irgendwo durch verständlich. R* ist, wie jede andere Firma auch, auf Gewinn aus. Und soo schlecht läuft das Spiel auch nicht. Bei meinem TFT sieht man das Kantenflimmern, aber beim Fernseher meines Kumpels sieht die Grafik wirklich sehr ordentlich aus und Ruckler habe ich jetzt bei ihm auch keine festgestellt.

Ausserdem wurde anscheinend nach dem Release von GTA 4 mit der Entwicklung von GTA 5 begonnen. Ob da schon einigermassen gescheite Devkits vorhanden waren (wenn überhaupt).
#19
customavatars/avatar140434_1.gif
Registriert seit: 13.09.2010
Kuchenland! (Rheinland Pfalz)
Forever 13
Beiträge: 2333
X360 vom 17.09.08 (Elite, Falcon) und mit dem Singleplayer kein einzigestes problem gehabt. Dafür will der MP nicht ._.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]

Playstation 4: Vollständiger Jailbreak durch Kernel-Exploit möglich

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

Sony versucht mit allen Mitteln das Ausführungen von fremder Software auf der PlayStation 4 zu verhindern. Damit möchte Sony einerseits das System vor fremden Angriffe schützen und andererseits sollen nur die Anwendungen ausgeführt werden, die vom Hersteller auch freigegeben sind. Der... [mehr]