NEWS

AVM

Neuer Bugfix für die FRITZ!App TV für Android

Portrait des Authors


Neuer Bugfix für die FRITZ!App TV für Android
0

Werbung

AVM hat jetzt für die Smartphone-App FRITZ!App TV ein weiteres Update für Android-Geräte veröffentlicht. Die Version 2.0.2 sorgt neben diversen Optimierungen auch für die Behebung von Problemen beim Multitasking-Modus. Um besagte Aktualisierung zu installieren, reicht es aus das Update über den Google Play Store anzustoßen. Für einen Betrieb der App wird Android mindestens in der Version 7.0 und das FRITZ!OS ab 6.0 benötigt. 

In jüngster Vergangenheit ist außerdem ein Update der iOS-Version der FRITZ!App TV erschienen. Hier handelt es sich um die Version 2.0.1. Die aktualisierte App hat jetzt keine Probleme mehr bei der Sortierung der regionalen TV-Kanäle. Zudem lässt sich die FRITZ!App Fon nun in der Version 2.4.0 herunterladen. Hier gibt es neben einer Verbesserung der Stabilität auch diverse Bugfixes.

Datenschutzhinweis für Twitter

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen Twitter Feed zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Twitter setzt durch das Einbinden des Applets Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf diesen Feed. Der Inhalt wird anschließend geladen und Ihnen angezeigt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Tweets ab jetzt direkt anzeigen

Ende September 2021 hat AVM sowohl für seine iOS MyFRITZ!App als auch für die FRITZ!App Smart Home für Android ein Update veröffentlicht. Die Aktualisierung erweitert den Funktionsumfang und beseitigt einige Fehler. Außerdem wurde die allgemeine Stabilität verbessert. Neu ist unter anderem, dass sich der Verlauf der Luftfeuchtigkeit in der Detailansicht des FRITZ!DECT 440 über die Smart-Home-App abrufen lässt.

Der Download und weitere Informationen zu den Apps finden sich hier. Auch wenn es bei der MyFRITZ!App ein Update für Apple-Geräte gab, lässt sich dieses natürlich auch mit Android nutzen. Das Gleiche gilt für die Smart-Home-App.

Datenschutzhinweis für Twitter

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen Twitter Feed zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Twitter setzt durch das Einbinden des Applets Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf diesen Feed. Der Inhalt wird anschließend geladen und Ihnen angezeigt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Tweets ab jetzt direkt anzeigen

Quellen und weitere Links

    Werbung

    KOMMENTARE (0) VGWort