1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Handys
  8. >
  9. WhatsApp macht Ernst: Ohne Zustimmung nicht mehr nutzbar

WhatsApp macht Ernst: Ohne Zustimmung nicht mehr nutzbar

Veröffentlicht am: von

whatsapp

Die neuen Nutzungsbestimmungen von WhatsApp sorgten bereits in der Vergangenheit für Aufsehen. Dies hatte zur Folge, dass die Facebook-Tochter gezwungen war, diese vorerst auszusetzen. Allerdings scheint man jetzt einen erneuten Versuch zu wagen und beabsichtigt die eigenen Nutzer zu zwingen, die neuen Bestimmungen zu akzeptieren. Andernfalls lässt sich der Messenger nicht mehr nutzen.

Diverse User berichten davon, dass sich der Banner für die Bestätigung nicht mehr schließen lässt. Das Kreuz in der rechten oberen Ecke fehlt hier. Wobei dies nicht auf alle zutrifft. Laut Aussagen von Facebook liegt dies an einem fehlenden Update. Somit sollen lediglich Nutzer von dem Problem betroffen sein, die sich nicht auf der aktuellsten Version der App befinden.

Wer sich dem Zwang nicht beugen und Whatsapp ein für allemal ins Nirvana schicken möchte, ist jedoch nicht in der Lage sein Nutzerkonto zu löschen. Hier besteht nur die Möglichkeit, sich an den Support zu wenden. Alternativ wird das Konto nach 120 Tagen Inaktivität automatisch gelöscht. Aktuell bleibt jedoch abzuwarten, ob die betroffenen Nutzer nun klein beigeben und die neuen Nutzungsbestimmungen doch akzeptieren werden.

Zudem wäre es möglich, dass die jüngsten Ereignisse für einen weiteren Zuwachs bei den Alternativen sorgen werden. Bereits in der Vergangenheit erfreuten sich insbesondere Signal und Telegram über einen massiven Nutzernanstrum. Dies führte sogar so weit, dass die damals verfügbaren Serverkapazitäten nicht mehr ausreichten und die Unternehmen die eigene Infrastruktur erweitern mussten. 

Wer aktuell noch auf der Suche nach einem neuen Messengerdienst ist, sollte sich insbesondere Signal mal genauer anschauen. Hier wird jeder Datenaustausch standardmäßig verschlüsselt. Der Messenger enthält keine Werbung, kein Affiliate-Marketing und kein Tracking. Verantwortlich für Signal ist eine Non-Profit-Foundation (501(c)(3)) mit Sitz in Mountain View.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Google Pixel 5 im Test: Mit weniger Innovation zum besseren Smartphone

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GOOGLE_PIXEL_5_LOGO

    Das Pixel 5 ist Googles neues Spitzen-Smartphone. Allerdings verzichtet Google auf ein Oberklasse-SoC und hat auch so manches innovative Feature des Vorgängers gestrichen. Warum das Pixel 5 trotzdem ein erfreulich stimmiges Smartphone geworden ist, zeigen wir im Test.  Gerade im... [mehr]

  • Neue Jahrespakete bei ALDI Talk in drei Varianten erhältlich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI_TALK

    Neu- und Bestandskunden von ALDI TALK haben ab dem 19. November 2020 die Möglichkeit, das ALDI-TALK-Jahrespaket zu erstehen. Insgesamt lassen sich drei Varianten erwerben. Sowohl ein Tarif mit 12 GB, bzw. 40 GB sowie 100 GB inklusive All-Net-Flat in alle deutschen Netze für ein ganzes Jahr... [mehr]

  • iPhone 12: Neue leaks verraten Details über Technik, Design und Preise

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE-LOGO

    Nicht mehr lange, dann stellt Apple wahrscheinlich sein neues iPhone 12 vor. Nun sind wieder neue Leaks aufgetaucht, die Details über Technik, Design und die teils sehr hohen Preise verraten wollen.Normalerweise finden die Apple-Events, bei denen Apple traditioneller Weise seine neue... [mehr]

  • Xiaomi setzt im neuen Mi Mix eine flüssige Kameralinse ein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XIAOMI_LOGO

    Am 29. März möchte Xiaomi den neuesten Ableger seiner Mi-Mix-Smartphone-Serie offiziell vorstellen. Nun hat das Unternehmen auf dem chinesischen Social-Media-Dienst Weibo überraschend ein bisher ungenanntes Feature des Gerätes vorgestellt. So setzt das Smartphone auf eine Linse mit einem... [mehr]

  • Aldi verkauft das Samsung Galaxy A20s für 100 Euro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI

    Nachdem der Lebensmitteldiscounter Aldi in jüngster Vergangenheit bereits einen 82 Zoll großen Medion-Fernseher angekündigt hat, gibt es ebenfalls ab dem 25. Februar sowohl bei Aldi Süd als auch Nord das Samsung Smartphone Galaxy A20s im Angebot. Besagtes Smartphone kann lediglich in den... [mehr]

  • OnePlus 8T im Test: Konsequente Smartphone-Evolution

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_8T_LOGO

    Die nächste OnePlus-Generation steht an: Und wir konnten das OnePlus 8T im Vorfeld des Launchs schon einige Tage lang testen. Wie konsequent das Oberklasse-Smartphone weiterentwickelt wurde, klären wir im Testbericht.  Das OnePlus 8 wurde erst im April vorgestellt und ist eigentlich... [mehr]