1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Handys
  8. >
  9. Das OnePlus Nord CE 5G soll sich aufs Wesentliche konzentrieren

Das OnePlus Nord CE 5G soll sich aufs Wesentliche konzentrieren

Veröffentlicht am: von

oneplusMit der Nord-Serie will OnePlus stärker preisbewusste Käufer ansprechen. Unter dem regulären OnePlus Nord wird jetzt das noch günstigere OnePlus Nord CE 5G platziert. OnePlus betont jedoch, dass es der günstigere Preis durch die Konzentration auf das Wesentliche erreicht wird.

Sicher hat jeder Nutzer unterschiedliche Vorstellungen, welche Eigenschaften ihm an seinem Smartphone besonders wichtig sind. Das OnePlus Nord CE 5G hat auf dem Papier aber durchaus klare Stärken. So spendiert OnePlus ihm 5G-Unterstützung, ein 90-Hz-Fluid-AMOLED-Display und eine 64-MP-Dreifach-Kamera. Als SoC wird konkret ein Qualcomm Snapdragon 750G 5G verbaut, also ein SoC der gehobenen Mittelklasse. Ihm stehen je nach Variante 6, 8 oder sogar 12 GB Arbeitsspeicher zur Seite. Der Speicher lässt sich mit 128 oder 256 GB konfigurieren.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Für ein Smartphone seiner Preisklasse ist das 90-Hz-Fluid-AMOLED-Display mit HDR10+-Unterstützung beachtlich. Auf 6,43 Zoll verteilen sich 2.400 x 1.080 Pixel. Die Pixeldichte wird mit 410 ppi angegeben. Die Dreifach-Kamera kombiniert eine 64-MP-Hauptkamera mit einer 8-MP-Ultraweitwinkel-Kamera und einer Schwarz-Weiß-Kamera. Auf der Vorderseite sitzt eine 16-MP-Frontkamera im Display. Die Akkukapazität wurde gegenüber dem OnePlus Nord gesteigert. Der 4.500-mAh-Akku des OnePlus Nord CE 5G kann dank Warp Charge 30T Plus in einer halben Stunde von 0 auf 70 % geladen werden. 

Android 11 wird OnePlus-typisch mit der Benutzeroberfläche OxygenOS 11 kombiniert. OnePlus sichert zwei Jahre lang Software-Updates und drei Jahre lang Sicherheits-Updates zu. Das Nord CE 5G ist 7,9 mm schlank und wiegt 170 g. Es soll das dünnste OnePlus-Modell seit dem OnePlus 6T sein. Einen Kopfhöreranschluss konnte der Hersteller trotzdem noch integrieren. 

Käufer haben die Wahl zwischen den drei Farbvarianten Charcoal Ink, Silver Ray und Blue Void. Allerdings gibt es nicht jede Farbvariante mit jeder Speicherkonfiguration. Wenn der Verkauf am 21. Juni startet, soll die günstigste Variante mit 6 GB RAM/128 GB Speicher 299 Euro kosten. Für 8 GB RAM und 128 GB Speicher werden 329 Euro angesetzt. 12 GB RAM und 256 GB Speicher kosten schließlich 399 Euro. 

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • OnePlus Nord 2 5G im Test: Wieder ein Flaggschiff-Killer?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_NORD_2_5G_LOGO

    Mit der Nord-Serie will OnePlus vor allem mit einem besonders attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis auftrumpfen. Das neue Nord 2 5G startet ab 399 Euro, soll sich aber nicht merklich von deutlich teureren Flaggschiffmodellen unterscheiden.  Das ist natürlich ein hoch gestecktes Ziel,... [mehr]

  • Xiaomi setzt im neuen Mi Mix eine flüssige Kameralinse ein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XIAOMI_LOGO

    Am 29. März möchte Xiaomi den neuesten Ableger seiner Mi-Mix-Smartphone-Serie offiziell vorstellen. Nun hat das Unternehmen auf dem chinesischen Social-Media-Dienst Weibo überraschend ein bisher ungenanntes Feature des Gerätes vorgestellt. So setzt das Smartphone auf eine Linse mit einem... [mehr]

  • Aldi verkauft das Samsung Galaxy A20s für 100 Euro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI

    Nachdem der Lebensmitteldiscounter Aldi in jüngster Vergangenheit bereits einen 82 Zoll großen Medion-Fernseher angekündigt hat, gibt es ebenfalls ab dem 25. Februar sowohl bei Aldi Süd als auch Nord das Samsung Smartphone Galaxy A20s im Angebot. Besagtes Smartphone kann lediglich in den... [mehr]

  • realme 8 im Test: Großer Sprung oder kleiner Hüpfer?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/REALME_8_LOGO

    realme arbeitet mit hoher Schlagzahl und bringt bereits das realme 8 auf den Markt. Das 199-Euro-Modell lockt unter anderem mit Super-AMOLED-Display, 64-MP-Quad-Kamera und seiner Schnellladefunktion. Im Test klären wir, wie überzeugend das Gesamtpaket ist und gehen auch auf Unterschiede zum... [mehr]

  • OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro im Test: Premiere mit Hasselblad und Snapdragon 888

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_9_LOGO

    Die OnePlus-9-Serie steht in den Startlöchern - und wir konnten schon im Vorfeld des Launchs das OnePlus 9 und das OnePlus 9 Pro testen. Erstmalig konnte OnePlus bei der Entwicklung auf die Expertise des Kameraspezialisten Hasselblad zurückgreifen. Qualcomms High-End-SoC Snapdragon 888... [mehr]

  • iPhone-12-Nutzer beklagen Empfangsprobleme

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_12_TEASER

    Allem Anschein nach hat Apples neues iPhone 12 ein Empfangsproblem. US-amerikanische iPhone-12-Besitzer beklagen derzeit massive Störungen. Das Problem soll jedoch nur auftreten, wenn ein Nutzer den Sendebereich eines Mobilfunkmastes verlässt. Im Normalfall bekommt der Nutzer erst gar nicht mit,... [mehr]