1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Handys
  4. >
  5. OnePlus Nord vorgestellt: Der Kompass zeigt auf Mittelklasse

OnePlus Nord vorgestellt: Der Kompass zeigt auf Mittelklasse

Veröffentlicht am: von

oneplusDie OnePlus-Smartphones sind immer mehr in Richtung der aktuellen Oberklasse gerutscht. Besonders deutlich macht das ein Blick auf das aktuelle Top-Modell OnePlus 8 Pro. Damit bleibt viel Luft für günstigere Modelle - und damit für das frisch vorgestellte OnePlus Nord. 

OnePlus will damit in der Mittelklasse angreifen. Und angreifen meint dann auch, dass die Spezifikationen ziemlich vielversprechend wirken. Als SoC wird Qualcomms Snapdragon 765G 5G verbaut - eigentlich eine Mittelklasse-Lösung, die aber bereits 5G-Unterstützung bieten kann. Auch die bis zu 12 GB RAM sind bemerkenswert. Beim Display legt OnePlus Wert auf eine hohe Bildwiederholrate - und spendiert dem Nord tatsächlich ein 90-Hz-Panel. Das 6,44 Zoll große AMOLED-Display löst mit 2.400 x 1.080 Pixeln auf.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Günstigere Smartphones zwingen meist auch zu Kompromissen bei den Kameras. Hier hält OnePlus ganz bewusst dagegen. Die Hauptkamera soll von Sonys 48-MP-Sensor IMX586 profitieren - das ist der gleiche Sensor, der auch im OnePlus 8 verbaut wird. Auch eine Ultraweitwinkelkamera mit 8 MP fehlt nicht. Dazu gibt es eine Makro-Kamera und eine Kamera für Tiefeninformationen. Auf der Vorderseite zeigt sich eine doppelte Selfie-Kamera mit 32 und 8 MP.

Das OnePlus Nord wird ab Werk mit OxygenOS 10.5 ausgeliefert - also einem von OnePlus modifiziertem Android. Auf schnelles Laden mit Warp Charge 30T muss ebenfalls nicht verzichtet werden. Nur drahtloses Laden bleibt weiterhin dem OnePlus 8 Pro vorbehalten.

Die entscheidende Frage ist aber die nach dem Preis - gerade auch mit Blick auf die OnePlus-Preispolitik der letzten Monate. Und auch in dieser Hinsicht kann der Hersteller positiv überraschen. Das OnePlus Nord soll in der Basiskonfiguration mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher 399 Euro kosten. Für 12 GB und 256 GB werden 499 Euro fällig. Zur Auswahl stehen die Farben Blauer Marmor und Grauer Onyx. Der Verkauf wird schon ab 4. August starten. 

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Neue Jahrespakete bei ALDI Talk in drei Varianten erhältlich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI_TALK

    Neu- und Bestandskunden von ALDI TALK haben ab dem 19. November 2020 die Möglichkeit, das ALDI-TALK-Jahrespaket zu erstehen. Insgesamt lassen sich drei Varianten erwerben. Sowohl ein Tarif mit 12 GB, bzw. 40 GB sowie 100 GB inklusive All-Net-Flat in alle deutschen Netze für ein ganzes Jahr... [mehr]

  • OnePlus 8 Pro im Test: Performance, Ausdauer, Kamera und Fazit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_8_PRO_LOGO

    Wir haben schon direkt zum Launch einen ersten Blick auf das neue OnePlus-Flaggschiff geworfen. In einem weiteren Artikel tragen wir jetzt unsere Messungen zu Performance, Akkulaufzeiten und Ladezeiten sowie unsere Eindrücke von der Kameralösung zusammen - und wollen schließlich auch... [mehr]

  • Google Pixel 5 im Test: Mit weniger Innovation zum besseren Smartphone

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GOOGLE_PIXEL_5_LOGO

    Das Pixel 5 ist Googles neues Spitzen-Smartphone. Allerdings verzichtet Google auf ein Oberklasse-SoC und hat auch so manches innovative Feature des Vorgängers gestrichen. Warum das Pixel 5 trotzdem ein erfreulich stimmiges Smartphone geworden ist, zeigen wir im Test.  Gerade im... [mehr]

  • Samsung Galaxy S20 Ultra 5G im Test: Alles was geht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S20_ULTRA_5G_LOGO

    Die neue Galaxy S20-Reihe besteht nicht mehr nur aus Galaxy S20 und Galaxy S20+, sondern wird nach oben mit dem Über-Galaxy S20 Ultra 5G abgerundet. Dieses absolute Top-Modell von Samsung soll zeigen, was im Smartphone-Bereich aktuell möglich ist.  Schon die regulären Modelle der... [mehr]

  • iPhone 12: Neue leaks verraten Details über Technik, Design und Preise

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE-LOGO

    Nicht mehr lange, dann stellt Apple wahrscheinlich sein neues iPhone 12 vor. Nun sind wieder neue Leaks aufgetaucht, die Details über Technik, Design und die teils sehr hohen Preise verraten wollen.Normalerweise finden die Apple-Events, bei denen Apple traditioneller Weise seine neue... [mehr]

  • Das neue iPhone SE: Aktuelle Hardware im 4,7-Zoll-Gehäuse ab 479 Euro (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPHONESE

    Apple hat das iPhone SE aktualisiert. Damit einher gehen Änderungen der internen Hardware, aber auch des Formfaktors. Vom beliebten 4-Zoll-Display und damit dem vergleichsweise kleinen Gehäuse müssen Interessenten am neuen iPhone SE sich allerdings verabschieden. Apple nimmt das Gehäuse der... [mehr]