1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Handys
  8. >
  9. Samsung startet Massenproduktion von eUFS-3.1-Speicher mit 512 GB

Samsung startet Massenproduktion von eUFS-3.1-Speicher mit 512 GB

Veröffentlicht am: von

samsungSamsung hat laut eigenen Angaben die Produktion von eUSF-3.1-Speicher gestartet. Die ersten Chips mit der schnellen Übertragungstechnik sollen eine Kapazität von 512 GB bieten und werden vor allem in Smartphones verbaut werden. Samsung spricht davon, dass durch UFS-3.1 vor allem die Schreibgeschwindigkeit profitieren soll.

 Konkret nennt der Hersteller, dass eine Datei mit einer Größe von 100 GB innerhalb von 1,5 Minuten auf den Speicher geschrieben werden kann. Anders ausgedrückt bedeutet dies bis zu 1.200 MB/s beim Schreiben von Daten. Beim UFS-3.0-Speicher dauert dieser Schreibvorgang mit 410 MB/s oder rund 4 Minuten noch deutlich länger. Die Lesegeschwindigkeiten sollen hingegen mit 2.100 MB/s fast unverändert zu UFS-3.0 bleiben.

Von der hohen Schreibgeschwindigkeit sollen vor allem zukünftige High-End-Smartphones profitieren. Samsung sieht den Einsatz beispielsweise bei 8K-Videoaufnahmen bei denen hohe Datenmengen innerhalb von kurzer Zeit entstehen.

Samsung plant zukünftig den Speicherchip auch mit einer Kapazität von 128 und 256 GB anzubieten. Derzeit laufen allerdings nur Chips mit 512 GB vom Band. Der Hersteller hat die Produktion in seinem Werk in China gestartet und ob diese aufgrund des Coronavirus wie geplant laufen kann, bleibt abzuwarten. Auch aus diesem Grund gibt es derzeit auch noch keine Angaben, wann die ersten Smartphones mit dem schnellen Speicher im Handel stehen werden.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Apple soll mit Reparaturen kein Geld verdienen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPHONE_11_TEASER

    Apple hat in den USA im Zuge einer kartellrechtlichen Untersuchung angegeben, dass man mit den Reparaturen der Geräte keine Einnahmen generieren würde. Fällt mal ein iPhone herunter oder das MacBook funktioniert nicht mehr wie gewohnt, wird es bei einem Reparaturauftrag direkt bei Apple meist... [mehr]

  • Xiaomi stellt Mi 9T (Pro) am 12. Juni für Europa vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XIAOMI_LOGO

    Xiaomi hat für den 12. Juni die Präsentation neuer Smartphones angekündigt, ohne dabei das konkrete Modell zu nennen. Allerdings gilt es als offenes Geheimnis, dass das chinesische Unternehmen in wenigen Tagen das Mi 9T und das Mi 9T Pro vorstellen wird. Beide Geräte sind bereits aus dem... [mehr]

  • Aldi Talk bringt Jahrespaket mit 12 GB für 60 Euro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI_TALK

    Bei Aldi Talk konnten Kunden bisher lediglich monatliche Prepaid-Tarife buchen. Doch ab dem 21. November wird ein neues Jahrespaket bis Ende des Jahres zusätzlich angeboten. Mit dem Jahrespaket bekommt der Kunde ein Jahr lang eine All-Net-Flat für Telefonie und SMS. Außerdem steht ein... [mehr]

  • OnePlus 8 Pro im Test: Performance, Ausdauer, Kamera und Fazit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_8_PRO_LOGO

    Wir haben schon direkt zum Launch einen ersten Blick auf das neue OnePlus-Flaggschiff geworfen. In einem weiteren Artikel tragen wir jetzt unsere Messungen zu Performance, Akkulaufzeiten und Ladezeiten sowie unsere Eindrücke von der Kameralösung zusammen - und wollen schließlich auch... [mehr]

  • Das neue iPhone SE: Aktuelle Hardware im 4,7-Zoll-Gehäuse ab 479 Euro (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPHONESE

    Apple hat das iPhone SE aktualisiert. Damit einher gehen Änderungen der internen Hardware, aber auch des Formfaktors. Vom beliebten 4-Zoll-Display und damit dem vergleichsweise kleinen Gehäuse müssen Interessenten am neuen iPhone SE sich allerdings verabschieden. Apple nimmt das Gehäuse der... [mehr]

  • Huawei möchte keine Google-Dienste mehr nutzen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI

    Der chinesische Hersteller Huawei scheint auch zukünftig nicht mehr mit den Diensten von Google zu planen. Laut den Kollegen vom Standard aus Österreich, wird Huawei auch nach einer eventuellen Aufhebung der aktuellen Sanktionen durch die USA nicht mehr die Dienste von Google auf seinen... [mehr]