> > > > Hardware-Probleme: Apple repariert iPhone 6s (Plus) kostenfrei

Hardware-Probleme: Apple repariert iPhone 6s (Plus) kostenfrei

Veröffentlicht am: von

apple iphone 7 plusApple hat für einen Teil der Besitzer eines iPhone 6s (Plus) ein neues Reparaturprogramm gestartet. Das Smartphone soll sich laut dem Hersteller in einigen Fällen plötzlich nicht mehr einschalten lassen. Grund sei eine defekte Komponente, die allerdings erst nach einiger Zeit Probleme machen soll. 

Apple repariert laut eigenen Angaben diesen Defekt kostenfrei und bietet hierfür ab sofort nun ein passendes Programm an. Besitzer eines iPhone 6s und 6s Plus können über die Seriennummer des Gerätes direkt auf der Webseite von Apple überprüfen, ob das eigene Geräte zu den betroffenen Modellen zählt. Die defekte Komponente wurde nämlich nur bei Modellen verbaut, die zwischen Oktober 2018 und August 2019 verkauft wurde.  

Sollte die Überprüfung der Seriennummer positiv ausfallen, bietet Apple mehrere Optionen für die kostenfreie Reparatur. Darunter der Gang zum Apple Store, zu einer autorisierten Werkstatt oder auch das Einschicken zum Apple Service. Allerdings wird das Gerät nur repariert, wenn das iPhone keinen Schaden wie zum Beispiel ein gesprungenes Display aufweist.

Preise und Verfügbarkeit
Apple iPhone 6s
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 299,00 EUR
Zeigen >>