1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Handys
  8. >
  9. Fast 360 Grad aus Display: Xiaomi zeigt das Mi Mix Alpha

Fast 360 Grad aus Display: Xiaomi zeigt das Mi Mix Alpha

Veröffentlicht am: von

xiaomi logo

Der chinesische Elektronik-Hersteller Xiaomi hat jetzt seine Version eines "Foldable-Device" veröffentlicht. Das Gerät lässt sich allerdings nicht aufklappen, sondern der Hersteller hat das Display des neuen Xiaomi Mi Mix Alpha über das gesamte Smartphone gespannt. Die Screen-To-Body-Ratio liegt somit bei 180,6 % – Vor- und Rückseite werden jeweils zu 100 % als Gesamtmaß angenommen. Dies hat zur Folge, dass sich am Mi Mix Alpha keine mechanischen Knöpfe befinden. Sämtliche Eingaben erfolgen über das Display. Das Gehäuse selbst wurde aus TC4 Titan hergestellt. Besagtes Material ist dreimal so hart wie handelsüblicher Edelstahl. Die Elemente, die sich auf der Rückseite des Smartphones befinden, wurden in einem Keramikmodul in Streifenform eingefasst.

Aufgrund der speziellen Bauform des Gerätes werden zum Beispiel die Akkuanzeige oder die Signalstärke nicht wie sonst auf dem Hauptbildschirm angezeigt, sondern an der Seite, wie bei einem Buchrücken. Um das zusammengenommen riesige Display befeuern zu können, verwendet das Mi Mix Alpha einen Snapdragon 855 Plus als SoC. Das Mi Mix Alpha verfügt zudem über 12 GB Arbeitsspeicher und insgesamt 512 GB Storage. Bei der Kamera kommt ein in Zusammenarbeit mit Samsung entwickelter Sensor zum Einsatz. Besagter 1/1,33 Zoll großer Sensor verfügt über 108 Megapixel und eine optische Bildstabilisierung. Des Weiteren hat Xiaomi eine 12-Megapixel-Tele- und eine 20-Megapixel-Ultraweitwinkel-Kamera im neuen Mi Mix Alpha verbaut. Aufgrund der speziellen Bauform verfügt das Xiaomi Mi Mix Alpha nicht über eine Frontkamera. Für Selfies kann die Kamera auf der Rückseite verwendet werden.

Bezüglich der Marktreife ist das chinesische Unternehme noch zurückhaltend. Das Mi Mix Alpha soll zunächst als "Konzept" veröffentlicht und lediglich in einer Kleinserie produziert werden. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft beabsichtigt Xiaomi das Smartphone für rund 2.600 Euro an die Frau beziehungsweise an den Mann zu bringen.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Neue Jahrespakete bei ALDI Talk in drei Varianten erhältlich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI_TALK

    Neu- und Bestandskunden von ALDI TALK haben ab dem 19. November 2020 die Möglichkeit, das ALDI-TALK-Jahrespaket zu erstehen. Insgesamt lassen sich drei Varianten erwerben. Sowohl ein Tarif mit 12 GB, bzw. 40 GB sowie 100 GB inklusive All-Net-Flat in alle deutschen Netze für ein ganzes Jahr... [mehr]

  • OnePlus 8 Pro im Test: Performance, Ausdauer, Kamera und Fazit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_8_PRO_LOGO

    Wir haben schon direkt zum Launch einen ersten Blick auf das neue OnePlus-Flaggschiff geworfen. In einem weiteren Artikel tragen wir jetzt unsere Messungen zu Performance, Akkulaufzeiten und Ladezeiten sowie unsere Eindrücke von der Kameralösung zusammen - und wollen schließlich auch... [mehr]

  • Google Pixel 5 im Test: Mit weniger Innovation zum besseren Smartphone

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GOOGLE_PIXEL_5_LOGO

    Das Pixel 5 ist Googles neues Spitzen-Smartphone. Allerdings verzichtet Google auf ein Oberklasse-SoC und hat auch so manches innovative Feature des Vorgängers gestrichen. Warum das Pixel 5 trotzdem ein erfreulich stimmiges Smartphone geworden ist, zeigen wir im Test.  Gerade im... [mehr]

  • iPhone 12: Neue leaks verraten Details über Technik, Design und Preise

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE-LOGO

    Nicht mehr lange, dann stellt Apple wahrscheinlich sein neues iPhone 12 vor. Nun sind wieder neue Leaks aufgetaucht, die Details über Technik, Design und die teils sehr hohen Preise verraten wollen.Normalerweise finden die Apple-Events, bei denen Apple traditioneller Weise seine neue... [mehr]

  • Samsung Galaxy S20 Ultra 5G im Test: Alles was geht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S20_ULTRA_5G_LOGO

    Die neue Galaxy S20-Reihe besteht nicht mehr nur aus Galaxy S20 und Galaxy S20+, sondern wird nach oben mit dem Über-Galaxy S20 Ultra 5G abgerundet. Dieses absolute Top-Modell von Samsung soll zeigen, was im Smartphone-Bereich aktuell möglich ist.  Schon die regulären Modelle der... [mehr]

  • Samsung Galaxy Note 10 im Test: Der Stift macht den Unterschied

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_NOTE_10_LOGO

    Das Samsung Galaxy Note 10 soll einen großen Sprung nach vorn machen. Erstmals wird es in zwei Größen, mit einer Triple-Kamera und mit einem frontfüllenden OLED-Display angeboten. Wir testen das kompaktere Standardmodell mit 6,3-Zoll-Display - und wollen dabei auch klären wir... [mehr]