> > > > Disney+ im niederländischen Play-Store gesichtet

Disney+ im niederländischen Play-Store gesichtet

Veröffentlicht am: von

disney

In Holland ist Disneys Streamingdienst Disney+ bereits an den Start gegangen. Alle niederländischen Android-Nutzer können die neue App aus dem Hause Walt Disney bereits im Play Store herunterladen. Allerdings scheint es sich hierbei nur um eine kostenlose Testphase des Dienstes zu handeln, die bis zum 12. November 2019 laufen wird. Da es sich bei den Niederlanden mit seinen rund 17 Millionen Einwohnern eher um ein kleines Land handelt, scheint Disney den eigenen Streamingdienst erstmal langsam hochzufahren, um dann ab dem 12. November den Zugriffszahlen gewachsen zu sein. 

Es besteht die Möglichkeit, Disney+ im ersten Monat völlig kostenlos zu genießen. Anschließend liegt der Abopreis bei monatlich 6,99 Euro. Für das ganze Jahr kommen Abokosten in Höhe von 69,99 Euro auf den Nutzer zu. Das Angebot ist jedoch derzeit noch recht überschaubar. Das US-amerikanische Unternehmen versprach allerdings kontinuierlich neue Inhalte auf dem Portal zu veröffentlichen. In der holländischen App sind momentan 18 Marvel-Comic-Verfilmungen verfügbar. Neben dem ersten Avengers befinden sich auch Age of Ultron und Infinity War unter den angebotenen Filmen. Alle drei Iron-Man-, Captain-America- sowie Thor-Teile sind ebenfalls mit an Bord. Die Guardians of the Galaxy (1 & 2) dürfen natürlich auch nicht fehlen. Antman, Doctor Strange und Black Panther sind außerdem mit von der Partie. 

Des Weiteren kommen alle Star-Wars-Fans von Anfang an auf ihre Kosten. Von Episode I bis VIII, einschließlich der Star-Wars-Specials, der Serien und Legoshorts, ist alles mit dabei, was das Star-Wars-Herz begehrt. Allerdings gibt es noch weit und breit keine Spur vom Mandalorian.

In der 4K-Ultra-HD- und HDR-Sektion finden sich insgesamt 17 Titel wieder. Darunter auch einige aus der Avengers- beziehungsweise Star-Wars-Saga. Leider ist die Disney+-Suchfunktion aktuell nicht in der Lage, Begriffe wie "4K", "HDR" oder "Ultra HD" zu finden. Jedoch ist davon auszugehen, dass dies in Zukunft möglich sein wird.