1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Handys
  8. >
  9. Galaxy Fold: Samsung gibt neuen Releasetermin bekannt

Galaxy Fold: Samsung gibt neuen Releasetermin bekannt

Veröffentlicht am: von

samsung-galaxyfold

Mittlerweile ist es drei Monate her, dass der südkoreanische Mischkonzern Samsung sein Galaxy Fold zurückgezogen hat. Nachdem das Foldable bei diversen Testern einen Totalausfall erleiden musste, zog man beim Unternehmen die Reißleine und verlegte den Releasetermin auf ungewisse Zeit. 

Nach der Veröffentlichung des Fold-Teardowns auf der US-amerikanischen Webseite von iFixit sorgte Samsung kurz danach dafür, dass besagter Teardown der Reparaturprofis wieder vom Netz genommen werden musste. Grund hierfür könnte der von den Experten von iFixit festgestellte Designfehler sein, den Samsung sich allem Anschein nach in der Öffentlichkeit nicht eingestehen wollte. Anfang Mai verkündete der Mischkonzern dann, dass man das Problem des Folds in den Griff bekommen hat. Allerdings wurde kein Releasetermin genannt.

Jetzt geht Samsung jedoch in die Offensive und gab bekannt, dass man beabsichtigt, das Foldable im September des aktuellen Kalenderjahres auf ausgewählten Märkten zu veröffentlichen. Bei der überarbeiteten Version des Galaxy Folds reicht die Schutzschicht des 7,3-Zoll-Infinity-Flex-Displays nun über die Lünette hinaus. Dadurch dürfte niemand mehr auf die Idee kommen, die Displayfolie für eine Schutzfolie zu halten und diese abzuziehen. Ebenfalls wurden die Scharnierkappen an der Ober- und Unterseite überarbeitet. Dadurch soll in Zukunft verhindert werden, dass Staub oder Schmutz eindringen kann. Zudem befinden sich jetzt auch unter dem flexiblen Display zusätzliche Metallschichten. Des Weiteren wurde der Abstand zwischen Scharnier und Gehäuse reduziert.

Das südkoreanische Unternehmen macht keinerlei Angaben dazu, welche Märkte unter dem Stichwort "ausgewählte Märkte" geführt werden. Allerdings wird Samsung bis zur Markteinführung noch weitere Details zum neuen Galaxy Fold bekannt geben. Neben der verbesserten Hardware soll Samsung auch an der Software gearbeitet haben.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Google Pixel 6 im Test: Was leistet der Google-Prozessor?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GOOGLE_PIXEL_6_LOGO

    Mit der sechsten Pixel-Generation will Google eine neue Ära einleuten. Erstmalig wird mit Google Tensor ein eigenes SoC verbaut, das für mehr Leistung und mehr Sicherheit sorgen soll. Aber auch in anderen Bereichen hat Google kaum einen Stein auf dem anderen gelassen. Im Test klären wir, ob... [mehr]

  • realme GT 2 Pro im Test: Performancesprung durch Snapdragon 8 Gen 1

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/REALME_GT_2_PRO_LOGO

    Mit dem realme GT 2 Pro können wir erstmalig ein Smartphone mit dem neuen High-End-SoC Snapdragon 8 Gen 1 testen. Entsprechend spannend ist die Frage, welches Performanceplus erreicht wird. Das realme-Smartphone bietet aber auch weitere Besonderheiten wie ein hochauflösendes... [mehr]

  • Nicht alle iPhones können Face ID mit einer Gesichtsmaske nutzen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_12_TEASER

    Apples Face ID sorgte für einen deutlichen Komfortgewinn beim Entsperren des eigenen iPhones, oder auch um sich bei anderen Apps zu authentifizieren. Selbst im Dunkeln lässt sich besagte Funktion problemlos nutzen. Mit der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden Maskenpflicht sieht das... [mehr]

  • OnePlus Nord 2 5G im Test: Wieder ein Flaggschiff-Killer?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_NORD_2_5G_LOGO

    Mit der Nord-Serie will OnePlus vor allem mit einem besonders attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis auftrumpfen. Das neue Nord 2 5G startet ab 399 Euro, soll sich aber nicht merklich von deutlich teureren Flaggschiffmodellen unterscheiden.  Das ist natürlich ein hoch gestecktes Ziel,... [mehr]

  • realme 9 Pro+ im Test: Mittelklasse-Smartphone mit Flaggschiff-Kamera?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/REALME_9_PRO+_LOGO

    Das realme 9 Pro+ ist das Top-Modell aus realmes neuer 9er-Serie - und soll in der Mittelklasse vor allem mit seiner Hauptkamera für einigen Wirbel sorgen. Versprochen wird nichts weniger als eine Flaggschiffkamera in einem Mittelklasse-Smartphone.  Während zwischen realme-7-Serie und... [mehr]

  • OnePlus 10 Pro 5G im Test: Rundum Oberklasse

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_10_PRO_5G_LOGO

    OnePlus hat einen weiten Weg zurückgelegt und sich auch in der Oberklasse zu einer etablierten Größe gemausert. Das neue OnePlus 10 Pro 5G soll diese Entwicklung fortführen. Es verspricht einen attraktiven Mix aus High-End-Performance, einer gemeinsam mit Hasselblad entwickelten Kamera,... [mehr]