> > > > Samsung Galaxy S9: Angebliche Verpackung verrät Daten

Samsung Galaxy S9: Angebliche Verpackung verrät Daten

Veröffentlicht am: von

samsungVermutlich während der MWC im Februar wird Samsung sein neusten Flaggschiff Galaxy S9 vorstellen. Im Hintergrund soll die Produktion schon gestartet sein und damit auch schon die Verpackungen für das Smartphone gedruckt werden. Ein Bild soll nun den Aufdruck der Verpackung zeigen, womit sich einige technische Daten bereits jetzt abzeichnen. 

Das Galaxy S9 wird demnach mit einem Super-AMOLED-Display ausgestattet sein. Das Display soll eine Diagonale von 5,8 Zoll bieten und über eine QHD-Auflösung verfügen. Weiterhin spricht die Verpackung von einer Hauptkamera mit 12 Megepixeln. Die Kamera soll darüber hinaus mit "Super Speed Dual Pixel" ausgestattet sein und zudem einen optischen Bildstabilisator bieten. Damit soll die Qualität der Aufnahmen gegenüber dem Vorgänger deutlich gesteigert werden. Die Blende der Kamera wird variabel mit F1.5/F2.4 angegeben.

Zudem verrät die Verpackung, dass Samsung dem Galaxy S9 womöglich einen Iris-Scanner spendiert und das Gerät außerdem nach IP68-Schutz spezifiziert ist. Der interne Speicher wird auf 64 GB beziffert und der Arbeitsspeicher soll 4 GB groß ausfallen. Bei den Lautsprechern und auch den Kopfhörern soll darüber hinaus eine Kooperation mit AKG genutzt worden sein.  

Weitere technische Daten sind auf der Verpackung nicht aufgedruckt. Allerdings wurde bereits im Vorfeld von Samsung der Exynos 9810 vorgestellt. Der mobile Prozessor wird wahrscheinlich erstmals im Galaxy S9 zum Einsatz kommen.  

Ob es sich bei der Verpackung um einen originalen Karton handelt, kann aufgrund der Aufnahme nicht gesagt werden. Jedoch gilt die Aufnahme der Verpackung aufgrund des Zeitpunkts und auch der Angaben nicht als unrealistisch.

Social Links

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar15003_1.gif
Registriert seit: 06.11.2004
Hannover
Flottillenadmiral
Beiträge: 5095
Mit dem doppelt so starken soc ist Samsung dann beim Speed wahrscheinlich endlich auf Niveau der Konkurenz- die ihre UI nicht dermaßen überfrachten.
IP 68 gefällt.
#4
Registriert seit: 11.08.2017

Banned
Beiträge: 503
wenn die cpu WIEDER in lastszenarien genau da wo diE leistung gebraucht wird runtertaktet, wärr es eine erneute schande in meinen augen.
#5
Registriert seit: 10.03.2005

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1423
mehr power brauche ich nicht, ich surfe nur und whatsappe :)
ich hätte mir da den schritt zu 7nm gewünscht.

nunja mal sehen wanns rauskommt. aber die neuen midclass snappis wurden ja auch teils deutlich aufgewertet. "randloses" design gibts dann wohl dieses jahr auch in der mittelklasse, vlt wirds nun auch für mich zeit vom flagschiff zu gehen.

von s3 zu s5 zu s7edge habe ich immer deutliche unterschiede wahrgenommen, jetzt kommt da "leider" nix...

wie gesagt, hätte man es wie beim iphone x nun radikal randlos gemacht so als wow effekt wäre es eine überlegung wert gewesen aber prinzipiell ists ja ein s8 mit schnellerem soc.

p.s. ich nutz mein s7 immer im energiesparmodus :D, hab dann ca 3 tage nutzung bzw. 2 tage wenn ich mal wieder stunden am handy surfe
#6
customavatars/avatar151613_1.gif
Registriert seit: 11.03.2011
Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 4304
Mein S7 ist jetzt nach den neuen Update welches die Sicherheitslücken schließt so schnell wie das damalige S4/S5 :fresse:

Spiele ruckeln nur noch vor sich hin :wall:

Werde somit keine Smartphones mehr kaufen, bis die die alte Performance zurück erlangen.
#7
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12307
@chassai
Links und rechts ist das galaxy s8 bereits "randloser" als das iphone X und wegen der Nabe oben wurde Apple ja doch vielseitig kritisiert... Also das muss Samsung nicht zwingend nachmachen (und irgendwo muss die Frontcam ja hin).
#8
Registriert seit: 10.03.2005

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1423
Hab das x als mal in der Hand, hat auf jeden fall einen wow effekt. So wie bei meinem edge damals. Mir ist das s8 einfach nicht rafikal randlos genug gewesen um umzusteigen, dazu dann wieder nur qc2, das s9 sieht danach aus als ließe man sich wieser Luft fürs s10

P.s. spiele spiel ich aufm pc :D
#9
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Oberbootsmann
Beiträge: 1013
Zitat HWL News Bot;26087564
Bei den Lautsprechern und auch den Kopfhörern soll darüber hinaus eine Kooperation mit AKG genutzt worden sein.


Anders formuliert: Man hat auf die Expertise der Tochtergesellschaft zugegriffen.
#10
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3745
Zitat Chasaai;26087743
gähn, das s9ist wohl das unspektakulärste smartphone 2018, so wie es bisher aussieht.

im hinblick aufs iphone x hätte ich mir da schon was mehr erwartet...
ich hoffe man hat langsam wenigstens mal qc 3 oder mehr und mal den vollsen usb3 speed zum handy... die übertragungsgeschwindigkeit meines s7 ist eig. ne frechheit


Dein Kommentar ist genau so viel Wert wie die News.... .
Auf der Verpackung stehen meist nur Eckdaten, das wirklic interessante sieht man dort oft genug nicht.
Abgesehen davon sind das wieder einmal nur Gerüchte... .
Viel interessanter wird die Frage nach dem Akku und die Ladetechnik.
Allerdings hat da Samsung in den letzten Jahren deutliche Rückschritte gemacht - weil der Zulieferer zu blöd zum fertigen ist.... . 4 GB RAM wäre auch nicht mehr zeitgemäß, würde aber zu Samsung passen - immer etwas für die nächste Generation lassen.... .
Aber in 6 Wochen redet eh keiner mehjr über das S9, dann wird über das S10 spekuliert.
#11
customavatars/avatar151613_1.gif
Registriert seit: 11.03.2011
Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 4304
Zitat Chasaai;26088572
P.s. spiele spiel ich aufm pc :D


Dann Instaliere ja nicht die Win+BIOS Updates, den da wird es ähnlich passieren.
#12
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Oberbootsmann
Beiträge: 1013
Zitat iWebi;26090300
Dann Instaliere ja nicht die Win+BIOS Updates, den da wird es ähnlich passieren.


Genau! Schwerste Sicherheitslücken unbedingt offen lassen! FPS haben absolute Priorität! :eek:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]