> > > > Honor 9 ist noch bis zum 31. Oktober für 369 Euro erhältlich

Honor 9 ist noch bis zum 31. Oktober für 369 Euro erhältlich

Veröffentlicht am: von

honor 9

Das Honor 9 ist Mitte Juni vorgestellt worden und hat sich für den chinesischen Hersteller offenbar bezahlt gemacht. Technisch ist das Smartphone dem Huawei P10 in vielen Punkten recht ähnlich, unter anderem kommt mit dem Kirin 960 der gleiche SoC zum Einsatz, kostet aber deutlich weniger. Auch das prägnante Design mit der reflektierenden Glasrückseite fand viele Freunde.

Bei Erscheinen kostete das Smartphone noch 429 Euro. Aktuell ist das Honor 9 aber direkt über den Hersteller deutlich günstiger zu bekommen. So gewährt Honor einerseits 30 Euro Rabatt auf das Smartphone. Das reduziert den Preis auf 369 Euro. Nach dem Kauf gibt es andererseits aber noch 30 Euro Cashback dazu, so dass Käufer des Geräts effektiv bei 369 Euro landen.

Laut Honor will man damit den dritten Geburtstag der Marke feiern. Alle Informationen finden Interessierte auf dieser Website. Die Aktion läuft bereits und erstreckt sich noch bis inklusive 31. Oktober 2017. Als Dreingabe gibt Honor noch einen Gutschein für Maxdome, Deezer oder Gameloft dazu.

Honor erklärt, dass der Absatz des Honor 9 im direkten Vergleich mit dem Vorgängermodell, dem Honor 8, um über 50 Prozent gestiegen sei. Durch diesen Erfolg habe sich das Honor 9 dann auch 21 % Marktanteil im Segment für Smartphones zwischen 400 und 500 Euro im Juli 2016 sichern können.

Wer das Honor 9 bisher im Auge hatte, sollte sich die aktuelle Aktion näher ansehen. Im Preis-Leistungs-Verhältnis schneidet das Smartphone mit 5,15 Zoll Diagonale, 1.920 x 1.080 Bildpunkten, dem SoC Kirin 960, 4 GB RAM und 64 GB Speicherplatz gut ab.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 27.05.2017

Obergefreiter
Beiträge: 101
Die cashback aktion kann man nicht wirklich anrechnen auf den kaufpreis.

Ich habe sie damals beim honor 8 auch gemacht mit allen bedingungen, wie bewertungen auf amazon, imei vom karton abreisen und fotografieren usw.

Geld habe ich bis heute keines bekommen.
#2
Registriert seit: 12.12.2013

Matrose
Beiträge: 7
@Redaktion

Sie haben 2x den selben Preis von 369 Euro im Anfangsabschnitt genannt.
#3
customavatars/avatar132552_1.gif
Registriert seit: 03.04.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1709
Sehr schöne Hardware, aber leider miese Software (viel viel vorinstallierte Bloatware, nur Android 7.0 z. Z., es drosselt bei lang anhaltender Last und verbraucht viel Akku im Standby - wahrscheinlich wegen der Bloatware).
Vielleicht wirds ne Option wenn es ne voll funktionsfähige LineageOS Version dafür gibt.
#4
customavatars/avatar215183_1.gif
Registriert seit: 01.01.2015
€Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
Kapitän zur See
Beiträge: 3208
Zitat yamaharacer88;25892696
Die cashback aktion kann man nicht wirklich anrechnen auf den kaufpreis.

Ich habe sie damals beim honor 8 auch gemacht mit allen bedingungen, wie bewertungen auf amazon, imei vom karton abreisen und fotografieren usw.

Geld habe ich bis heute keines bekommen.

Ich hätte an deiner stelle dem Hersteller Beine gemacht, ihn nahe gelegt dass du diene Amazone Bewertung sonst verschlechterst.
Aber das ist ja bei vielen Gewinnspielen und Rabatten so, wenn die Firma hat was sie wollen wirds auf einmal sehr schwer sie zum einhalten ihrer Verpflichtung zu bewegen.
#5
customavatars/avatar194145_1.gif
Registriert seit: 03.07.2013
Luzern
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1357
Zitat Cool Hand;25893660
Sehr schöne Hardware, aber leider miese Software (viel viel vorinstallierte Bloatware, nur Android 7.0 z. Z., es drosselt bei lang anhaltender Last und verbraucht viel Akku im Standby - wahrscheinlich wegen der Bloatware).
Vielleicht wirds ne Option wenn es ne voll funktionsfähige LineageOS Version dafür gibt.


Was ist da so alles drauf? Kenn mich mit sowas nicht gross aus.
Hab selber das Honor 8, davor immer nur Samsung. Und das Honor 8 kam mir so insgesamt, rein vom ganzen her .. viel cleaner vor als das S7 Edge meiner Freundin. War mMn auch gefühlt schneller und einfach .. das bessere Paket für den Preis.
#6
customavatars/avatar42158_1.gif
Registriert seit: 27.06.2006
BW
Bootsmann
Beiträge: 626
Also mit dem Cashback hat bei mir alles gut geklappt. Hat ca 4 Wochen gedauert.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]