> > > > Cortana kann ab sofort auf Android als Standard-Assistent eingestellt werden

Cortana kann ab sofort auf Android als Standard-Assistent eingestellt werden

Veröffentlicht am: von

cortana logo

Nutzern eines Android-Smartphones wird standardmäßig der smarte Assistent von Google angeboten. Zukünftig kann diese Einstellung jedoch geändert werden, denn mit dem neuesten Update von Microsofts Cortana kann auch eine Alternative als Standard-Assistent festgelegt werden. Wird die Home-Taste des Smartphones dann lange gedrückt, aktiviert sich dadurch Cortana und nicht mehr der Google Assistant.

Allerdings befindet sich Cortana für Android auch weiterhin noch in der Beta-Phase und steht deshalb lediglich in englischer Sprache zur Verfügung. Ursprünglich war bereits Ende des vergangenen Jahres der Start der deutsche Variante für Android als auch iOS geplant. Die Entwicklung scheint jedoch schwieriger als gedacht zu sein, weshalb das System auch weiterhin nur in Englisch bereitsteht.

Um Cortana als Standard-Assistent festzulegen, wird die Version 2.8 benötigt. Danach kann direkt über die Cortana-App die nötige Einstellung vorgenommeen werden oder der Nutzer kann den Standard-Assistenten in der Assist-App selbst anpassen. Auf Zuruf kann Cortana hingegen auch weiterhin nicht aufgerufen respektive aktiviert werden.

Ob Microsoft mit diesem Schritt seinen smarten Assistenten auch in weiteren Sprachen auf Android veröffentlichen wird, werden die nächsten Wochen und Monate zeigen müssen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar210347_1.gif
Registriert seit: 18.09.2014
Gelsenkirchen
Stabsgefreiter
Beiträge: 270
Schön ist aber nicht der Google Assistent von allen Sprach Assis das Beste, ich meine das was gelesen zu haben ? Korrigiert mich wenn ich da falsch liegen. Aber wenn das So Ist warum sollte ich mir Cortana drauf machen. Zu dem nutze ich die Assistenten nie es sein den Es gibt ne Variante mit jarvis XD.
#2
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11745
Zitat Mezzo;25620723
Schön ist aber nicht der Google Assistent von allen Sprach Assis das Beste, ich meine das was gelesen zu haben ? Korrigiert mich wenn ich da falsch liegen. Aber wenn das So Ist warum sollte ich mir Cortana drauf machen. Zu dem nutze ich die Assistenten nie es sein den Es gibt ne Variante mit jarvis XD.

Eventuell funktioniert die Zusammenarbeit mit einem Windows System dann besser.
Kenne den Funktionsumfang allerdings auch nicht so genau.
#3
customavatars/avatar240287_1.gif
Registriert seit: 21.01.2016
NRW
Fregattenkapitän
Beiträge: 2886
Begrüße es sehr.

Nutze Cortana sehr gerne auf allen Plattformen, das nicht unbedingt immer als sprach Assistenten, aber in jeden Fall was "erinnere mich" und dem allgemeinen Benachrichtigungs syncen über alle Plattformen angeht.

Richtig konfiguriert erhalte ich von meinem wp wie auch Androiden / xbox Benachrichtigungen am PC oder umgekehrt. Kann mich Standorts bezogen (wenn gewünscht) erinnern lassen noch schnell die milch vom Markt zu holen, über den Akku stand, verpasste Anrufe oder sonst was informieren lassen, wie auch z. B. SMS vom PC aus schreiben oder in WhatsApp antworten ohne WhatsApp web bemühen zu müssen.

Und wenn ich dann noch bock habe, frage ich sie was sie von Apple hält worauf sie antwortet das den ihr Hauptquartier sie an Halo erinnert :fresse:

Mit dem Google Assistenten kann ich persönlich nicht so viel anfangen. Kann nicht mal genau begründen wieso. Man merkt halt das dort der Haupt Augenmerk auf Sprache und Suche liegt.

Mmn.. Alles mehr oder weniger Geschmackssache.
#4
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 6929
Zitat DragonTear;25620732
Eventuell funktioniert die Zusammenarbeit mit einem Windows System dann besser.
Kenne den Funktionsumfang allerdings auch nicht so genau.


Wird genau das sein.
Du sagst deinem handy Erinnere Mich um ... Uhr blablabla.

Und wenn du dann an deinem PC bist ploppt dann ne entsprechend Benachrichtigung auf.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]