1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Handys
  8. >
  9. ALDI Talk: Höheres Datenvolumen und verkürzte Paketlaufzeiten

ALDI Talk: Höheres Datenvolumen und verkürzte Paketlaufzeiten

Veröffentlicht am: von

Aldi Talk wird seine Tarife komplett umstellen und seinen Kunden bis zu 40 % mehr Datenvolumen spendieren. Allerdings gibt es auch einen großen Nachteil: Aldi Talk wird seine Pakete zukünftig für vier Wochen respektive 28 Tage abrechnen. Bisher waren im Abrechnungszeitraum noch 30 Tage enthalten. Mit diesem Schritt verteuern sich die Pakete auch automatisch.

Im Paket 300 werden die Kunden zukünftig statt der 1 GB auf ein Inklusivvolumen von 1,25 GB zugreifen können. Der Preis bleibt mit 7,99 Euro unverändert – gilt jedoch wie bereits erwähnt nur noch für 28 Tage. Die 300 Freieinheiten für wahlweise Telefonieren oder SMS bleiben unverändert enthalten.

Das Paket 600 wird zukünftig von 1,5 GB Datenvolumen auf 2,0 GB aufgestockt. Die 600 Einheiten zum Telefonieren oder für SMS bleiben Tarifbestandteil und der Preis wird für 28 Tage auf 12,99 Euro beziffert.

Im All-Net-Tarif steigt das Datenvolumen von 2 auf 3 GB im Abrechnungszeitraum. Der Preis von 19,99 Euro gilt auch hier für vier Wochen inklusive einer Flatrate für Telefonate und SMS innerhalb Deutschlands.

Nach den vier Wochen verlängert sich das jeweilige Paket um weitere vier Wochen, sofern das Guthaben ausreicht. Kunden können auch weiterhin jederzeit das Paket wechseln oder kündigen. Die Änderung gilt dann immer zum Ende der 28 Tage.

Mit dieser Anpassung schenkt Aldi Talk seinen Kunden zwar mehr Datenvolumen, erhöht jedoch aufgrund der kürzeren Laufzeit auch gleichzeitig die Kosten für die einzelnen Pakete. Ob der Anbieter mit diesem Schritt seine Kunden eher verärgern wird oder diese trotzdem treu bleiben, werden die kommenden Monate zeigen müssen.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Google Pixel 5 im Test: Mit weniger Innovation zum besseren Smartphone

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GOOGLE_PIXEL_5_LOGO

    Das Pixel 5 ist Googles neues Spitzen-Smartphone. Allerdings verzichtet Google auf ein Oberklasse-SoC und hat auch so manches innovative Feature des Vorgängers gestrichen. Warum das Pixel 5 trotzdem ein erfreulich stimmiges Smartphone geworden ist, zeigen wir im Test.  Gerade im... [mehr]

  • Neue Jahrespakete bei ALDI Talk in drei Varianten erhältlich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI_TALK

    Neu- und Bestandskunden von ALDI TALK haben ab dem 19. November 2020 die Möglichkeit, das ALDI-TALK-Jahrespaket zu erstehen. Insgesamt lassen sich drei Varianten erwerben. Sowohl ein Tarif mit 12 GB, bzw. 40 GB sowie 100 GB inklusive All-Net-Flat in alle deutschen Netze für ein ganzes Jahr... [mehr]

  • OnePlus Nord 2 5G im Test: Wieder ein Flaggschiff-Killer?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_NORD_2_5G_LOGO

    Mit der Nord-Serie will OnePlus vor allem mit einem besonders attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis auftrumpfen. Das neue Nord 2 5G startet ab 399 Euro, soll sich aber nicht merklich von deutlich teureren Flaggschiffmodellen unterscheiden.  Das ist natürlich ein hoch gestecktes Ziel,... [mehr]

  • Xiaomi setzt im neuen Mi Mix eine flüssige Kameralinse ein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XIAOMI_LOGO

    Am 29. März möchte Xiaomi den neuesten Ableger seiner Mi-Mix-Smartphone-Serie offiziell vorstellen. Nun hat das Unternehmen auf dem chinesischen Social-Media-Dienst Weibo überraschend ein bisher ungenanntes Feature des Gerätes vorgestellt. So setzt das Smartphone auf eine Linse mit einem... [mehr]

  • Aldi verkauft das Samsung Galaxy A20s für 100 Euro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI

    Nachdem der Lebensmitteldiscounter Aldi in jüngster Vergangenheit bereits einen 82 Zoll großen Medion-Fernseher angekündigt hat, gibt es ebenfalls ab dem 25. Februar sowohl bei Aldi Süd als auch Nord das Samsung Smartphone Galaxy A20s im Angebot. Besagtes Smartphone kann lediglich in den... [mehr]

  • realme 8 im Test: Großer Sprung oder kleiner Hüpfer?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/REALME_8_LOGO

    realme arbeitet mit hoher Schlagzahl und bringt bereits das realme 8 auf den Markt. Das 199-Euro-Modell lockt unter anderem mit Super-AMOLED-Display, 64-MP-Quad-Kamera und seiner Schnellladefunktion. Im Test klären wir, wie überzeugend das Gesamtpaket ist und gehen auch auf Unterschiede zum... [mehr]