> > > > Samsung Galaxy S8+: Komplette Spezifikationen sickern durch

Samsung Galaxy S8+: Komplette Spezifikationen sickern durch

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Samsung hat heute bereits selbst Informationen zu seinem neuen SoC Exynos 8895 der Exynos Series 9 veröffentlicht. Die Varianten des Galaxy S8, welche nicht mit dem Qualcomm Snapdragon 835 ausgestattet sind, dürften mit Sicherheit den Exynos 8895 verwenden. Damit können wir uns der Chips des Smartphones sicher sein. Über einen Leak sollen nun allerdings auch die restlichen, technischen Daten vom Samsungs kommendem Flaggschiff durchgesickert sein.

Dabei geht es um das etwas größere Modell, das Samsung Galaxy S8+ mit vollen 6,2 Zoll Diagonale und einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten sowie Super-AMOLED-Technik. Des Weiteren seien laut dem Leak 4 GB RAM, 64 GB Speicherplatz eine Dual-Kamera mit 12 Megapixeln, eine Frontkamera mit 8 Megapixeln sowie ein Fingerabdruck- und Irisscanner an Bord. Der interne Speicherplatz wird, wie schon beim S7, via microSD erweiterbar sein.

Samsung Galaxy S8 Specs

Das Samsung Galaxy S8+ soll nach Schutzklasse IP68 resistent gegen Staub und Wasser sein. Ebenfalls soll das Gerät Samsung Pay sowie drahtlose Aufladung unterstützen. Lediglich zur Akkukapazität vermisst man immer noch konkrete Angaben. Natürlich ist auch dieser Leak mit Vorsicht zu genießen. Er stammt allerdings von Evan Blass, der für gewöhnlich vertrauenswürdig ist. Samsung selbst schweigt allerdings noch zu den technischen Daten des kommenden Galaxy S8+.

Social Links

Kommentare (17)

#8
customavatars/avatar227006_1.gif
Registriert seit: 28.08.2015
Nürnberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1779
6,2" finde ich nicht schlimm wenn das Gerät nicht größer als ein Nexus 6P werden sollte. So ein Handy ist echt nett und man braucht kein kompaktes Tablet mehr.
#9
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2949
Zitat Snake7;25338735
Traurig das sowas wie ihr online dürct.
Müsste cür den Bullshit Verwarnungen regnen.
Vom fehlenden Know-How fangen wir nicht an.


Also ich habe nicht mal 4GB in meinem Phone und trotzdem läuft alles flüssig. Aber mir fehlt wohl einfach das Know-How.
#10
Registriert seit: 09.08.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 4758
Was den Workflow betrifft dürften 4GB sicher mehr als nur ausreichend sein. Aber angesichts des voraussichtlichen VK-Preises von ca. 800,-Euro wären mehr als 4GB eigentlich schon angemessen. Ist m.M.n. nun aber nicht zwingend ein Deal-Breaker.
#11
Registriert seit: 21.04.2013

Banned
Beiträge: 2070
Zitat Darth Wayne;25341532
Also ich habe nicht mal 4GB in meinem Phone und trotzdem läuft alles flüssig. Aber mir fehlt wohl einfach das Know-How.

Yep, so siehts aus.
Nur mit entsprechendem Know-How gelingen Dir solche exakten Vorausberechnungen:
Samsung stellt Exynos 8895 für Galaxy S8 offiziell vor
#12
Registriert seit: 20.05.2004

Stabsgefreiter
Beiträge: 279
Bin mal gespannt, wie groß die 6,2" tatsächlich werden.
Dank der extrem schmalen Rahmen könnte das Phone von den äußeren Abmessungen einem heutigen 5,7" Phone entsprechen. Trotzdem zu viel für mich.
#13
Registriert seit: 28.10.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 5148
Das Problem bei Samsung ist das Speicher Management. Normalerweise kommt man auch mit 2GB gut hin (S5), aber davon lassen sich kaum mehr als 1,3GB nutzen, weil es sonst extrem lahm wird und Apps/Seiten neu laden muss.
Dass es bei neueren Modellen auch so ist, zeigen Speedtests auf YouTube im Vergleich mit anderen Geräten. Z.B. das S7 Edge gegen das Honor 6x. Also 4Gb gegen 3GB. Das S7 lädt öfter neu ...
Deshalb wären 6GB beim S8 kein Schaden gewesen.
#14
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3762
wow jemand der mal ahnunv hat und nicht nur bullshit labert
Das Forum hat jedenflls Bild-Niveu erreicht.
#15
Registriert seit: 28.10.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 5148
Ich mag die Samsung S-Modelle grundsätzlich sehr gerne, aber das ist objektiv einfach ein Schwachpunkt. Trotzdem sollte man mit 4GB schon gut auskommen.
#16
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2949
Zitat cesium137;25341752
Yep, so siehts aus.
Nur mit entsprechendem Know-How gelingen Dir solche exakten Vorausberechnungen:
Samsung stellt Exynos 8895 für Galaxy S8 offiziell vor


:lol: :bigok:

Die Leute immer mit ihren Speedtests. Das sind die Leute, die ihren Volkswagen aufgrund der offiziellen Verbrauchswerte gekauft haben. Um sachlich zu bleiben: Jedes Phone bringt andere Ergebnisse, weil es unterschiedlich genutzt wird (unterschiedliche Apps installiert, Speichermengen belegt, etc.). Allein die Bandbreite sowie Latenz bei der mobilen Webnutzung haben mehr Einfluss. Das sind am Ende Peanuts, die 4GB oder 6GB im neuen S8 ausmachen. Aber wer Argumente braucht, um seine Kaufentscheidung zu rechtfertigen.. bitte!
#17
customavatars/avatar24472_1.gif
Registriert seit: 01.07.2005
Frage ich mich auch manchmal
Oberbootsmann
Beiträge: 809
Das Problem ist doch, dass es endlich an ordentlichen Sicherheitskonzepten fehlt. Wenn ich mir die Berechtigungen der ganzen Samsung Apps ansehe, dann wird mir persönlich unwohl.
Custom Roms unterbindet bzw erschwert Samsung ja meisterhaft.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]