> > > > Sony zieht Android 7.0 für das Xperia Z5 zurück

Sony zieht Android 7.0 für das Xperia Z5 zurück

Veröffentlicht am: von

sonyNormalerweise ist es für die Nutzer immer ein Grund zur Freude, wenn ein Hersteller ein Update für ein mobiles Endgerät veröffentlicht. Das gilt doppelt, wenn es sich um einen Versionssprung des Betriebssystems handelt. So hatte Sony vor wenigen Tagen begonnen Android 7.0 für seine Geräte der Reihe Xperia Z5 sowie die Xperia Z3+ und das Xperia Z4 Tablet auszurollen.

Mittlerweile hat der japanische Hersteller das Update aber wieder zurückgezogen und damit die Verteilung zunächst eingestellt. Somit wird die neue Firmware mit der Build-Nummer 32.3.A.0.372 nicht mehr verteilt. Wer darauf gehofft hatte die Aktualisierung in Kürze zu erhalten, muss sich auf unbestimmte Zeit weiter gedulden.

sony xperia z5 premium

 

Sony selbst hat sich bereits zum Thema geäußert: Demnach stießen einige Nutzer, welche die neue Firmware bereits erhalten hatten, auf Probleme bei der Audio-Wiedegabe über Third-Party-Apps. Zudem fiel die Geschwindigkeit beim Lesen verschlüsselter Daten von der SD-Karte nach dem Wechsel zu Android 7.0 unverhofft ab. Laut Sony habe man aber bereits die Ursachen in der Firmware ausfindig gemacht. Sony arbeite bereits an der Behebung der Fehler. Bis man die Optimierungen fertiggestellt habe, stelle man die Auslieferung von Android 7.0 für seine Smartphones jedoch vorläufig ein. Man werde so schnell wie möglich eine korrigierte Version anbieten, könne aber noch keinen konkreten Zeitpunkt nennen.

Social Links

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar252555_1.gif
Registriert seit: 22.04.2016

Hauptgefreiter
Beiträge: 177
Oh Mann...erst kein Support fürs X3C (wegen CPU Treiber) und dann sowas.
Ich schließe erstmal ab mit Android...das kommende iPhone, wird mein nächstes Smartphone...und ja, es gibt bei iOS auch Probleme.
#4
customavatars/avatar227006_1.gif
Registriert seit: 28.08.2015
Nürnberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1779
Wer schnelle Android Updates will, sollte sich nach Google Nexus oder Pixel Geräten umschauen.

Andere Hersteller (siehe z.B. Samsung) sind sehr faul wenn es um Updates geht.
#5
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12438
Stimmt im Prinzip, aber andererseits ist diese Denkweise doch irgendwie wieder quatsch.
Was interessiert es mich ob ein anderes Smartphone eher Updates bekommt als meines?
#6
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3762
Es geht doch immer darum wer hat den Längsten etc.
#7
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Vizeadmiral
Beiträge: 6491
Zitat Case39;25244001
Oh Mann...erst kein Support fürs X3C (wegen CPU Treiber) und dann sowas.


Die Sache mit dem CPU-Treiber betrifft ja nicht nur die Xperia Z3, sondern auch andere Modelle. Da kommt's halt einfach nicht hoch, weil die Hersteller wohl niemals vor hatten ihre Modelle hochzuziehen. Insofern ist es Sony gar nicht mal SO übel, immerhin bemühen sie sich zumindest etwas. Allerdings will Qualcomm neue Chips verkaufen und Google ist mit den veränderten Systemanforderungen auch nicht ganz unschuldig. Immerhin hängt man damit ja eine Menge Geräte vom Updatepfad ab. Man erinnere sich an das Geschrei bei den Windows-Releases.
#8
customavatars/avatar227006_1.gif
Registriert seit: 28.08.2015
Nürnberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1779
Das Stichwort lautet "Custom ROM", und die Anlaufstelle dafür ist z.B. XDA-Developers.

Solche mod. Firmware funktionieren aber nicht immer 100% fehlerfrei, man hat aber immerhin eine Chance, auch ältere Geräte mit einer neueren Android Version, auszustatten.

Gut, für den Normalanwender mag sowas zu kompliziert sein, dann wartet man lieber auf offizielle Updates.
#9
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 2027
Wenn die denn kommen. Mein xperia z3 bekommt auch keine Updates mehr wegen fehlendem CPU Support. Und Custom ROMs, nicht auf original-Software der Hersteller basieren, sind auch nicht das gelbe vom Ei, da man dann zum Beispiel nur sehr rudimentäre Kamerafunktionen bekommt.
#10
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3378
Die hast du ja grundsätzlich mit dem offenen Bootloader. Ist für mich im Moment die Überlegung zurück zu gehen.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
#11
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1662
...also auch bzw erst recht keine Option. Gut das Root beim Z3c auch ohne Bootloader Unlock geht...
#12
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Vizeadmiral
Beiträge: 6491
Doll, dann läuft Pokemon Go nimmer (das ist jetzt ein Pokemon Go-Problem) und der Service verweigert die Annahme. Auch wenn das ganze ein klares HW-Problem ist.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]