> > > > Apple soll an iPhone mit 5 Zoll und Dual-Kamera arbeiten

Apple soll an iPhone mit 5 Zoll und Dual-Kamera arbeiten

Veröffentlicht am: von

apple logoBereits seit einigen Wochen gibt es Gerüchte, wonach Apple im Jahr 2017 gleich drei neue iPhone-Modelle vorstellen könnte. Neben den bisher bekannten Größen mit 4,7 und 5,5 Zoll soll noch eine weitere Größe hinzukommen. Einige Analysten sprechen davon, dass das dritte Modell ein High-End-Modell mit OLED-Display werden könnte. Bisher setzt Apple beim iPhone immer nur auf LC-Displays und greift nicht wie die Konkurrenz auf OLED-Panels zurück. Zudem sei mit dem High-End-Modell auch erstmals drahtloses Laden möglich, allerdings müsse hierfür die Rückseite aus Glas bestehen.

Laut den neusten Spekulationen soll Apple das dritte Modell jedoch eher als mittlere Größe zwischen den bereits verfügbaren Modellen planen. Mit einer Displaydiagonalen von 5 Zoll soll das Gerät weitere Käufer ansprechen und für mehr Auswahl sorgen. Quellen sprechen außerdem davon, dass dieses Modell mit einer Dual-Kamera ausgestattet sein wird. Allerdings sollen die beiden Linsen nicht wie beim iPhone 7 Plus nebeneinander angeorndert werden, sondern vertikal verbaut sein. Der genaue Grund wurde nicht genannt, es könnte sich hier jedoch lediglich einfach nur um eine bauartbedingte Entscheidung handeln.

iphone8 vertikal dual

Bis zur Vorstellung des nächsten iPhones werden sicherlich immer wieder neue Gerüchte aufkommen. Als sicher gilt eigentlich nur, dass Apple auch im Jahr 2017 wieder mindestens ein neues iPhone vorstellen wird. Welche Größe oder auch welches Display dabei verbaut wird, bleibt abzuwarten. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 15.09.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1641
Die Linsen sind bauartbedingt so angeordnet, da auch die Anordnung beim Drehen des Handys ändert.

Die Rückseite aus Glas braucht es, damit es beim Runterfallen sicher kaputt ist.

Wireless charging geht auch ohne Glasrückseite.
#2
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12411
Zitat timo82;25178226

Wireless charging geht auch ohne Glasrückseite.
Sicher?
Metall schirmt doch ab und Kunststoff wäre halt nicht besonders schick.

Die Sony Z Reihe mit Glasrückseite finde ich noch immer die schönsten Phones.

Stimmt allerdings dass der Kunststoffdeckel mein Note 4 etwa zwei mal im letzten Jahr, vor einer Beschädigung bewahrt hat.
#3
customavatars/avatar188936_1.gif
Registriert seit: 21.02.2013

Leutnant zur See
Beiträge: 1240
So lange sie ein griffigen Material verbauen, mein Z5 mit dem matten Glas hinten rutscht mir so dermaßen in der Hand rum, das ist nicht feierlich, da fand ich die glatte Plastikoberfläche meines alten Samsung besser...
#4
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3341
Also mein Z3 rutscht nirgends, ausser vielleicht am Tisch. Rückseite ist mit einer hochwertigen Glasfolie auch kein Problem, bei mir ist die Folie komplett hinüber aber dem Hand geht's gut.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
#5
Registriert seit: 27.12.2006
NRW
Leutnant zur See
Beiträge: 1275
Mir ist die Rückseite völlig egal, die sehe ich eh nie :D
Kunststoff wäre aber in der Tat eines iPhones unwürdig. Entweder Glas oder Keramik wenn es kein Metall sein soll. Wenn Wireless Charging kommt dann sollte es bitte einen Aufsatz für den iMac Standfuss geben wo ich das Gerät drauflegen kann. Eine extra Ladestation würde ich nicht akzeptieren.
Ob man nun neben 4,7 und 5,5" unbedingt noch 5" braucht halte ich für fragwürdig. Genau das wollte Steve Jobs ja nie haben. Zuviele Modelle sind nie gut.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]