> > > > Smartphone-Markt: Die Konkurrenzsituation spitzt sich zu

Smartphone-Markt: Die Konkurrenzsituation spitzt sich zu

Veröffentlicht am: von

android allgemeinAktuell dreht sich einiges im Markt für Smartphones: Lange Zeit dachten zumindest Laien hauptsächlich an zwei Kaufoptionen – Apple und Samsung. Das hat sich aber innerhalb der letzten Jahre stark gedreht. Zumal Samsung durch die Probleme rund um das Samsung Galaxy Note 7 sicherlich einen nicht unbeachtlichen Imageverlust erlitten hat. Trotzdem sind Samsung und auch Apple nicht nur durch ihr aggressives Marketing, sondern auch durch die mediale Berichterstattung die beiden wohl bekanntesten Smartphone-Hersteller. Immer noch sind die beiden Hersteller Marktführer, doch ihre Position weicht sich auf.

So haben in den letzten Jahren vor allem viele, kleinere Firmen aus Asien aufgeholt. Klein sind sie vielleicht nicht, aber ein gutes Beispiel ist Huawei: Der chinesische Anbieter entwickelte sich von einer belächelten „Billig-Marke“ zu einem respektierten Konkurrenten. Speziell das Preis- / Leistungsverhältnis der Smartphones von Huawei oder der Tochter Honor hat auf dem Markt so manch andere Hersteller schlucken lassen und zu einem Umdenken in der Mittelklasse geführt.

Statista Smartphone Markt November 2016

 

Mittlerweile spiegelt sich auch in den Zahlen der IDC zum dritten Quartal 2016 wider, dass sich der Markt verändert. Apple und Samsung verbuchen gemeinsam 32,5 % Marktanteil. Das ist immer noch eine Menge, steht aber für den niedrigsten Wert seit mehr als fünf Jahren. Bei beiden Herstellern gingen die Smartphone-Absätze zuletzt deutlich zurück, obgleich der Markt insgesamt ein leichtes Plus verzeichnete. Das liegt jedoch auch daran, dass das Plus vor allem gesteigerten Absätzen in Schwellenländern zuzuschreiben ist, wo besonders günstige Einstiegs- und Mittelklasse-Geräte beliebt sind. Hier hat Apple beispielsweise keine passenden Smartphones zu bieten. Auch sind die neuen Apple iPhone 7 / 7 Plus erst spät verfügbar gewesen.

Im Ergebnis sind die Chancen auf dem Smartphone-Markt aktuell vor allem für chinesische Hersteller mit Expansions-Ambitionen groß. Dazu zählt neben Huawei und Lenovo z. B. Auch Xiaomi. Letztere bieten aktuell offiziell nur in China an. Laut Gerüchten könnte sich das aber schon bald ändern.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (13)

#4
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3601
Können sie doch gar nicht.
Allein die Steuern und die strengen Kontrollen in der EU schrecken ordentlich ab.
#5
customavatars/avatar91394_1.gif
Registriert seit: 13.05.2008
HP
Kapitän zur See
Beiträge: 3555
Ich habe einem S7 und einem IP6 das Hornor5x vorgezogen. Bin immernoch sehr angetan und würde mir wieder eins in dem Preissegment und dem Hersteller kaufen. Obwohl ich bisher etliche Eiphones und Samsungs der S Reihe hatte
#6
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 10769
Diese Statistik wäre interessanter wenn man sie je nach Region aufstellen würde.
In USA und EU sieht das ganze nämlich schon anders aus.
#7
Registriert seit: 24.01.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 178
also für mich steht Huawei immer noch für billig ramsch, die kirin chips sind sehr schlecht supported.

Xiaomi wäre natürlich der hammer in europa, das Xiaomi Mi Mix hat mich richtig begeistert!
#8
customavatars/avatar186498_1.gif
Registriert seit: 01.01.2013

Obergefreiter
Beiträge: 67
Zitat Snake7;25060326
Können sie doch gar nicht.
Allein die Steuern und die strengen Kontrollen in der EU schrecken ordentlich ab.


Natürlich nicht zum gleichen Preis. Aber selbst mit 20-30% Zuschlag wären das heiße Preise.

Könnte mir vorstellen, dass das das neue Huawei werden könnte.
#9
Registriert seit: 12.06.2015

Leutnant zur See
Beiträge: 1060
Und trotzdem macht Apple so viel Gewinn wie alle anderen zusammen :D
#10
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1640
Surf hier gerade mit einem Huawei P8lite welches ich zum Spielen hier habe. Ich bin erstaunt wie gut das alles funktioniert mit der Kiste...
Ich glaube ich tausche mein Z3c gegen ein Nova...
#11
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2644
Zitat pawelo;25060552
also für mich steht Huawei immer noch für billig ramsch, die kirin chips sind sehr schlecht supported.


Dann bist du leider nicht mehr auf dem neusten Stand. Denn mit Billig Ramsch hat Huawei nichts mehr zu tun. Und das meine ich nicht wegen dem Preis. Nimm dir mal ein Mate S, Mate 8/9 oder P9/Plus, du wirst erstaunt sein, wie edel die Teile geworden sind.
#12
customavatars/avatar7321_1.gif
Registriert seit: 30.09.2003
MD
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 492
Zitat majus;25060897
Und trotzdem macht Apple so viel Gewinn wie alle anderen zusammen :D


Darauf liegt bei mir auch das erste Augenmerk bei der Wahl eines Smartphones.
#13
Registriert seit: 12.06.2015

Leutnant zur See
Beiträge: 1060
Zitat panopticum;25062081
Darauf liegt bei mir auch das erste Augenmerk bei der Wahl eines Smartphones.


In dem Artikel geht es aber doch um Marktanteile?^^

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Das Kommentar hatte keinerlei Bezug zu irgendeinem davor und bezieht sich auf den Artikel.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Moto G4 Plus im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/MOTO_G4_PLUS_TEASER_KLEIN

So wechselvoll die jüngere Geschichte Motorolas ist, so wechselvoll ist auch die des Moto G. Ab Ende 2013 sorgte es für überraschend gute Kritiken und hohe Verkaufszahlen, die bisher zwei erschienenen Nachfolger konnten daran jedoch nicht anknüpfen. Nun steht mit dem Moto G4 die vierte... [mehr]

LG G5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/LG_G5_TEASER_KLEIN

Alles neu, doch die Geschichte wiederholt sich: Mit dem G5 wagt LG seit zwei Monaten einen vollumfänglichen Umbruch, doch wie schon bei den Vorgängern bricht der Preis rasant ein. Zwischenzeitlich wurden nur noch 400 Euro verlangt, womit sich ein später Blick auf das Smartphone lohnt. Ob sich... [mehr]