> > > > Bilder zeigen angebliche Rückseite des iPhone 7 und iPhone 7 Plus/Pro

Bilder zeigen angebliche Rückseite des iPhone 7 und iPhone 7 Plus/Pro

Veröffentlicht am: von

apple logoApple wird vermutlich im September mit dem iPhone 7 wieder eine neue Generation seiner Cashcow vorstellen. Wie üblich verrät der Hersteller im Vorfeld keine Informationen, jedoch sind nun Bilder der angeblichen Rückseite des Smartphone aufgetaucht. Die Produktion des iPhone 7 soll bereits gestartet sein, entsprechend sollen die Rückseiten direkt aus den Fabrikhallen stammen.

Wie bereits im Vorfeld mehrfach vermutet, scheint Apple sich beim Design des iPhone 7 am Vorgänger 6s zu orientieren. Lediglich die Unterbrechungen für die Antennen sollen beim iPhone 7 weiter nach oben respektive unten rutschen und damit weniger auffällig als bisher positioniert werden. An den abgerundeten Kanten sowie dem Unibody aus Aluminium soll Apple hingegen weiterhin festhalten und auch beim iPhone 7 nutzen.

iPhone 7 Boitier Dore

Neben der Rückseite des iPhone 7 soll ein zweites Bild auch das iPhone 7 Plus oder Pro zeigen. Das größere Modell mit seinen 5,5 Zoll wird laut dem Bild mit einer Dual-Kamera ausgestattet sein und zudem den Smart-Connector auf der Rückseite bieten. Der Anschluss ist bereits mit dem iPad Pro eingeführt worden und ermöglicht den schnellen Anschluss von Peripherie. Unklar ist bisher noch, für welche zusätzliche Peripherie der Anschluss genutzt werden soll. Hier wird Apple aber sicherlich zum Start direkt erste Lösungen im Angebot haben, wobei sich der Smart-Connector erst einmal während der Vorstellung bestätigen muss.

iPhone 7 vs iPhone 7Plus Pro

Die Bilder stammen von der meist gut informierten Seite Nowhereelse. Ob es sich dabei jedoch tatsächlich um die Rückseite des iPhone 7 handelt, wird sich wohl erst während der offiziellen Vorstellung klären lassen. Ebenfalls fehlen noch die technischen Daten des iPhone 7. Vermutlich wird Apple jedoch auch bei dieser Generation wieder einen neuen Prozessor verbauen und laut älteren Gerüchten wird die bisher kleinste Variante mit 16 GB durch ein 32-GB-Modell ersetzt. 

Social Links

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 30.11.2012

Banned
Beiträge: 529
Also entweder sind das computeranimationen oder fakes. Wir wissen alle das leaks IMMER verpixelt sind als ob sie mit einer kartoffel aufgenommen wurden...
#2
customavatars/avatar188910_1.gif
Registriert seit: 21.02.2013
Brandenburg
Oberbootsmann
Beiträge: 982
Die große Cam sieht nicht schlecht aus, aber diese Doppel Cam brr... bitte nicht appel bitte nicht
#3
Registriert seit: 16.11.2013

Matrose
Beiträge: 20
Ne Animation ist es bestimmt nicht, oder siehst du irgendwas animiertes? Wenn dann heißt es Rendering. Sind es aber nicht. Sieht nach Mockups aus.
#4
Registriert seit: 15.10.2008
Schwabenländle
Bootsmann
Beiträge: 546
Also das erste bild mit der großen Linse sieht ja mal voll Fake aus ^^
schon komisch das sich das Muster der Kacheln vom Boden (?) perfekt weitersetzt ?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]