> > > > LG G5 anscheinend mit enttäuschenden Verkaufszahlen

LG G5 anscheinend mit enttäuschenden Verkaufszahlen

Veröffentlicht am: von

lg 2015Das LG G5 hat direkt zur offiziellen Vorstellung für Kontroversen gesorgt: Die eine Seite lobte den Mut mit den Erweiterungsmodulen (LG Friends) neue Wege zu beschreiten. Die andere Seite kritisierte speziell das hausbackene Design des LG G5, das hinter anderen Flaggschiffen wie dem Samsung Galaxy S7 zurückstehe. In letzter Zeit deuteten nun einige sehr aggressive Angebote darauf hin, dass die Verkaufszahlen des Smartphones wohl nicht ganz dem entsprechen dürften, was sich LG versprochen hatte. Beispielsweise boten einige Händler das LG G5 bereits Mitte Juni für gerade einmal 401 bzw. 435 Euro an. Das entspricht einem so raschen und enormen Preisverfall, wie man ihn bei Smartphone-Flaggschiffen selten erlebt. Schließlich ist das LG G5 gerade einmal im April in Deutschland erschienen.

lg g5

So scheinen die Kunden LGs Mut neue Wege zu beschreiten offenbar nicht zu belohnen: LG hat bereits die erwarteten Auslieferungsmengen für seine Smartphones im zweiten Quartal von ursprünglich 16,5 auf 15 Millionen gesenkt. Analysten schieben das relativ eindeutig auf die enttäuschende Annahme des LG G5. So habe LG im zweiten Quartal vermutlich lediglich 2,5 Millionen G5 ausgeliefert. Erhofft hatten sich die Südkoreaner 3 bis 3,5 Millionen ausgelieferte Einheiten ihres Smartphone-Flaggschiffs. Aktuell ist damit zu rechnen, dass LGs mobile Abteilung im zweiten Quartal 2016 Verluste über 110 Millionen US-Dollar einfahren dürfte. Immerhin läge dies niedriger als im ersten Quartal: Da waren es noch 175 Millionen US-Dollar Verlust. Das Problem ist jedoch weitreichender: Insgesamt versprach sich LG wohl ca. 12 Millionen ausgelieferte G5 für den weiteren Verlauf seines Fiskaljahres. Analysten halten dagegen mittlerweile ca. 5,5 Millionen ausgelieferte G5 für realistischer.

Das LG G5 ist ein Smartphone mit 5,3 Zoll Diagonale und 2.560 x 1.440 Bildpunkten. Im Inneren stecken ein Qualcomm Snapdragon 820, 4 GB RAM und 32 GB Speicherplatz. Haupt- bzw. Frontkamera bieten jeweils 16 bzw. 8 Megapixel. Im Gegensatz zu vielen Konkurrenzmodellen ist beim LG G5 nicht nur der Speicherplatz via microSD erweiterbar, sondern auch der Akku ist austauschbar. Über den Magic Slot lassen sich zudem Erweiterungsmodule für eine verbesserte Kamera, verbesserten Sound oder eine Action-Kamera ankoppeln.