> > > > Motorola führt die Moto X wider Erwarten parallel zu den Moto Z weiter

Motorola führt die Moto X wider Erwarten parallel zu den Moto Z weiter

Veröffentlicht am: von

motorola neuErst diese Woche hat Motorola unter dem Banner der neuen Serie Moto Z neue Smartphones vorgestellt. So ist das Motorola Moto Z ein Smartphone mit 5,5 Zoll Diagonale, 2.560 x 1.440 Bildpunkten als Auflösung und einem Qualcomm Snapdragon 820 als Herzstück. Dem Prozessor stehen 4 GB RAM plus wahlweise 32 bzw. 64 GB Speicherplatz zur Seite. Der Clou an dem neuen Gerät ist aber, dass sich über die sogenannten Moto Mods nachträglich Erweiterungen vornehmen lassen. Im Prinzip ähneln die Moto Mods dabei stark den Modulen LG Friends, welche LG für sein G5 anbietet. 

motorola moto z

Nun nahm man bisher an, dass Motorola im Zuge der Einführung der Moto Z seine bisherige High-End-Serie Moto X begraben würde. Jetzt hat Motorolas Mutterkonzern Lenovo dieser Annahme allerdings deutlich widersprochen: Die Serie Moto X bleibe bestehen. Es handele sich bei den Motorola Moto Z und Moto X zwar um zwei Serien mit einigen Gemeinsamkeiten, am Ende würden beide Modellreihen den Nutzern aber doch unterschiedliche Erfahrungen anbieten. Daher sei eine Koexistenz vorgesehen. Auch wenn Motorola es nicht direkt sagt, so klingt dies doch stark danach, dass auch in Zukunft noch neue Moto X auf den Markt kommen sollen. Das überrascht, denn bisher war eben davon auszugehen, dass Motorola die bisherige High-End-Reihe Moto X nun durch die Moto Z austausche.

So ist trotz Lenovos Aussagen unklar, wie sich die beiden Modellreihen am Markt genau voneinander abgrenzen sollen. Möglich ist, dass die Moto Mods nur den Moto Z vorbehalten bleiben. Entsprechend würden die Moto Z dann die absolute Oberklasse mit nachträglichen Anpassungsmöglichkeiten markieren, während die Moto X ohne Moto Mods eventuell eine Stufe darunter rangieren. Offenbar wollte man bei Lenovo bzw. Motorola schlichtweg den aufgebauten Markennamen Moto X noch nicht völlig zu den Akten legen. Daher hat man sich entschlossen, die Reihe trotz der neuen Moto Z am Leben zu erhalten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar128299_1.gif
Registriert seit: 29.01.2010
CH
Fregattenkapitän
Beiträge: 3043
Bitte mit 4.8-5.0", FHD, gutem Akku und mittlerer Speicherbestückung. Dazu gute Verarbeitung und ich bin wieder dabei ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • Apple verkauft kein iPhone X, SE und 6S mehr und verzichtet auf Adapter

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_XS

    Mit der Vorstellung des iPhone XS, des iPhone XS Max und vor allem des iPhone XR hat Apple nicht nur seine nächste Smartphone-Generation eingeläutet, sondern auch sein bestehendes Produktportfolio umgekrempelt – teilweise sehr junge und noch immer beliebte Modelle sind komplett von der... [mehr]

  • Notch in schicker Hülle: Das OnePlus 6 geht an den Start

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_6

    Den vermutlich am wenigsten überraschenden Smartphone-Start des Jahres dürfte OnePlus feiern. Nach zahlreichen selbst verteilten Informationshäppchen, Leaks im Wochentakt und einer zuletzt zu früh scharfgeschalteten Produktseite bei Amazon sind alle relevanten technischen Details zum OnePlus 6... [mehr]

  • 90 Hz und 8 GB RAM: ASUS will Gamer mit dem ROG Phone ansprechen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_PHONE

    Mit dem Start von PUBG Mobile ist das Spielen auf dem Smartphone wieder in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Zwar gab es in den vergangenen Jahren mehrfach den Versuch, Gaming und Handy zu kombinieren, wirklich ausgereift waren die Ansätze nicht. Das änderte sich teilweise mit... [mehr]

  • Lenovo zeigt erste Bilder seines randlosen Smartphones ohne Notch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO

    Seit Apple das iPhone X vorgestellt hat, tendieren immer mehr Hersteller zu einem ähnlichen Design. Immer öfter werden Smartphones mit einem randlosen Display in Verbindung mit einer Notch für Kamera und Sensoren am oberen Rand in den Handel gebracht. Lenovo scheint nun jedoch einen anderen... [mehr]

  • Zu teure Smartphones werden für den Markt zum Problem

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X_02

    Der Absatz von Smartphones ist auch im ersten Quartal 2018 zurückgegangen. Als Grund hierfür nennt IDC vor allem eine überraschend geringe Nachfrage in China, wo erstmals seit Mitte 2013 weniger als 100 Millionen Geräte ausgeliefert wurden. Aber auch eine andere Ursache haben die... [mehr]