> > > > LG, Samsung und Xiaomi setzen auf Qualcomm Snapdragon 820

LG, Samsung und Xiaomi setzen auf Qualcomm Snapdragon 820

Veröffentlicht am: von

qualcomm2016 erscheinen die ersten Smartphones mit dem SoC Qualcomm Snapdragon 820. Der Quad-Core auf Basis der seitens des Herstellers selbst entwickelten Kryo-Kerne entsteht im 14-nm-Verfahren. Als Grafikkern dient die GPU Adreno 530. Insgesamt soll der Chip natürlich im Vergleich mit dem bisherigen Leistungs-Primus aus dem Hause Qualcomm, dem Snapdragon 810, nicht nur mehr Power in die Waagschale werfen, sondern auch deutlich energieeffizienter sein. Es ist bereits bekannt, dass Xiaomi den Snapdragon 820 als Herzstück seines kommenden Smartphones Mi5 einsetzen will. Allerdings sollen laut Quellen aus der Industrie auch LG und Samsung Smartphones mit dem neuen SoC planen.

qualcomm snapdragon 820

Bei Samsung dürfte der Snapdragon 820 mit ziemlicher Sicherheit in einigen Varianten des kommenden Galaxy S7 zum Einsatz kommen. LG könnte den Prozessor im kommenden G5 und eventuellen, weiteren Geräten verbauen. Schenkt man den aktuellen Meldungen Glauben, werden sowohl LG als auch Samsung im Februar 2016 auf dem Mobile World Congress ihre ersten mobilen Endgeräte mit dem Qualcomm Snapdragon 820 vorstellen. Die Auslieferung könnte bereits im März 2016 anlaufen. Während sich um das Samsung Galaxy S7 natürlich schon etliche Gerüchte ranken, hat man vom LG G5 bisher noch kaum etwas gehört. Es bleibt demnach spannend.

Das Xiaomi Mi5 dagegen soll nach aktuellem Wissensstand bereits im Januar 2016 auf den Markt kommen und könnte das weltweit erste Smartphone mit dem Qualcomm Snapdragon 820 werden. Allerdings veröffentlicht Xiaomi seine Produkte aktuell nicht innerhalb Europas, so dass deutschen Interessenten wohl nur der Import bleiben würde. Es kann aber ohnehin damit gerechnet werden, dass das Xiaomi Mi5 wohl erst ab Februar praktisch verfügbar sein dürfte, selbst wenn Xiaomi es offiziell im Januar nächsten Jahres vorstellen / veröffentlichen sollte.

Neben den bereits genannten Herstellern, dürfte auch HTC ein neues Smartphone seiner Reihe One mit dem Qualcomm Snapdragon 820 in petto haben. Auch hier fehlen allerdings derzeit noch weitere Informationen. Bleibt zu hoffen, dass dem Qualcomm Snapdragon 820 die kontroversen Temperaturprobleme des Snapdragon 810 erspart bleiben, welche Qualcomms Ruf doch etwas angekratzt haben.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar195245_1.gif
Registriert seit: 10.08.2013

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 425
Ich würde Huawei nicht unterschätzen. Die haben mit ihrem aktuellen Kirin schon jede Menge Boden gut gemacht und das Ding ist verbrauchstechnisch eine Offenbarung. Das was QC in letzter Zeit raushaut ist doch einfach nur noch unsinnig. Zu hoher Verbrauch bei etwas gesteigerter Leistung pro Takt.
#2
customavatars/avatar133347_1.gif
Registriert seit: 20.04.2010

Leutnant zur See
Beiträge: 1250
Die Kirins sind doch nur zusammengeklatschte ARM Standardkost, nichts weltbewegendes.
#3
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3745
Wenn Samsung So ein Eierwärmer ins s7 knallt und mir das hier in Deutschland verkaufen möcbte, good bye galaxy.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]