> > > > Qualcomm verspricht keine Hitzeprobleme beim Snapdragon 820

Qualcomm verspricht keine Hitzeprobleme beim Snapdragon 820

Veröffentlicht am: von

qualcommAls Qualcomm den Snapdragon 810 veröffentlichte, tauchten kurz danach viele Berichte über die Hitzeprobleme des SoCs auf. Die Temperatur des Prozessors stieg bei hoher Belastung so stark an, dass der SoC automatisch die Taktfrequenz reduzierte, um einem möglichen Defekt zu entgehen. Mit dem kommenden Snapdragon 820 möchte Qualcomm nicht wieder mit dem gleichen Problem in der Presse landen und hat deshalb versprochen, dass der Nachfolger nicht mit Hitzeproblemen zu kämpfen habe.

In den vergangenen Tagen sind zwar einige Berichte aufgekommen, wonach auch der Snapdragon 820 überhitzen soll, aber diese wurden sofort dementiert. Der Snapdragon 820 wird auf vier Kyro-Kerne aus der eigenen Entwicklung setzen. Diese sollen mit bis zu 2,2 GHz arbeiten. Laut ersten Informationen wird der SoC gegenüber dem Vorgänger eine doppelt so hohe Performance zur Verfügung stellen und dabei auch noch die Hälfte der Energie benötigen. Dies wird nicht nur durch die selbst entwickelten Kerne erreicht, sondern auch durch den fortschrittlichen 14-nm-Prozess bei der Herstellung.

Ob der Snapdragon 820 tatsächlich keine Hitzeprobleme bei längerer Volllast besitzt, wird sich jedoch erst nach der offiziellen Verfügbarkeit zeigen. Sobald die ersten Smartphones mit dem neuen SoC im Handel sind, wird der Chip sicherlich auf Herz und Nieren getestet werden und erst dann ist eine endgültige Aussage zur Performance sowie den eventuellen Hitzeproblemen möglich.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
Registriert seit: 10.03.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1676
bin gespannt auf den soc, um die 810er mach ich n großen bogen und behalte mein s5 noch so lange. bin mal gespannt was an neuen handys kommt. sollte das linup der üblichen verdächtigen bleiben wies ist und nicht wenigstens überall forcetouch verbaut werden wird bei mir endlich mal n iphone. wobei ich den preis für son teil eig irre finde. wir werden sehn
#2
Registriert seit: 15.01.2015

Kapitän zur See
Beiträge: 3279
ich finde es irre, sich mit einem S5 überhaupt über eine Neuanschaffung Gedanken zu machen ;)
#3
Registriert seit: 09.01.2013
Dortmund
Oberbootsmann
Beiträge: 906
Ich bin auch sehr gespannt, weniger auf die Performance aber umso mehr auf die verlängerte Akkulaufzeit der 2016er Flagships. Die Hitzeprobleme des SD810 spüre ich mit meinem OnePlus Two kaum bis gar nicht, da das Gerät quasi nie voll ausgelastet ist. Wenn man nicht gerade intensiv spielt, sind die Diskussionen über Hitzeprobleme mMn völlig übertrieben. (Beim HTC One M9 ist dies aufgrund des Designs durch aus anders, was aber eben eher HTC in die Schuhe zu schieben ist)
#4
customavatars/avatar35183_1.gif
Registriert seit: 12.02.2006
Korschenbroich
Korvettenkapitän
Beiträge: 2052
Bin erstmal auf den 810er gespannt, der kommt heute bei mir an in Form eines LG G Flex 2. übrigens wird das momentan für ~250€ verscherbelt, find ich recht krass für highend hardware. nur so als Tipp :D aber bin auch gespannt, ob der 820er hält, was hier versprochen wird. Wär ja schon krass. Wobei die Leistung ohnehin niemand braucht.
#5
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3837
Versprecher passiere - so oder so Ähnlich Wird es im Februar heißen.
#6
customavatars/avatar144745_1.gif
Registriert seit: 07.12.2010
Düsseldorf
Banned
Beiträge: 413
Zitat SideWindeR;24000449
Bin erstmal auf den 810er gespannt, der kommt heute bei mir an in Form eines LG G Flex 2. übrigens wird das momentan für ~250€ verscherbelt, find ich recht krass für highend hardware. nur so als Tipp :D




Dann packe aber auch die letzte Firmware drauf. LG brachte da etliche um die Probleme in den Griff zu bekommen.Die Temp-Probleme sind dann zwar weg, aber auch ca. 20% Leistung.
LG will das Teil ja nicht mehr sehen sonst wäre das in der letzten Zeit nicht wirklich so extrem im Preis gefallen.:stupid:
#7
customavatars/avatar85902_1.gif
Registriert seit: 26.02.2008
Solingen
Korvettenkapitän
Beiträge: 2371
Zitat mickythebeagle;24000842
Dann packe aber auch die letzte Firmware drauf. LG brachte da etliche um die Probleme in den Griff zu bekommen.Die Temp-Probleme sind dann zwar weg, aber auch ca. 20% Leistung.
LG will das Teil ja nicht mehr sehen sonst wäre das in der letzten Zeit nicht wirklich so extrem im Preis gefallen.:stupid:


LG Smartphones sinken immer sehr schnell im Preis. Das ist ein Grund wieso ich großer LG Fan bin was Smartphones angeht. Sie werden released mit Top-Hardware und guter Software die sich gegenüber der Konkurrenz keinesfalls verstecken muss jedoch schon nach kurzer Zeit stark im Preis fällt.
#8
Registriert seit: 04.11.2009
Berlin
Bootsmann
Beiträge: 627
Ja weil die Quali bei LG scheiße ist. Kann nur sagen, dass ich mein Nexus 4 in der Garantiezeit ca. 4 Mal umgetauscht habe. 2 Mal Klinkenbuchse defekt, einmal Rückseite gesplittert,während es auf dem Tisch lag und einmal Netzteil defekt. Nie wieder LG.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (2/3): Besserer Klang allein reicht nicht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Nach zwei von sieben Kategorien fällt das zwischenzeitliche Fazit zum Galaxy S9+ sehr widersprüchlich aus. Zwar liefert Samsung viel Leistung und ein hervorragend verarbeitetes Gehäuse, doch vom Vorgänger kann sich das neue Modell nicht absetzen - zumal das deutlich günstiger angeboten... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (3/3): Die Kamera ist nur manchmal besser

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Ganz so dürfte Samsung es sich nicht vorgestellt haben, als man das Galaxy S9 und Galaxy S9+ Ende Februar vorstellte. Denn verwies man auf dem MWC noch stolz auf den ersten Platz im DxOMark, wurde man nur wenige Wochen später eindrucksvoll überholt. Ob das DxO-Ranking aussagekräftig ist, ist... [mehr]

  • P20 Pro und P20: Huawei geht mit Notch und Triple-Kamera an den Start (Update:...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_01

    Auf dem MWC scheute Huawei das direkte Konkurrieren mit Samsung - vielleicht nicht grundlos. Denn mit dem P20 Pro und P20 zielt man nicht auf das Galaxy S9. Stattdessen sind die beiden neuen Smartphones an die adressiert, die sich vom Samsung-Flaggschiff nicht angesprochen fühlen. Denn anders... [mehr]

  • Apple verkauft kein iPhone X, SE und 6S mehr und verzichtet auf Adapter

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_XS

    Mit der Vorstellung des iPhone XS, des iPhone XS Max und vor allem des iPhone XR hat Apple nicht nur seine nächste Smartphone-Generation eingeläutet, sondern auch sein bestehendes Produktportfolio umgekrempelt – teilweise sehr junge und noch immer beliebte Modelle sind komplett von der... [mehr]

  • Notch in schicker Hülle: Das OnePlus 6 geht an den Start

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_6

    Den vermutlich am wenigsten überraschenden Smartphone-Start des Jahres dürfte OnePlus feiern. Nach zahlreichen selbst verteilten Informationshäppchen, Leaks im Wochentakt und einer zuletzt zu früh scharfgeschalteten Produktseite bei Amazon sind alle relevanten technischen Details zum OnePlus 6... [mehr]