> > > > Samsung blendet Werbung auf Smartphones ein

Samsung blendet Werbung auf Smartphones ein

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Seit Mitte Juni experimentiert HTC mit der Einblendung von Werbung auf einigen seiner Smartphones und handelte sich mit diesem Schritt viel Kritik ein. Nun eifert Samsung dem Konkurrenten nach, auch wenn es dabei nur indirekt um eine neue Einnahmequelle geht. Denn bislang wurde lediglich eine Anzeige für das neue Galaxy S6 edge+ geschaltet. Allerdings dürfte man sich mit der Art und Weise unbeliebter als HTC machen.

Anders als dort wird kein Widget genutzt, stattdessen greift Samsung auf die Benachrichtigungszentrale zurück. Ein Screenshot von Android Police belegt, dass die Anzeige auf den ersten Blick wie eine eingegangene E-Mail wirkt. Ein Hinweis, dass es sich um Werbung handelt, gibt es nicht. Und auch Rückschlüsse auf den Übertragungsweg sind zunächst auszumachen.

Samsung platziert Werbung für das Galaxy S6 edge+ in der Benachrichtigungszentrale
Samsung platziert Werbung für das Galaxy S6 edge+ in der Benachrichtigungszentrale

Erst auf den zweiten Blick wird deutlich, dass Samsung den eigenen Push-Service nutzt. Dieser ist dafür gedacht, wichtige Mitteilungen eigener Dienste einzublenden, beispielsweise verfügbare Software-Updates. Unterbinden lässt sich das Einblenden derartiger nur durch die Deaktivierung des Samsung Push Service. Damit werden jedoch auch alle anderen Samsung-Dienste der Möglichkeit, Mitteilungen in der Benachrichtigungszentrale zu platzieren, beraubt.

Auf welchen Geräten die Werbung bislang angezeigt wurde ist nicht bekannt, betroffen sind aber auch deutsche Nutzer. Eine Stellungnahme seitens Samsung steht derzeit noch aus.

Zumindest in den USA sorgt das Thema Werbung und Samsung-Smartphones aber auch aufgrund einer anderen Anzeige für Diskussionen. Denn dort wird Werbung über die auf dem Galaxy S6 und Galaxy S6 edge vorinstallierte Applikation Peel ausgeliefert – angezeigt wird diese ebenfalls in der Benachrichtigungszentrale. Dem Bericht zufolge kann die Werbung aber zusammen mit dem Programm deaktiviert werden. Dann muss jedoch eine Alternative für die Nutzung der Fernbedienungsfunktion des Smartphones installiert werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (36)

#27
Registriert seit: 13.07.2015

Hauptgefreiter
Beiträge: 148
Samsung wird von mir schon länger Boykottiert! Schlimm genug das ich die Werbung auf meinem TV eingeblendet bekomme als obs ein Update wäre! Seit dem Debakel mit deren SSD's, meinem alten SGS3 und der schlimmsten verarsche die ich je erlebt habe mit meinem Samsung TV, habe ich mir geschworen nie wieder etwas von Samsung zu kaufen! Diese News zeigt mir einfach nur das meine Entscheidung völlig richtig ist!

Und obwohl das Ganze nichts miteinander zu tun hat, muss das jetzt sein: Apple ist nur ein Statussymbol und mehr nicht !!!
#28
customavatars/avatar156888_1.gif
Registriert seit: 11.06.2011

Obergefreiter
Beiträge: 87
Typisch Samsung. :D
#29
Registriert seit: 30.01.2012

Stabsgefreiter
Beiträge: 357
Zitat Vato3001;23799856
@get low
schon das du n-24 und CNN erwähnst merkt mann das du nichts wissen [u]tust[/u]. (Viel Spaß mit der Propaganda Scheiße par excellence!)

Wenn es ein Sony Z Teil mit Windows geben würde :(



Genau.
Dieses ständige Gerede von angeblicher Propaganda wirkt nicht nur nachgeplappert. Sondern wie...hm. Propaganda.

Zu Mann man und dem Rest sage ich mal nichts.
#30
customavatars/avatar173724_1.gif
Registriert seit: 28.04.2012

Obergefreiter
Beiträge: 129
Vorgestern hatte ich noch überlegt ein S5 zu holen.
Aber Werbeeinblendungen auf einem teuer bezahlten Premium-Teil?
Damit hat sich Samsung selbst disqualifiziert.
Zum Glück noch rechtzeitig. ^^
Bleibt wohl wirklich nur Sony übrig.
Bei Apple stimmt einfach die P/L auch bei den ehemaligen Topgeräten nicht.
#31
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4900
Sieht man doch, die Hersteller machen kaum Gewinn, da überlegt man sich Erweiterungen.
Da Lob ich mir mein iOS. Die Nerven sind es mir auf Dauer nicht wert.
#32
customavatars/avatar116644_1.gif
Registriert seit: 17.07.2009
Lauingen an der Donau
Flottillenadmiral
Beiträge: 5171
S6 ist verkauft, nie wieder Samsung.
#33
customavatars/avatar206123_1.gif
Registriert seit: 14.05.2014
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1913
Zitat Alexandra;23801322
Bleibt wohl wirklich nur Sony übrig.


Viel Spaß mit Sony Social News :D
#34
Registriert seit: 11.07.2008
Essen
Bootsmann
Beiträge: 701
Nu komm ich gerade hier auf Hardwareluxx und was sehe ich oben? Werbung vom Media Markt für ein S6 Edge! Wat nu? Nie mehr Hwluxx? Oder nie mehr Mediamarkt?
Einige hier sollten sich wirklich mal an den Kopp packen...
#35
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1955
Vergleich du mal schön weiter Äpfel mit Birnen...

Samsung wird von mir seit langem boykottiert und ich fühle mich in meiner Einstellung soeben wieder einmal bestätigt.
#36
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12423
Zitat Flash1960;23801599
Nu komm ich gerade hier auf Hardwareluxx und was sehe ich oben? Werbung vom Media Markt für ein S6 Edge! Wat nu? Nie mehr Hwluxx? Oder nie mehr Mediamarkt?
Einige hier sollten sich wirklich mal an den Kopp packen...


Nunja, es ist schon ein Unterschied zwischen einem Gratis-Forum welches Geld hauptsächlich durch die Werbung verdient (der Grund wieso ich nicht mit Adblock surfe) und einem Gerät für das man ja bezahlt hat.
Ansonsten finde ich aber auch dass man nicht aus dieser Mücke nen Elefanten machen sollte (hat man auch schon bei HTC gemacht) -_-'
Wenigstens ist es interessantere Werbung als die Spam-SMS die man ab und zu mal bekommt. Die landen ja genau so im Message Center... Was solls. Wegwischen, fertig.
Wenn das die einzigen Lasten unseres modernen Lebens sind, können wir uns glücklich schätzen :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]