> > > > OnePlus 2: Fingerabdruck-Sensor soll schnelles Entsperren ermöglichen

OnePlus 2: Fingerabdruck-Sensor soll schnelles Entsperren ermöglichen

Veröffentlicht am: von

oneplusOnePlus hält an seiner Salami-Taktik fest und hat vor etwa einer Stunde das nächste Detail des kommenden OnePlus 2 bekannt gegeben. Nicht nur mit Qualcomms Snapdragon 810 und USB Typ-C will man in der Oberklasse mitmischen, auch der nun vorgestellte Fingerabdruck-Sensor soll Galaxy-S6- und Co.-Kunden abspenstig machen.

In Bescheidenheit übt man sich dabei nicht. Denn nach eigenen Angaben soll das Entsperren per Finger beim OnePlus 2 schneller als beim iPhone 6 vonstattengehen. Allerdings lässt man offen, wo genau der Sensor platziert ist. Bleibt man der Designlinie des OnePlus One treu, bliebe nur die Rückseite als Option übrig – dann würde das Smartphone unter anderem Huaweis Ascend Mate 7 ähneln. Abzuwarten bleibt zudem, welche Funktionen darüber hinaus auf den Fingerabdruck-Sensor zurückgreifen können. OnePlus verrät lediglich, dass bis zu fünf verschiedene Abdrücke gesichert werden können.

Was genau mit dem Fingerabdruck gemacht werden kann, ist noch unbekannt
Was genau mit dem Fingerabdruck gemacht werden kann, ist noch unbekannt

Überlegungen, einen solchen Sensor zu verbauen, scheint es bereits beim ersten OnePlus-Smartphone gegeben zu haben. Man habe sich aber gegen den Einsatz entschieden, da die Technik noch nicht so weit wie gewünscht gewesen sei – eine klare Anspielung auf HTCs Versuch mit dem One Max.

In Gänze vorgestellt wird das OnePlus 2 am 28. Juli. Eine Besonderheit wird dabei der VR-Stream sein, den Interessierte weltweit abrufen können. Dafür stellt das Unternehmen eine angepasste Cardboard-Version zur Verfügung, die kostenlos – lediglich Versandkosten fallen an – zur Verfügung gestellt wird. Bestellungen sollen in den kommenden Tagen entgegengenommen werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]